Schuhhaus



Alles zum Schlagwort "Schuhhaus"


  • Unternehmerfrühstück im Schuhhaus Zumnorde

    So., 29.09.2019

    „Erlebnisse finden nur stationär statt“

    Frühstück im Schuhhaus Zumnorde: Dr. Thomas Robbers (l.) und Thomas Zumnorde begrüßten 130 Gäste.

    Aufgrund des wachsenden Online-Geschäfts befinden sich viele Innenstädte und Händler in Deutschland in höchster Not. Beim Business-Breakfast der Wirtschaftsförderung sprach Thomas Zumnorde vom Schuhhaus am Prinzipalmarkt über die Herausforderungen und die erfolgreiche Kundenansprache über zahlreiche Kanäle.

  • Nach 92 Jahren am Neutor

    Mi., 18.09.2019

    Das Schuhhaus Hillmann schließt

    Sie wagen den beruflichen Neuanfang: Elisabeth Hillmann-Zutelgte und ihr Mann Wolfgang Zutelgte schließen ihr Schuhhaus. Der 55-Jährige bleibt der Branche treu, die 53-Jährige wird weiterhin Fußpflege anbieten und die Praxisräume im elterlichen Haus modernisieren.

    Das Schuhhaus Hillmann, seit 92 Jahren am Neutor ansässig, wird ab Donnerstag der kommenden Woche mit dem

  • Marlies Schürmeyer

    Mi., 31.07.2019

    47 Jahre das sympathische Mönch-Gesicht

    An ihrem letzten Arbeitstag im Schuhhaus Mönch wurde Marlies Schürmeyer von Filialleiter Kristof Lüthje im Kreis ihrer Kolleginnen verabschiedet. Gerne ließ man die Ahlenerin allerdings nicht ziehen.

    Nein, wirklich gerne lassen die Kolleginnen Marlies Schürmeyer nicht ziehen. Aber nach 47 Jahren im Schuhhaus Mönch hat sich die Ahlenerin die Rente verdient.

  • Nach 124 Jahren

    Mi., 31.07.2019

    Jetzt ist endgültig Schluss: Schuhhaus Bolwien geschlossen

    Das Schuhhaus Bolwien, An der Welle 16, ist seit Mittwoch geschlossen. Pächter Bernhard Niehoff aus Horstmar hat endgültig einen Schlussstrich gezogen.

    Vor 124 Jahren wurde das Schuhhaus Bolwien gegründet. 2005 übernahm Orthopädiemechanikermeister Bernhard Niehoff das Geschäft, weil es in der Gründungsfamilie keinen Nachfolger gab. Doch jetzt ist das traditionsreiche Schuhgeschäft endgültig geschlossen. Der Druck der Online-Riesen war zu groß.

  • Leerstand an der Marktallee vermeiden

    So., 10.02.2019

    Ein Spieleparadies auf Zeit

    Spielefreunde jeden Alters können aktuell von montags bis freitags – 15 bis 17 Uhr – Brett- und Kartenspiele ausprobieren und sich zum Spielen verabreden. „Komm rein – spiel mit“ ist das Motto, zu dem die Räume des ehemaligen Schuhhauses Berger an der Marktallee 42 einladen.

    Das Schuhhaus Berger ist umgezogen – ab März ist das Ladenlokal an der Marktallee wieder vermietet. Zwischenzeitlich steht es allerdings nicht leer: Die Kulturbühne Hiltrup betreut darin einen Spieltreff.

  • Nach 162 Jahren

    Di., 05.02.2019

    Schuhhaus Hülck schließt

    Franz-Josef Hülck schließt sein Schuhgeschäft an der Warendorfer Straße.

    Erneut verabschiedet sich ein Familienbetrieb aus Münsters Stadtbild: Nach 162 Jahren schließt das Schuhhaus Hülck an der Warendorfer Straße seine Pforten.

  • Ladenkonzept ausgezeichnet

    Sa., 02.02.2019

    Schuhhaus Zumnorde ist das Geschäft des Jahres

    Thomas Zumnorde (r.) nimmt den Preis vom Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Deutschland, Stefan Genth, entgegen.

    ‚Store of the Year 2019’ – eine Auszeichnung für innovative und kreative Ladenkonzepte nahm Thomas Zumnorde jetzt vom Handelsverband Deutschland in Berlin entgegen.

  • Altenberge

    Fr., 11.01.2019

    Multhoff mit weiterer Filiale

    Lukas Multhoff freut sich über die neu gestaltete Filiale in Münster-Gremmendorf.

    Das Schuhhaus Multhoff expandiert: In Münster-Gremmendorf wurde eine neue Filiale eröffnet.

  • Salzstraße

    Di., 16.10.2018

    Schuhhaus Marcus weicht Neubau

    Das Schuhhaus Marcus an der Salzstraße gehört seit 1980 zum Stadtbild.

    Ungewisse Zukunft: Das Schuhhaus Marcus an der Salzstraße weicht im kommenden Jahr einem Neubau. Ob das Geschäft wieder zurückkehren wird, ist noch nicht sicher.

  • Anekdoten und seltene Ansichten im Schuhhaus Zumnorde

    Sa., 15.09.2018

    Zwischen Tierhäuten und Modedesign

    Woran erkennt man hochwertige Lederhäute? Unternehmer Thomas Zumnorde (l.) erklärt es anschaulich bei der Leserführung in seinem Haus.

    Woran erkennt man hochwertiges Schuhleder? Eine spannende Führung hinter die Kulissen des Schuhhauses Zumnorde führte sowohl in die Werkstatt, wo noch Maßschuhe angefertigt werden, als auch in das verwinkelte Kellerlabyrinth – mit ungewöhnlichem Fluchtweg.