Schneeschippe



Alles zum Schlagwort "Schneeschippe"


  • Verdrehschutz und Flüsterkante

    Fr., 08.11.2019

    Schneeschieber im Test

    Die Versuchs- und Prüfanstalt (VPA) und die Zeitschrift «Selbst ist der Mann» haben 19 Schneeschieber und -schaufeln untersucht.

    Was nervt am Schneeschippen am meisten - sieht man mal von der Arbeit an sich ab? Das Geräusch, wenn das Gerät über den Asphalt kratzt. Moderne Schneeschieber haben eine gute Lösung dafür.

  • 35 Zentimeter Schnee

    So., 01.04.2018

    Ostern mit Schneeschippe

    35 Zentimeter Schnee: Ostern mit Schneeschippe

    Ostern sah in manchen Teilen Deutschlands eher weihnachtlich aus. Das Wetter brachte auch einige Probleme - besonders einen Vogelpark traf es schwer.

  • Steuerermäßigungen

    Mi., 29.11.2017

    Winterdienst und Co.: Wie das Finanzamt im Haushalt hilft

    Barzahlungen für Handwerkerleistungen werden vom Finanzamt nicht anerkannt. Steuerzahler müssen eine Rechnung und auf Nachfrage einen Beleg für die Überweisung vorweisen können.

    Vom Schneeschippen bis zum Streichen der Wände: Nahezu 6000 Euro können Steuerzahler pro Jahr beim Finanzamt geltend machen, wenn sie Minijobber oder Handwerker engagieren. Es gibt aber einige Details zu beachten.

  • Wintereinbruch

    Fr., 13.01.2017

    Ochtrup im Schnee

    Wintereinbruch : Ochtrup im Schnee

    Mit reichlich Schnee hatten am Freitag auch die Ochtruper zu kämpfen. Doch der Sonnenschein am Nachmittag entschädigte für das mühevolle Schneeschippen am frühen Morgen.

  • Wetter

    Mi., 14.10.2015

    Oktober-Schnee ist möglich

    Offenbach (dpa) - Schnee im Oktober - in Deutschland ist das sehr unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen. Ein Meteorologe vom Deutschen Wetterdienst nennt eine Faustregel: «Je höher und je östlicher man wohnt, desto früher sollte man die Schneeschippe parat haben.» Das gilt derzeit nur für alle Mittelgebirge oberhalb von 600 Metern. Während in den Hochlagen der Alpen schon im Spätsommer die ersten Flocken fallen könnten, werde es in den Kammlagen der Mittelgebirge meist erst zwischen Ende Oktober und Anfang November zum ersten Mal weiß.

  • Wetter

    Mi., 11.02.2015

    «Boston-Yeti» hilft beim Schneeschippen

    Boston (dpa) - Schnee, Stromausfall, Verkehrschaos: Vielen Amerikanern bringt dieser Winter Strapazen. Doch ein Unbekannter in Boston versucht, Bewohnern trotzdem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

  • Wetter

    Di., 10.02.2015

    «Boston-Yeti» hilft beim Schneeschippen

    Boston (dpa) - Schnee, Stromausfall, Verkehrschaos: Vielen Amerikanern bringt dieser Winter Strapazen. Doch ein Unbekannter in Boston versucht, Bewohnern trotzdem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. In einem Schneemensch-Kostüm - als Yeti aus dem Himalaya - greift er zur Schaufel und hilft, in und um Boston Autos freizuschaufeln. Nun wurde der Kostümierte erneut gesichtet, wie die Zeitung «Boston Globe» heute berichtete. Er sei hier, weil er die Stadt Boston liebe, und weil die Bewohner Lichtblicke bräuchten, sagte er dem TV-Sender NBC. Auf Twitter veröffentlichten Bewohner unter #BostonYeti2015 Fotos und dankten ihm für den Einsatz.

  • Fußball

    Fr., 30.01.2015

    Regensburg-Profis werden zu Schneeschippern

    Regensburg (dpa) - Schneeschippen statt Fußball spielen heißt es beim SSV Jahn Regensburg. Der Neuschnee in der Nacht hat auch den Fußball-Drittligisten vor Probleme gestellt.

  • Immobilien

    Mi., 03.12.2014

    Mieter nicht nachträglich zum Schneeräumen verpflichten

    Mieter können im Winter zum Schneeräumen verpflichtet sein. Foto: Wolfgang Kumm

    Recklinghausen (dpa/tmn) - Schnee und Eis können Wege gefährlich glatt machen. Daher muss im Winter geräumt werden. In der Pflicht ist hier nicht immer nur die Gemeinde. Mitunter müssen auch Mieter zu Schneeschippe und Sandeimer greifen.

  • WN-Umfrage unter Aktiven und Ehrenamtlichen

    Fr., 07.02.2014

    „Olympia ist immer interessant“

    Fahnenträgerin Maria Höfl-Riesch während des Trainings auf der Weltcup-Strecke in Zauchensee. Für viele Gronauer ist die Weltcup-Führende auch eine der Topfavoritinnen auf Edelmetall in Sotschi.

    Gronau und Umgebung gelten nicht gerade als Paradies für Wintersportler. Die Schneeschippe kam in diesem Winter noch nicht einmal zum Einsatz. Die Mehrzahl der Sportler aber wird in den nächsten zwei Wochen die Wettkämpfe von Sotschi aufmerksam verfolgen. Darauf lässt eine kleine Umfrage in den heimischen Vereinen schließen.