Schulgruppe



Alles zum Schlagwort "Schulgruppe"


  • Kerngeschäft eingebrochen

    So., 19.07.2020

    Schulgruppen fehlen: Jugendherbergen kämpfen um Existenz

    In den Kaiserstallungen in Nürnberg ist eine der ältesten Jugendherbergen untergebracht.

    Jugendherbergen sind in Deutschland eine Institution mit langer Geschichte. Doch in der Corona-Krise ist das Kerngeschäft eingebrochen: Es fehlen die Klassenfahrten. Geht es so weiter, stehen Standorte vor dem Aus, warnt der Geschäftsführer des Herbergswerks.

  • Westerwinkel Waldlauf in Herbern

    Do., 14.11.2019

    Lambertusschule stellt die größte Laufgruppe

    Die Lambertusschule schickte die größte Gruppe zum Westerwinkelwaldlauf nach Herbern. Besonders stark waren die Klassen 1c und 3c, die auf den ersten beiden Plätzen der Klassenwertungen landeten.

    Wer stellte die größte Schulgruppe beim Westerwinkel-Waldlauf? Die Lambertusschule Ascheberg.

  • „Mobile Naturschule“ ist gefragt

    Fr., 21.07.2017

    Natur rollt direkt bis vors Haus

    Hug Kortbus auf Tour mit der „Mobilen Naturschule“ des Hegerings. Mehr als 200 Kinder, aber auch Senioren haben sich auf diese Weise bisher die Natur erklären lassen.­

    Die „Mobile Naturschule“ ist gefragt: Ein Jahr ist die rollende Ausstellung jetzt im Einsatz und Hegering–Obmann Hugo Kor-tbus, der sie ins Leben gerufen und aufgebaut hat, kann auf eine sehr beachtliche Inanspruchnahme durch Kindergarten- und Schulgruppen zurückblicken.

  • Trendumkehr

    Mi., 22.02.2017

    Verband: Schulgruppen entdecken die Jugendherberge wieder

    Die Jugendherbergen locken wieder mehr Menschen an.

    Sie wollen mehr sein als Brot und Brötchen: Jugendherbergen werben mit Lernprogrammen und einem besonderen Gemeinschaftsgefühl. In diesem Jahr will der Verband ein Thema noch mehr in den Fokus rücken.

  • Sonderveröffentlichung

    Heimat-Touren für Schulklassen

    NRW-Stiftung fördert Unterricht im Freien

    Heimat-Touren für Schulklassen : NRW-Stiftung fördert Unterricht im Freien

    Zu Hause ist es (mit) am schönsten – das stellen auch immer wieder Schulklassen aus NRW auf ihren Klassenausflügen fest. Die NRW-Stiftung unterstützt sie beim „Unterricht im Freien“ und steuert gerne einen Teil zur Klassenkasse bei. Schulgruppen, die eine Heimat-Tour zu einem von der NRW-Stiftung geförderten Natur- oder Kulturprojekt machen, können die Fahrtkosten erstattet bekommen.