Schrecksekunde



Alles zum Schlagwort "Schrecksekunde"


  • Schrecksekunde zum Urlaubsende

    Mo., 09.09.2019

    Verletzte nach Turbulenzen bei Eurowings-Flug nach Tegel

    Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr stehen neben der Eurowings-Maschine am Berliner Flughafen Tegel.

    Schrecksekunden zum Urlaubsende: Kurz vor der Landung in Berlin werden die Passagiere in der Maschine durchgeschüttelt. Nicht alle überstehen es unbeschadet.

  • Unfälle

    Fr., 06.09.2019

    Schrecksekunde für 30 Schulkinder: Busunfall auf Autobahn 31

    Zu sehen ist ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall».

    Dorsten (dpa/lnw) - Für 30 Schulkinder aus dem Rheinland ist eine Klassenfahrt mit einer Schrecksekunde und der Heimkehr in einem Ersatzbus zu Ende gegangen. Auf der Autobahn 31 stieß der Reisebus, in dem die Schüler und Betreuer unterwegs waren, am Freitagnachmittag etwa zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Schermbeck mit einem Auto zusammen, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Kinder seien nicht verletzt worden. Sie hätten ihre Heimreise in einem Ersatzbus fortsetzen können. Ein Mensch aus dem Auto sei leicht verletzt worden, berichtete die Feuerwehr.

  • US Open

    So., 01.09.2019

    Williams siegt am Geburtstag ihrer Tochter - Federer mühelos

    Serena Williams will in New York ihren 24. Grand-Slam-Titel klarmachen.

    Serena Williams muss an einem für sie ganz besonderen Tag eine kleine Schrecksekunde überstehen. Wie Roger Federer steht sie in New York im Viertelfinale. Für eine Mitfavoritin kommt dagegen das Aus.

  • Unfall in Sprakel

    Do., 08.08.2019

    Pflug schlitzt Auto auf

    Unfall in Sprakel: Pflug schlitzt Auto auf

    Schrecksekunde für einen Autofahrer: Am Dienstagabend (6. August) sind laut Polizeimeldung an der Nienberger Straße in Münster-Sprakel ein Auto und ein Traktor kollidiert. Der 61-Jährige Autofahrer hatte dabei großes Glück.

  • Schreck am Sudholtshof

    Mo., 22.07.2019

    Ratte taucht plötzlich in der Toilette auf

    Durchbruch, um im nicht unterkellerten Teil ans Fallrohr zu kommen. Eine Sperre soll Ratten von der Toilettenschüssel fernhalten.

    Jetzt auch noch das: Ratten in der Toilettenschüssel. Anwohner im Süden Ahlens durchlebten Schrecksekunden, die sich wiederholen sollten.

  • Glück im Unglück

    Di., 04.06.2019

    Senior rammt Hauswand: Keine Verletzten

    Glück im Unglück: Senior rammt Hauswand: Keine Verletzten

    Schrecksekunden vor einem Ärztehaus an der Neustraße in Lüdinghausen: Ein 84-jähriger Nordkirchener hat am Dienstagmittag beim Versuch, in eine Behindertenparkbucht einzuparken, die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto schoss über einen Gehweg und rammte eine Hauswand.

  • 11.000 Euro Sachschaden

    Mo., 20.05.2019

    77-Jähriger übersieht Auto - Beifahrerin leicht verletzt

    11.000 Euro Sachschaden: 77-Jähriger übersieht Auto - Beifahrerin leicht verletzt

    Schrecksekunde beim Anfahren: Ein 77-Jähriger Autofahrer hat am Montagmorgen beim Anfahren ein Auto übersehen. Durch die Kollision wurde eine Person verletzt. 

  • Luftverkehr

    Fr., 17.05.2019

    Flugzeuge kollidieren beim Rangieren am Prager Flughafen

    Prag (dpa) - Schrecksekunde für Hunderte Passagiere am Prager Flughafen: Zwei Flugzeuge vom Typ Boeing 737-800 sind beim Rangieren zusammengestoßen, wie die Agentur CTK unter Berufung auf den Flughafen berichtet. Die Flügelspitze der einen Maschine habe den Rumpf der anderen berührt. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Die Flughafenfeuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Die insgesamt 278 Passagiere waren auf dem Weg nach Madeira und Tunesien.

  • Notfälle

    Do., 09.05.2019

    Warnung: Pilot bricht Start von Passagierflugzeug ab

    Ein Airbus 320 von Eurowings startet vom Flughafen Hannover-Langenhagen.

    Köln (dpa/lnw) - Schrecksekunde für Passagiere eines Flugzeugs in Köln: Wegen einer technischen Warnmeldung hat der Pilot einer Eurowings-Maschine am Donnerstagmittag kurz vor dem Abheben auf dem Flughafen Köln/Bonn den Start abgebrochen. Grund sei eine Warnung für das Höhenruder gewesen, sagte ein Eurowings-Sprecher. Die genaue Ursache dafür werde nun untersucht. Verletzt wurde nach seinen Angaben niemand. Das rapide Abbremsen sei für die Passagiere jedoch «ungewohnt» gewesen, weil sie nicht darauf eingestellt gewesen seien. Es habe zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die 115 Passagiere und die Crew bestanden.

  • Straßensperrungen aufgehoben

    Fr., 03.05.2019

    Blindgänger an der Halle Münsterland entschärft

    Straßensperrungen aufgehoben: Blindgänger an der Halle Münsterland entschärft

    Zwei Schrecksekunden an einem Tag für einen Baggerfahrer: Bei Erdarbeiten an der Lippstädter Straße, direkt hinter der Halle Münsterland, hat der Bauarbeiter am Freitagmorgen einen verdächtigen Gegenstand gefunden. Der Verdacht auf einen Blindgänger bestätigte sich nicht, es handelte sich um eine Gasflasche. Doch nur fünf Stunden später stieß er schon wieder auf einen Gegenstand. Diesmal war es eine Bombe, die entschärft werden musste.