Schuljahresende



Alles zum Schlagwort "Schuljahresende"


  • Verbundschule Everswinkel: Schulleiter im Ruhestand

    Di., 30.06.2020

    Nachfolger-Suche gestoppt

    Schulleiter Hubertus Kneilmann (l.) – hier mit seinem Stellvertreter Martin Wachter und Schulsekretärin Hannelore Friedrich – ist mit dem Ende des Schuljahres in den Ruhestand gegangen..

    Mit dem Schuljahresende haben sich an der Verbundschule Everswinkel nicht nur die Zehntklässler in Richtung weiterer Karriereplanung verabschiedet, sondern auch der Schulleiter. Für Hubertus Kneilmann ist der Karriereweg beendet und der Ruhestand da. Die Suche nach einem Nachfolger für den Chefsessel gestaltet sich nicht so leicht. Und so wird nun erst einmal eine Interimslösung greifen.

  • Haus der kleinen Forscher

    Di., 23.07.2019

    Dash-Roboter und Ozobots in der Martin-Luther-Schule

    Freuen sich über ein Präsent vor dem Beginn der Sommerferien: Grundschüler der Martin-Luther-Schule.

    Große Aufregung bei der Klasse 3b der Martin-Luther-Grundschule in Greven kurz vor den Ferien: Zum Schuljahresende kam noch Besuch von Vertretern der Adelheid Windmöller-Stiftung und dem Grundschul-Netzwerk Kreis Steinfurt der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“.

  • Schulleiterwechsel

    Di., 16.07.2019

    David Fischer verlässt das Hansa-Kolleg

    David Fischer

    Viereinhalb Jahre hat David Fischer die größte Schule Münsters, das Hansa-Berufskolleg, geleitet. Jetzt wurde der 44-Jährige zum Schuljahresende vom Schulamt verabschiedet. An seiner neuen Stelle, der Leitung des Hans-Böckler-Berufskollegs in Oberhausen, ist Fischer bereits als neuer Chef eingeführt worden.

  • Sommerpräsentation der Teamschule

    Fr., 05.07.2019

    Ein Jahr in Bildern, Tanz und Musik

    Auf der Bühne im großen Forum präsentieren die Schüler ihre Ergebnisse.

    Es ist bereits Tradition: Kurz vor dem Schuljahresende lädt die Teamschule Eltern und Familie ein, um die Ergebnisse der abgelaufenen Monate zu präsentieren.

  • Q1-Literaturkurse des Gymnasiums luden zu Aufführungen

    Do., 20.06.2019

    Zuschauer werden zu Schöffen

    Der gestiefelte Kater tot, Rumpelstilzchen angeklagt. Schüler des Literaturkurses inszenierten auf der Bühne eine „märchenhafte“ Gerichtsverhandlung. Zudem wurde ein Werbefilm für das Gymnasium gedreht und präsentiert.

    Dass Q1-Literaturkurse zum Schuljahresende die Resultate ihrer Arbeiten präsentieren, hat am Werner-von-Siemens-Gymnasium Tradition. Anstelle klassischer Aufführungen wie Shakespeare´s „Hamlet“ oder Dürrenmatt´s Tragik-Komödie „Der Besuch der alten Dame“ ging die Q1 in diesem Jahr jedoch neue Wege.

  • Lehrkräfte verlassen Gymnasium

    Sa., 14.07.2018

    „Wir werden sie vermissen“

    Ein halbes Dutzend Lehrerinnen und Lehrer hat dem Werner-von-Siemens-Gymnasium am letzten Schultag vor den Sommerferien ade gesagt. Sie wechseln in den Ruhestand oder zu anderen Schulen.

    Zum Schuljahresende haben sich nun auch Lehrer vom Werner-von-Siemens-Gymnasium (WvSG) verabschiedet. Josef Hartmann (Geschichte, Philosophie, katholische Religion) und Engelbert Laackman (Musik, Geschichte) gehen in den Ruhestand.

  • Beachpartys zum Schuljahresende

    Do., 12.07.2018

    Beachpartys – Eintauchen in die Ferien

    Beachpartys zum Schuljahresende: Beachpartys – Eintauchen in die Ferien

    Sommer, Sonne, Schwimmbad: Die Gymnasiasten des Gymbos und des Arnoldinums haben sich am Donnerstag, kurz vor den großen Ferien, mit Beach­partys in die unterrichtsfreie Zeit verabschiedet.

  • Trotz Lehrermangels

    Mo., 09.07.2018

    Tausende Lehrer gehen arbeitslos in die Sommerferien

    Bundesweit meldeten sich nach einem Bericht der Bundesagentur für Arbeit in den Sommerferien 2017 rund 4900 Lehrkräfte arbeitslos.

    Sommerferien sind etwas Wunderbares. Aber nicht für Lehrer, die zum Schuljahresende in die Arbeitslosigkeit geschickt werden - damit sich das Land bis zum Beginn des nächsten Schuljahres das Gehalt sparen kann. Die Bildungsgewerkschaft GEW benennt die Schuldigen.

  • Friedensschule verabschiedet Pädagogen

    So., 23.07.2017

    Drei Männer der Tat sagen Tschüss . . .

    Die Friedensschule verabschiedete die Lehrer (v.l.) Franz-Josef Ratte, Peter Heilborn und Michael Eligehausen in den Ruhestand.

    Die Friedensschule hat zum Schuljahresende drei verdiente Pädagogen aus dem Kollegium verabschiedet: Michael Eligehausen, Franz-Josef Ratte und Peter Heilborn.

  • Bundesjugendspiele und Sportabzeichen

    Sa., 15.07.2017

    Grundschüler freuen sich über Urkunden

    Über ihre Sportabzeichen  in Bronze, Silber und Gold freuen sich die Viertklässler.

    Zum Schuljahresende regnete es für die sportlichen Jungen und Mädchen der St.-Nikolaus-Schule Urkunden. Erst für den Schul-Triathlon und einen Tag später für die Viertklässler, die erfolgreich das Sportabzeichen absolviert haben. Vergeben wurden 9 mal Bronze, 15 mal Silber und 10 mal Gold.