Schulausschuss



Alles zum Schlagwort "Schulausschuss"


  • Schulen

    Mo., 07.09.2020

    Corona: Lüftungscheck in NRW-Schulen beschäftigt den Landtag

    Der Landtag debattiert in Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Schulausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags wird sich am Mittwoch mit dem geplanten gebäudetechnischen Corona-Check für alle rund 5500 Schulen des Landes beschäftigen. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hatte in der vergangenen Woche angekündigt, dass systematisch abgefragt werde, wo es Probleme mit Lüftungssystemen gebe. Nach ersten Daten sei davon auszugehen, dass etwa ein Prozent aller Schulen bauliche Mängel hätten und zum Teil etwa Fenster nicht geöffnet werden könnten.

  • Ergebnisse des biregio-Gutachtens zur lokalen Schulentwicklung im Schulausschuss vorgestellt

    Mi., 02.09.2020

    Information sollen jetzt Taten folgen

    Zahlen und Fakten, auf denen Politik und Verwaltung aufbauen können: Das biregio-Gutachten (kl. Bild mit der Kurzfassung) gibt zahlreiche Hinweise für eine künftige Schulentwicklung in der Kreisstadt.

    Mit auf einen Parforceritt nahm

  • Digitalisierung der Schulen schreitet voran

    Mo., 31.08.2020

    Das Ende der „Kreidezeit“

    Gut angelegtes Geld – sagen zumindest die Vertreter von CDU, SPD und FDP: Bis zum Herbst soll rein rechnerisch ein iPad für zwei Schüler im Stadtgebiet vorhanden sein. Perspektivisch soll jedes Kind ein eigenes Gerät zur Verfügung haben.

    Die Stadt will den digitalen Ausbau der Schulen weiter vorantreiben. Wie die Verwaltung den Mitgliedern des Schulausschusses erläuterte, soll im Herbst auf zwei Schüler ein iPad kommen. Perspektivisch soll jedes Kind ein Gerät haben. Kritik – vor allem an der Markenbindung – gab es von den Grünen.

  • Sitzung des Sozial-, Jugend-, Kultur-, Sport- und Schulausschusses

    Sa., 29.08.2020

    Digitalisierung kaum umsetzbar

    Der Schul- und Sozialausschuss tagte am Donnerstagnachmittag in der Aula der Johannesschule.

    Die Schulleiterinnen der Sassenberger Schulen werden durch die Corona-Pandemie vor große Herausforderungen gestellt. Die geplante Digitalisierung,um Distanz-Lernen durchführen zu können, scheitert oft daran, dass die Schüler zu Hause gar keinen Computer haben.

  • Verschiedene Corona-Förderprogramme

    Fr., 28.08.2020

    Alltagshelfer für die Kindergärten

    Die städtische Kindergärten – zum Beispiel Blauland in Füchtorf – sollen durch Alltagshelfer unterstützt werden.

    Bürgermeister Josef Uphoff teilte im Sozial-, Jugend-, Kultur-, Sport- und Schulausschuss mit, dass die Stadt mehrere Anträge zu verschiedenen Corona-Förderprogrammen gestellt habe.

  • Schulausschuss stimmt städtischem Konzept zu

    Do., 27.08.2020

    Schulen werden digital

    Es war nach 16 Jahren die letzte Sitzung als Vorsitzende des Schulausschusses für Annette Watermann-Krass. Aber es war eine wichtige mit Auswirkungen in die Zukunft. Einstimmig sprach sich der Ausschuss nämlich für das Konzept aus, das die Stadt zur Digitalisierung der Sendenhorster und Albersloher Schulen erarbeitet hatte.

  • Schulleitung berichtet im Fachausschuss über die aktuelle Lage

    Di., 25.08.2020

    Corona gibt weiterhin den Ton an

    Corona gibt im laufenden Betrieb der Werner-Rolevinck-Schule auch weiterhin den Ton an. Das zeigte der Bericht der Kommissarischen Leiterin, Sylvia Beyer, während der jüngsten Sitzung des Schulausschusses. So wurden die Klassenfahrten für die vierten Jahrgänge abgesagt und die Einschulung der i-Männchen fand in Etappen statt, um die Hygiene- und Abstandsregeln der Pandemie einhalten zu können.

  • Schulleiter stellen Antrag

    Do., 20.08.2020

    Lehrer in den Schulausschuss

    Wenn hier nach der Kommunalwahl der neue Schulausschuss tagt, möchten auch die Schulen durch beratende Mitglieder vertreten sein.

    Eigentlich müsste es doch eine Selbstverständlichkeit sein, doch im Gronauer Schulausschuss sind die Schulen bislang gar nicht als beratende Mitglieder vertreten. Das soll sich bald ändern. Gemeinsam haben alle Schulleiterinnen und Schulleiter einen entsprechenden Antrag gestellt.

  • Schulausschuss: Schulen sollen mehr Unterstützung für den IT-Bereich erhalten

    Mi., 19.08.2020

    Zwei neue Stellen einrichten

    Analoge und digitale Lernmaterialien sind in vielen Schule schon gleichberechtigt vertreten. Doch ein Tablet verursacht mehr Wartungs- und Verwaltungsaufwand als Füller und Schreibheft.

    Für Schüler und Lehrer schafft die Stadt Gronau in diesem Jahr über 2200 Rechner an. Eine Zahl, die verdeutlicht, wie sehr die Digitalisierung an den Schulen vorangetrieben wird. Doch wo die Computer zum Einsatz kommen, da braucht es auch Fachpersonal für Installation, Wartung und Schulung. Und genau davon hat die Stadtverwaltung zurzeit nicht genug.

  • Protokoll einer fast vertagten Sitzung

    Sa., 15.08.2020

    Kein Hitzefrei im Schulausschuss

    Sozialdezernent Thomas Paal

    30 Grad und der erste Termin direkt nach den Sommerferien – das alles war den Mitgliedern des Schulausschusses fast ein bisschen zu viel. Ein – zugegeben nicht ganz ernstes – Protokoll der Sitzung.