Schrebergartenanlage



Alles zum Schlagwort "Schrebergartenanlage"


  • Ausbau der B 51

    Do., 19.09.2019

    Zurück auf Anfang in der Schrebergartenanlage Damaschke

    Ausbau der B 51: Zurück auf Anfang in der Schrebergartenanlage Damaschke

    Kleingärten liegen im Trend. Besonders in wachsenden Großstädten wie Münster freuen sich die Bewohner über ein kleines Stückchen Grün. Dabei stehen alte und neue Anlagen zunehmend in Konkurrenz zu Straßen- und Wohnungsbauprojekten. Ein Besuch in der Schrebergartenanlage Damaschke zeigt, wie ein Kompromiss gelingen kann. 

  • Brände

    So., 21.07.2019

    Benzin auf glimmende Holzscheite gekippt: Gartenlaube brennt

    Gütersloh (dpa/lnw) - Ein Mann hat in einer Schrebergartenanlage in Gütersloh glimmende Holzscheite in einer Feuertonne mit Benzin befeuern wollen und so eine gefährliche Kettenreaktion ausgelöst. Als der 38-Jährige das Benzin auf die Holzscheite kippte, geriet der Kanister selbst in Brand, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Mann warf den Kanister sofort zur Seite, wodurch die Flammen schließlich auf seine Gartenlaube übersprangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr am späten Samstagabend brannte diese samt Inventar in vollem Ausmaß. Der 38-Jährige und drei weitere anwesende Menschen blieben unverletzt.

  • Kriminalität

    Mo., 11.09.2017

    Schlägerei in Schrebergartenanlage «Waldfrieden»

    Der Schriftzug «Polizei» ist an einem Einsatzwagen zu sehen.

    Hamm (dpa/lnw) - Ausgerechnet in einer Kleingartenanlage mit dem idyllischen Namen «Waldfrieden» ist eine Geburtstagsparty so sehr ausgeartet, dass sie in einer Schlägerei endete. Sieben Menschen wurden bei der Auseinandersetzung am späten Samstagabend leicht verletzt, wie die Polizei in Hamm am Montag mitteilte. Die Männer und Frauen im Alter zwischen 16 und 49 Jahren hatten sich vor den ersten Schlägen aus nicht bekanntem Grund gestritten. Als die Polizei eintraf, war die Prügelei bereits vorbei.

  • Bau an der Laugemannstiege/Ecke Engelings Haar

    Mi., 02.08.2017

    Im Frühjahr geht‘s los

    Das Areal an der  Laugemannstiege/Ecke Engelings Haar in Burgsteinfurt ist bereits vorbereitet für die Erschließungsmaßnahmen. Dort können acht Einfamilienhäuser beispielsweise mit dieser Architektur (kleines Bild) errichtet werden.

    Von der früheren Schrebergartenanlage an der Laugemannstiege/Ecke Engelings Haar an der Steinfurter Aa ist bereits seit vielen Wochen nichts mehr zu sehen. Auf dem jetzt freien und über 6000 Quadratmeter großen Grundstück sind der Bau von acht Einfamilienhäusern und Stadtvillen geplant.

  • Vom Glück der Blumen und den Tränen der Liebe

    So., 17.08.2014

    Jean-Claude und Christiane Séférian präsentierten Chansons in der Gartenakademie

    Christiane Rieger-Séférian und ihr Mann Jean-Claude brachten ein Stück Frankreich in Wilm Weppelmanns Garten.

    Ein ungewöhnliches Konzert mit Jean-Claude Séférian unter dem Titel „L‘’mour, c’est comme une fleur“ gab es am Freitag in der Schrebergartenanlage an der Langemarckstraße. Dort wo seit acht Jahren bei der „Freien Gartenakademie“ Kultur wächst, geht es in diesem Jahr um „La vie, la cie et le jardin“ und als musikalischer Botschafter Frankreichs ist wohl keiner besser geeignet, französische Lebensart zu präsentieren, als der sympathische Sänger und Pianist. Begleitet wurde er am Klavier auf seinem musikalischen Streifzug von seiner Frau Christiane, die mit versierter Kunstfertigkeit seiner Stimme den facettenreichen instrumentalen Boden bereitete.

  • Gelände der ehemaligen Schrebergartenanlage

    Di., 14.05.2013

    Hallen unter Solaranlage

    So eine Solaranlage soll auf der ehemaligen Schrebergartenfläche entstehen.

    Nach der ersten Skepsis der Kommunalpolitik hat Dr. Ulrich Schulze Raestrup seine Pläne für die Nutzung der ehemaligen Mülldeponie der Stadt an der Ecke Grottenkamp/Westfalenring (die WN berichteten ausführlich) konkretisiert. So soll die Photovoltaikanlage zu einem Teil freistehend auf sogenannten Tischen entstehen. Weitere Module sollen auf den Dächern von insgesamt fünf Hallen montiert werden, die Schulze Raestrup auf dem Gelände bauen möchte.

  • Gronau

    So., 07.09.2008

    Arbeit der Züchter fördert den Tierschutz

  • Münsterland

    Di., 08.07.2008

    Integration ist ein zartes Pflänzchen