Schnellfahrstrecke



Alles zum Schlagwort "Schnellfahrstrecke"


  • Gleisarbeiten abgeschlossen

    Fr., 13.12.2019

    Wieder freie Fahrt für ICE zwischen Göttingen und Hannover

    Die Bauarbeiten auf der ICE-Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover sind abgeschlossen.

    Seit Juni waren Bahn-Reisende mit dem ICE zwischen Göttingen und Hannover fast doppelt so lange unterwegs wie üblich. Der Grund: Weil die Schnellfahrstrecke saniert wurde, mussten die Züge umgeleitet werden. Jetzt können Bahnkunden aufatmen.

  • ICE-Strecke ist fast fertig

    Mo., 02.12.2019

    Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover bald frei

    Noch wird gebaut, aber ab dem 15. Dezember soll die ICE-Strecke zwischen Hannover und Göttingen wieder freigegeben sein.

    Weil die Schnellfahrstrecke saniert wird, sind Bahn-Reisende mit dem ICE zwischen Göttingen und Hannover seit Monaten fast doppelt so lange unterwegs wie gewöhnlich. Denn die Züge werden über eine Nebenstrecke umgeleitet. Bald ist Schluss mit den Bummelfahrten.

  • Sanierungsarbeiten im Plan

    Mo., 02.12.2019

    Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover bald frei

    Arbeiter zerlegen mit einem Bagger alte Bahnschienen während der Sanierung der ICE-Trasse Hannover-Göttingen bei Sorsum im Landkreis Hildesheim. Für die Sanierung der ICE-Strecke von Hannover bis Göttingen hat die Deutsche Bahn 175 Millionen Euro veranschlagt.

    Weil die Schnellfahrstrecke saniert wird, sind Bahn-Reisende mit dem ICE zwischen Göttingen und Hannover seit Monaten fast doppelt so lange unterwegs wie gewöhnlich. Denn die Züge werden über eine Nebenstrecke umgeleitet. Bald ist Schluss mit den Bummelfahrten.

  • Bahn

    Mo., 02.12.2019

    Bahn: Schnellfahrstrecke Göttingen - Hannover bald frei

    Göttingen (dpa) - Gute Nachricht für Bahnkunden: Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember wird die Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover wiedereröffnet. Die Sanierung der Trasse werde zum vorgesehenen Zeitpunkt abgeschlossen, sagte Bahnsprecher Egbert Meyer-Lowis. Dann werde der reguläre Zugverkehr wieder aufgenommen. Die Fahrzeiten der ICE-Züge verkürzen sich dann wieder von etwa einer Stunde auf gut 30 Minuten. «Die Sanierungsarbeiten sind voll im Plan», sagte der Bahnsprecher.

  • Streckensanierung

    Di., 11.06.2019

    ICE-Fahrten zwischen Hannover und Göttingen dauern länger

    Die Bahn beginnt mit Sanierungen der Schnellstrecke zwischen Hannover und Göttingen. Reisende müssen sich auf längere Fahrzeiten einstellen.

    Knapp 30 Jahre nach dem Start steht die Sanierung der ersten beiden Schnellfahrstrecken der Deutschen Bahn an. Jetzt laufen die Arbeiten zwischen Hannover und Göttingen. Bis kurz vor Weihnachten sind ICEs 30 bis 45 Minuten länger unterwegs.

  • Wegen Bauarbeiten

    Fr., 10.05.2019

    Bahnfahrt München-Berlin dauert bald halbe Stunde länger

    Die ICE-Strecke zwischen München und Berlin wird an einem Abschnitt erneuert. Vom 20. Mai bis zum 7. Juni brauchen die Züge eine halbe Stunde mehr Fahrzeit.

    Nicht einmal zwei Jahre ist es her, dass die Schnellfahrstrecke der Bahn zwischen Berlin und München eröffnet wurde. Nun stehen Erneuerungen an. Längere Fahrzeiten sind die Folgen.

  • Tiere

    Do., 07.03.2019

    Kuh legt Bahnverkehr zwischen Kassel und Würzburg lahm

    Neuenstein-Obergeis (dpa) - Eine Kuh hat den ICE-Verkehr auf der Strecke zwischen Kassel und Würzburg lahmgelegt. Weil das ausgebüxte Tier in einen Tunnel der Schnellfahrstrecke lief, mussten die Züge zunächst auf Sicht fahren, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Für rund anderthalb Stunden sei die Strecke am Mittwochabend dann komplett gesperrt worden. Die Kuh aus Nordfriesland war beim Umladen aus einem Viehtransport im osthessischen Neuenstein-Obergeis entwischt und in den Tunnel gelaufen.

  • Bahn

    So., 18.11.2018

    Nach ICE-Brand: Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt frei

    Montabaur (dpa) - Gut einen Monat nach einem heftigen ICE-Brand rollen die Züge auf der wichtigen Strecke zwischen Köln und Frankfurt/Main wieder auf beiden Gleisen. «Der Verkehr auf der Schnellfahrstrecke Köln - Rhein/Main ist heute Morgen planmäßig angelaufen», sagte ein Bahnsprecher. Am frühen Abend zog das Unternehmen eine positive Bilanz des ersten Tages. «Der Fahrplan läuft stabil.» Züge in beide Richtungen seien weitestgehend pünktlich oder nur wenige Minuten zu spät gewesen.

  • Bahn

    So., 18.11.2018

    ICE-Brand: Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt wieder frei

    Bahn: ICE-Brand: Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt wieder frei

    Montabaur (dpa) - Gut einen Monat nach einem heftigen ICE-Brand rollen die Züge auf der wichtigen Strecke zwischen Köln und Frankfurt/Main wieder auf beiden Gleisen. «Der Verkehr auf der Schnellfahrstrecke Köln - Rhein/Main ist heute Morgen planmäßig angelaufen», sagte ein Bahnsprecher am Sonntag.

  • Lange Zulassungsprozedere

    Mi., 31.10.2018

    Flixtrain fährt nicht auf Schnellstrecke Berlin-München

    Flixtrain wollte eigentlich von Dezember an mehrmals täglich zwischen Berlin und München fahren.

    München/Berlin (dpa) - Für Fahrgäste auf der neuen Schnellfahrstrecke Berlin-München bleibt die Deutsche Bahn der einzige Anbieter. Der Konkurrent FlixMobility will seinen Fernzug Flixtrain dort vorerst doch nicht fahren lassen, wie ein Sprecher sagte.