Schulerfolg



Alles zum Schlagwort "Schulerfolg"


  • Sonderveröffentlichung

    Digitales

    Fr., 04.12.2020

    Abitur mit Antriebskraft: Schulerfolg als Frage der Technik

    Digitales: Abitur mit Antriebskraft: Schulerfolg als Frage der Technik

    Er wirkt wie ein Relikt aus der Steinzeit des Lernens: der Overheadprojektor, der aus der hintersten Ecke des Klassenzimmers hervorgerollt und zwischen kreideverschmierter Tafel und reparaturbedürftigen Tischen in Position gebracht wird. Er und seine im Lichtquadrat aufscheinenden Folien sind Teil eines didaktischen Inventars, mit dem schon manche Großeltern der Schüler aufgewachsen sind. Man könnte darüber lachen, wenn es nicht so traurig wäre. Denn die Wahrheit ist: antiquierte Overheadprojektoren prägen selbst 20 Jahre nach der Jahrhundertwende den Alltag an unzähligen Schulen hierzulande. Sie sind ein Symbol dafür, wie sehr Deutschland gerade im Bildungswesen der digitalen Entwicklung hinterherhinkt.

  • Ungleichheit durch Herkunft

    Di., 23.10.2018

    Bildung der Eltern entscheidet über Schulerfolg der Kinder

    In Deutschland bestimmt soziale Herkunft in stärkerem Maß über den Schulerfolg als in vielen anderen Ländern.

    Die deutschen Hochschulen werden vor allem von Kindern von Akademikern besucht. Und schon in Kita und Schule gibt es große Unterschiede bei den Chancen auf optimale Bildung. Das müsste laut Experten nicht sein.

  • PISA

    Mo., 29.01.2018

    Mehr benachteiligten Schülern gelingt Aufstieg

    Solide Noten sind in Deutschland trotz sozialer Benachteiligung möglich. Eine neue PISA-Studie lässt Fortschritte bei den Bildungschancen erkennen.

    Es schien lange fast wie ein Naturgesetz: Soziale Herkunft ist in Deutschland entscheidend für den Schulerfolg. Jetzt zeigt eine neue PISA-Studie, dass Benachteiligte nicht abgehängt bleiben müssen.

  • «Parallelwelt Nachhilfe»

    Di., 07.03.2017

    Schulerfolg hängt oft vom Geldbeutel ab

    Die Zahl der Eltern, die ihre Kinder zum Nachhilfeunterricht schicken, wächst. Kinder aus einkommensschwachen Schichten sind bei der privaten Förderung jedoch klar benachteiligt.

    Für Millionen Jugendliche ist Nachhilfeunterricht fester Bestandteil ihrer Schullaufbahn. Die Hoffnung von Eltern und Schülern auf bessere Zeugnisnoten beschert vielen Firmen gute Umsätze. Studien weisen aber auch nach: Bei der Nachhilfe gibt es eine soziale Kluft.

  • Gesellschaft

    Mo., 09.11.2015

    Studie: Vorlesen und späterer Schulerfolg hängen zusammen

    Berlin (dpa) - Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, sind in der Schule erfolgreicher. Das ist das Ergebnis der Vorlesestudie 2015, die von der Stiftung Lesen in Berlin vorgestellt wurde. Demnach hatten rund 70 Prozent der Acht- bis Zwölfjährigen aller Bildungsschichten im Fach Deutsch eine sehr gute oder gute Note, wenn ihnen täglich vorgelesen wurde. Für die Studie wurden 524 Kinder der genannten Altersgruppe und ihre Mütter befragt. Auch in anderen Fächern wie Kunst oder Biologie schnitten sie demnach besser ab als andere Gleichaltrige.

  • Ausländische Kinder und Jugendliche in Münster

    Mi., 30.10.2013

    Selten im Gymnasium

    Kinder und Jugendliche aus ausländischen Familien in Münster sind an Haupt- und Förderschule überrepräsentiert. Sie schaffen auch sehr viel seltener als Altersgenossen aus deutschen Familien einen höheren Bildungsabschluss.

  • Geschichten machen fit

    Mo., 14.11.2011

    Geschichten machen fit

  • Archiv

    Di., 18.11.2008

    Pisa-Studie löst neue Bildungsdebatte aus

  • Ochtrup

    So., 21.09.2008

    „Starke Eltern, erfolgreiche Schüler“

  • Gronau

    Fr., 19.09.2008

    „Starke Eltern – erfolgreiche Schüler“

    Gronau/Bardel. Der Diplom-Pädagoge Detlef Träbert referiert am Donnerstag, (25. September) um 20 Uhr im der Aula des Missionsgymnasiums St. Antonius Bardel zum Thema „Starke Eltern - erfolgreiche Schüler...