Schreibwerkstatt



Alles zum Schlagwort "Schreibwerkstatt"


  • Siegerehrung in der „Quarantäne“-Schreibwerkstatt

    So., 13.09.2020

    Corona-Krise setzt auch kreative Kräfte frei

    Siegerehrung der „Quarantäne“-Schreibwerkstatt in der Stadtbücherei ( v. l.): Frank Piochowiak, Udo Fröhlich, Markus Hues, Matthias Engels, Rike Ahlbrand, Annette Ritter-Berger, Heidrun Meinikmann, Klaus Uhlenbrock, Sina Berning und Manuel Hatwig.

    In der Steinfurter Stadtbücherei sind am Freitagabend die Sieger der Schreibwerkstatt „Quarantäne“ ausgezeichnet worden. Die Beiträge haben gezeigt, dass Krisen wie die Corona-Pandemie auch kreative Kräfte freisetzen kann.

  • Schreibwerkstatt

    Mi., 05.02.2020

    Ein Buch zum 30. Geburtstag

    Arbeiten am Buch zum 30. Jahrestag der Schreibwerkstatt: (v.l.) Corinna Becker, Tatjana Franke, Frank Schlösser, Kerstin John, Christiane Faust, Ekkehard Kallabis, Steffen Bohnet, Frank Krümmer, Brigitte Werner, Eve Frost und Gabriele Dobratz

    Die VHS-Schreibwerkstatt geht in ihr 30. Jahr. Das feiern die Autoren mit einem eigene Werk, das zurzeit noch in Entstehung ist.

  • Schreibwerkstatt in der Stadtbücherei

    Mi., 18.12.2019

    Viele Wiederholungstäter

    Marion Gay und Büchereileiterin Ewa Salamon (6.u.7.v.l.) mit den Teilnehmern der Schreibwerkstatt. Abwechslungsreich waren die Geschichten, die in der Abschlussveranstaltung vorgestellt wurden.

    Zehn Wochen lang haben junge Autoren in ihrer Freizeit die Geheimnisse kreativen Schreibens kennengelernt.

  • Stadtbücherei

    Do., 05.12.2019

    Kreative Aufwärmübungen

    Zusammen mit Werkstattleiterin und Schriftstellerin Marion Gay präsentieren die Nachwuchsautoren –hier beim Projektstart Anfang Oktober – ihre Werke. Alle Interessierten sind eingeladen.

    Nur zuhören? Aber nein. Bei der Präsentation der Schreibwerkstatt dürfen die Besucher auch mitmachen.

  • Schreibwerkstatt in der Stadtbücherei

    Do., 26.09.2019

    „Türen öffnen zur Fantasie“

    Auf geht’s in die nächste Runde der Schreibwerkstatt: Nikita Kneisler, Oscar Schreiner, Maxim Schreiner, Marion Gay, Fabienne Schlüter, Anna Siewert, Delayla Teper, Lukas Schütte (stehend v. l.), Isabel Schoblick, Julie Eickelmann, Sonja Wältermann, Helena Mehringskötter und Inga Tripp (sitzend v. l.).

    In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei hat Schriftstellerin Marion Gay am Dienstagnachmittag die nächste Auflage der Schreibwerkstatt gestartet.

  • Schreibwerkstatt mit jungem Autor startet heute beim KIM-Sommerfest

    Sa., 24.08.2019

    Scheu vor dem leeren Blatt nehmen

    An der Universität Hildesheim lernten Clara und Samuel Beutler den Autor Michael Michalakis (M.) kennen, der jetzt für sechs Wochen als „Autor in Residence“ in der Kulturetage arbeitet und für die KIM eine Schreibwerkstatt für Jedermann anbietet.

    Mit dem jungen Autor Frank Michalakis startet die Kulturinitiative Metelen (KIM) ihr Angebot einer Schreibwerkstatt, die

  • Schreibwerkstatt für zugewanderte Jugendliche

    Do., 08.08.2019

    Lust auf Rechtschreibung wecken

    Schreibwerkstatt für zugewanderte Jugendliche: Lust auf Rechtschreibung wecken

    Die Projektinitiative „Mut machen“ kam in die ehemalige Oxford-Kaserne zu den Deutsch-Intensivkursen für zugewanderte Kinder und Jugendliche. Dort, wo in den Sprachkursen von „MitSprache“ der Stadt Münster Zehn- bis 17-Jährige in den Sommerferien in Schreibwerkstätten kreativ und reflektiert ihre Rechtschreibung und so ihre schulischen Leistungen verbessern, kam ein besonderes Buch zur Sprache.

  • Frauenliteraturtage

    Sa., 03.08.2019

    Schreibwerkstatt und Lesung

    Lina Atfah stellt in einer Lesung ihre Gedichte und Texte vor.

    Lina Atfah, eine junge syrische Autorin, stellt am Sonntag, 11. August, um 11 Uhr in einer Lesung in der Stadtbibliothek Greven ihre Gedichte und Texte vor.

  • Abschluss der Schreibwerkstatt

    Mi., 10.07.2019

    In Welten der Fantasie abgetaucht

    Erfolgreich geschrieben: Lukas Schütte, Ronja Klause, Xenia Altergott, Marion Gay (vorne v.l.), Julie Eickelmann, Isabel Schoblick und Sonja Wältermann (hinten v.l.).

    Sieben junge Nachwuchsautoren präsentierten ihre Werke jetzt in der Abschlussveranstaltung zur diesjährigen Schreibwerkstatt. Die Stadtbücherei Ahlen unterstützte die jungen Literaten dabei, einen eigenen Stil zu entwickeln und fantasievoll Gedanken zu Papier zu bringen. Sachkundige Expertise steuerte Schriftstellerin Marion Gay bei.

  • Schreibwerkstatt Stadtbücherei

    Mo., 17.12.2018

    Geschichte mit erstaunlichen Wendungen

    Stellten gruselige Geschichten und Gedichte vor: Xenia, Büchereileiterin Ewa Salamon, Isabel, Schriftstellerin Marion Gay und Julie (v.l.). Die anderen Jungautoren scheuten die Öffentlichkeit.

    Junge Autoren lassen in der Schreibwerkstatt der Stadtbücherei ihrer Fantasie freien Lauf.