Schuldienst



Alles zum Schlagwort "Schuldienst"


  • Michaele Schröder ist seit 40 Jahren im Schuldienst und hat viele Veränderungen erlebt

    Fr., 29.12.2017

    Mit Leib und Seele Lehrerin

    Michaele Schröder ist Grundschullehrerin mit Leib und Seele. Sie freut sich aber auch über die derzeitigen Weihnachtsferien und die damit verbundene Zeit zum Entspannen. Ehrung jüngst in den Räumen  der Bezirksregierung: Grundschullehrerin Michaele Schröder (2.v.r.) mit Regierungspräsidentin Dorothee Feller (l.), Wolfgang Weber, Leiter der Schulabteilung (r.) sowie den anderen geehrten Lehrkräften.

    Im Gespräch mit Michaele Schröder wird ganz schnell deutlich: Sie ist Grundschullehrerin mit Leib und Seele. Wenn sie über die Kinder in ihren Klassen spricht, leuchten ihre Augen, und sie macht auch keinen Hehl daraus, dass ihr alle Kinder über die vier Jahre Grundschulzeit sehr ans Herz gewachsen sind. Seit nunmehr 40 Jahren ist Michaele Schröder im Schuldienst und hat dafür kürzlich vom Regierungspräsidenten eine Dankesurkunde erhalten.

  • Leiter der Wersener Krüger-Schulen scheidet nach fast 40 Jahren aus dem aktiven Schuldienst aus

    Fr., 14.07.2017

    Krüger hat nun eigenen „Petersberg“

    Den Abschied von Peter Krüger (Fünfter von links) freuten sich über den „Petersberg“ (von links) Sabine Buschmeyer, Wolfgang Lampe, Petra und Eberhard Mittag, Marion Krüger und André Soßna.

    „Am liebsten hätte ich ,School’s Out Forever‘ von Alice Cooper gespielt – ganz laut“, sagte am Freitag Peter Krüger, Schulleiter der Wersener Krüger Schulen. Er beendet nach fast 40 Jahren seinen Schuldienst – und bleibt der Institution in anderen Funktionen erhalten.

  • Gabriele Diekhake verlässt nach 25 Jahren die Gottfried-von-Cappenberg-Schule

    Do., 13.07.2017

    Abschied in der „Oase“

    Sie alle verlassen die Gottfried-von-Cappenberg-Schule; Gabriele Diekhake nach 25 Jahren als Schulleiterin.

    44 Jahre Schuldienst endeten am Donnerstag für Gabriele Diekhake – ein Vierteljahrhundert davon an der Gottfried-von-Cappenberg-Schule. Zum Auftakt sangen Dutzende Schüler, die ebenfalls Abschied nehmen von ihrer Schule: Der Chor der Viertklässler sang mit Annette Walaschewski am Klavier „Gute Freunde, die braucht jeder“, hatte ein Lied umgetextet auf ihre Direktorin und überreichte während des Liedes Geschenke.

  • St.-Martinus-Grundschule

    Mo., 10.07.2017

    „Sie werden dieser Schule sehr fehlen“

    Ein tolles Team an der St.-Martinus-Grundschule: Konrektorin Christel Werner (4.v.r.) im Kreise ihrer Kolleginnen und Kollegen.

    Konrektorin Christel Werner geht in den Ruhestand. Fast 40 Jahre war sie im Schuldienst.

  • Manfred Krüger und Jürgen Pohlmann 40 Jahre im Schuldienst

    Sa., 06.05.2017

    Pädagogen ausgezeichnet

    Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (r.) ehrte jetzt Manfred Krüger (2.v.r.) und Jürgen Pohlmann (3.v.r., beide Driland-Kolleg). Links Wolfgang Weber, Leiter der Schulabteilung.

    21 Lehrer sowie zwei Schulassistenten sind von der Bezirksregierung Münster für ihre 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen geehrt worden.

  • Maria Wallmeier seit 40 Jahren Lehrerin

    Fr., 05.05.2017

    „Eine große Lebensleistung“

    Ehrung für 40 Jahre Lehrertätigkeit (v. r.): Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke, Bernadette-Clementine Milz (Ambrosius-Schule, Ostbevern) Maria Theresia Tillmanns, (Josef-Annegarn-Sekundarschule, Ostbevern) Maria Wallmeier, (Johannesschule, Sassenberg) Wolfgang Weber, Leiter der Schulabteilung.

    Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke ehrte am Mittwoch 21 Lehrer sowie zwei Schulassistenten für ihre 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit dabei auch Maria Wallmeier von der Sassenberger Johannesschule.

  • Lehrerinnen geehrt

    Fr., 05.05.2017

    „Große Lebensleistung“

    Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (r.) und Schulabteilungsleiter Wolfgang Weber ehrten (v.l.) Maria Wallmeier (Johannesschule, Sassenberg), Maria Theresia Tillmanns (Josef-Annegarn-Sekundarschule) und Bernadette-Clementine Milz (Ambrosius-Schule).

    Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke hat 21 Lehrer sowie zwei Schulassistenten für ihre 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Schuldienst geehrt – darunter zwei Frauen aus Ostbevern.

  • Arnoldinum verabschiedet Günther Gottheil

    So., 12.02.2017

    Pädagoge mit ganz besonderen Fähigkeiten

    Das Arnoldinum verabschiedete Günther Gottheil mit vielen Glückwünschen in den Ruhestand.

    Nach fast 40 Jahren im Schuldienst hat das Arnoldinum zum Ende des Schulhalbjahres Studiendirektor Günther Gottheil in den Ruhestand verabschiedet. Viele Schülergenerationen sind ihm begegnet. Sie haben seine Geduld und Freundlichkeit schätzen gelernt.

  • Nach fast 40 Arbeitsjahren geht Schulleiter Michael Schulte in den Ruhestand

    Mi., 01.02.2017

    Abschied mit Refrain

    Vier Mal Michael Schulte: Der Musiker, der Kollege in der Schulleitung, der offiziell „Entlassene“ und der Opa erlebte gestern Mittag seine Abschiedsfeier im Lehrerzimmer der Grundschule.

    Zum Abschied griff er noch einmal zu seiner Gitarre und sang einen Refrain zu seinen letzten Worten als Schulleiter. Nach fast 40 Jahren im Schuldienst, davon 20 als Rektor an der KvG-Grundschule, ist Michael Schulte nun im Ruhestand. Zuvor gab es viele lobende Worte für seine Arbeit – und Geschenke.

  • Abschied Gabriele Daldrup

    Fr., 27.01.2017

    Eine Lösung gab es immer

    Schwarz auf weiß:  Schulamtsdirektorin Monika Eggert (l.) überreichte Gabriele Daldrup die Entlassurkunde.

    Sei hat die Heinrich-Neuy-Schule mit aufgebaut: Am Freitag ist nach mehr als vier Jahrzehnten Schuldienst Gabriele Daldrup im Evangelischen Gemeindezentrum an der Fürstenstraße offiziell in den Ruhestand verabschiedet worden.