Schotteranlage



Alles zum Schlagwort "Schotteranlage"


  • Stadt Horstmar will Umwandlung von Schotteranlagen fördern

    Do., 18.06.2020

    Je mehr Bienen, desto besser

    Gärten wie dieser sollen von der Stadt Horstmar gefördert werden.

    Hausaufgaben nahmen die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltschusses mit nach Hause, die unter dem Vorsitz von Ludger Hummert im Vereinshaus der Bruderschaft St. Katharina tagten. Die Kommunalpolitiker wollen überlegen, ob und inwieweit durch eine Art Förderung die insektenfreundliche Gestaltung der Gärten und Vorgärten vorangetrieben werden kann.

  • Gartenbauer gibt Tipps

    Fr., 27.10.2017

    Das P-Wort sorgt für Ödnis

    Der Fachmann Markus Schwarz inmitten einer pflegeleichten Bepflanzung mit Gräsern und Blütenpflanzen.

    Üppig bepflanzte und abwechslungsreich gestaltete Vorgärten statt karger Kies- und Schotteranlagen – das ist das Ziel der Initiative „Rettet den Vorgarten“.

  • Serie „Augenweide statt Tristesse

    Do., 07.09.2017

    Der Garten der Imkerin

    Im üppigen Staudenbeet mit Lavendel und Garteneibisch, Pfingstrosen und Salbei summt und brummt es den ganzen Tag. Ein Insektenhotel bietet begehrten Unterschlupf für die Eiablage.

    Üppig bepflanzte und abwechslungsreich gestaltete Vorgärten statt karger Kies- und Schotteranlagen – das ist das Ziel der Initiative „Rettet den Vorgarten“, die der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) jetzt ins Leben gerufen hat. Unsere Zeitung greift das Thema auf und hat sich in der Gartenstadt Reckenfeld nach besonders schönen Vorgärten umgesehen. Heute: Der Garten der Familie Roth-Buschschlüter.

  • Serie „Schöne Vorgärten“

    Mi., 23.08.2017

    Bienen- und Augenweide

    Ein Paradies für Mensch und Tier: Udo Kerkhoff und seine Frau Barbara haben ihren Vorgarten vor allem mit einjährigen Sommerblumen gestaltet – ein Paradies für Vögel, Insekten und Passanten.

    Üppig bepflanzte und abwechslungsreich gestaltete Vorgärten statt karger Kies- und Schotteranlagen – das ist das Ziel der Initiative „Rettet den Vorgarten“, die der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) jetzt ins Leben gerufen hat. Unsere Zeitung greift das Thema auf und hat sich in der Gartenstadt Reckenfeld nach besonders schönen Vorgärten umgesehen – mit Erfolg, wie unsere Serie zeigt, die heute beginnt. Den Auftakt macht der Vorgarten der Familie Kerkhoff.