Schulanfänger



Alles zum Schlagwort "Schulanfänger"


  • Ambrosiusschule: „Mehr Sicherheit für Schulanfänger“

    Mo., 21.09.2020

    Auf das „Elterntaxi“ verzichten

    Damit auch die Erstklässler auf dem Schulweg sicher unterwegs sind, waren die Polizeibeamten Richard Rauer (l.) und Tim Eckloff an der Ambrosiusschule zu Besuch und übten mit den i-Dötzchen das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

    Damit auch die Erstklässler auf dem Schulweg sicher unterwegs sind, waren die Polizeibeamten Richard Rauer und Tim Eckloff an der Ambrosiusschule zu Besuch.

  • Mobilitätstraining für i-Männchen

    Di., 15.09.2020

    „Kinder nicht in Watte packen“

    Kriminalhauptkommissar Richard Rauer (l.) und sein Kollege Günter Voltmann führten das Sicherheitstraining durch.

    Zwei Polizisten führten ein Sicherheitstraining für Schulanfänger an der Brüder-Grimm-Schule durch.

  • Warnwesten für die Erstklässler der Grundschulen

    Mo., 07.09.2020

    Gut sichtbar unterwegs

    Helmut Linnenbank, Guido Köster, Elke Hohage, Richard Rauer, Matthias Bröker und Andrea Winter

    Besonders morgens im Dämmerlicht sind die Kinder der ersten Klassen der Ostbeverner Grundschulen jetzt gut zu sehen. Möglich gemacht haben dies die Mitglieder des Lions-Clubs der Bevergemeinde. Sie spendeten für jedes Kind eine Warnweste.

  • Aktion „Brems dich! Schule hat begonnen“ läuft

    Do., 13.08.2020

    Auf i-Dötzchen achten

    „Brems dich!“-Aktion ist gestartet: Polizeihauptkommissar Jürgen Lüling

    Zum Schulstart rufen Polizei und Stadt alle Verkehrsteilnehmer dazu auf, besonders achtsam unterwegs zu sein – schließlich tummeln sich auf den Straßen derzeit neben den erfahrenen Schülern die i-Dötzchen.

  • Geschenk für Schulanfänger

    Fr., 31.07.2020

    Leseausweis für die Schultüte

    einen kostenlosen Leseausweis für die Schultüte gibt es bei der Stadtbibliothek

    Einen eigenen Bibliotheksausweis in der Schultüte, die Erstklässler freuen sich darüber sehr.

  • Katharinenschule: Betreuungsquote steigt weiter an

    Di., 28.01.2020

    37 Erstklässler angemeldet

    Mit ihren Schultornistern werden im Sommer 37 Mädchen und Jungen in die erste Klasse der Katharinenschule gehen.

    Die Stadtverwaltung meldet für das kommende Schuljahr in der Katharinenschule die zweitwenigsten Anmeldungen der vergangenen zehn Jahre.

  • Winteraktion der Initiative „Münster sieht gelb“

    Mo., 02.12.2019

    Mützen für die kalte Jahreszeit

    Spalier stehen für den möglichen Gewinn: Die von der Initiative „Münster sieht gelb“ mit gelben Wollmützen ausgestatteten Schulen können an einer Fotoaktion teilnehmen und 500 Euro gewinnen.

    In stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren, ist nicht die schlechteste Eigenschaft. Schülern sei in der kalten Jahreszeit allerdings eine wärmende Kopfbedeckung empfohlen. Wenn die dann auch noch auffällig gelb leuchtet, umso besser. Und Münsters Schulanfänger können damit dank der Initiative „Münster sieht gelb“ jetzt auch noch etwas gewinnen.

  • 141 Schulanfänger in Lotte

    Do., 29.08.2019

    Ein toller und spannender Tag

    Es war ein aufregender Tag für die Erstklässler mit Gottesdienst, Theaterstück und Erstunterricht an der Grundschule in Alt-Lotte.

    Am Donnerstag hat für 141 Kinder in der Gemeinde Lotte ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Mit ökumenischen Gottesdiensten und anschließenden Einschulungsfeiern in den Sporthallen begann ein aufregender Start in das erste Grundschuljahr.

  • Der erste Schultag hat sich stark gewandelt

    Do., 29.08.2019

    Bestens vorbereitet für den Start

    Die Schultüte ist ein Muss für die i-Dötze am ersten Tag in der ersten Klasse.

    Der erste Schultag ist ein großes Ereignis – für die Kinder, deren Eltern und Familien. Aber nicht nur sie bereiten sich auf den großen Tag bestens vor. Auch in den Schulen wird einiges getan, um den Mädchen und Jungen einen gelungenen Start in die Bildungslaufbahn zu ermöglichen.

  • Quoten unter 90 Prozent

    Do., 08.08.2019

    Barmer-Studie: Größere Impflücken in Deutschland

    Die Barmer hat Daten ausgewertet und geht von niedrigeren Impfquoten aus, als bislang angenommen.

    Wie viele Kinder sind in Deutschland nicht geimpft? Die Barmer Krankenkasse geht davon aus, dass die Lücken größer sind als in den offiziellen Statistiken. Ist da was dran?