Schulministerium



Alles zum Schlagwort "Schulministerium"


  • Neue Corona-Regeln nach Herbstferien

    Mi., 21.10.2020

    Wieder Maskenpflicht im Unterricht in NRW

    Ein Mundschutz liegt in einem Klassenzimmer auf Schulbüchern.

    Wenige Tage vor dem Ende der Herbstferien bekennt das Schulministerium Farbe: Es wird wieder eine Maskenpflicht im Unterricht geben. Zudem gibt es 50 Millionen Euro für Luftreinigungsanlagen.

  • Corona-Pandemie

    Mi., 21.10.2020

    Wieder Maskenpflicht für Schüler im Unterricht in NRW

    Schüler des Informatik-Grundkurses des Abiturjahrgangs am Carolus-Magnus-Gymnasium in NRW.

    Wenige Tage vor dem Ende der Herbstferien bekennt das nordrhein-westfälische Schulministerium Farbe: Es wird wieder eine Maskenpflicht im Unterricht geben. Zudem gibt es 50 Millionen Euro für Luftreinigungsanlagen.

  • Gesundheit

    Sa., 03.10.2020

    Mehr als 18.000 Schüler zwischenzeitlich in Quarantäne

    Auf dem Flur einer Schule hängt ein Schild mit der Aufschrift: «Bitte Masken tragen».

    Die Corona-Zahlen steigen wieder. Davon sind in der Folge durch die Quarantäne-Regelungen auch viele Schüler und Lehrer betroffen. Nach den jüngsten Zahlen aus dem Schulministerium muss damit aber nur ein kleiner Teil der Schüler aus der Distanz den Unterricht verfolgen.

  • Schulen

    Mo., 21.09.2020

    Zeitung: Rund 7000 Schüler und 580 Lehrer in Quarantäne

    Ein Schüler meldet sich im Unterricht.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Zuge der Corona-Pandemie befinden sich nach jüngsten Zahlen des nordrhein-westfälischen Schulministeriums knapp 7000 Schüler und rund 580 Lehrer in Quarantäne. Bei 238 Schülern und 46 Lehrkräften sei eine Infektion mit dem Virus bestätigt worden, berichtete die in Düsseldorf erscheinende «Rheinische Post» (Montag) unter Berufung auf das Ministerium. Vier Schulen seien wegen der Pandemie komplett geschlossen, dazu kämen 106 Teilschließungen.

  • Schulen

    Di., 08.09.2020

    Jede zehnte NRW-Schule hat Probleme mit Belüftung von Räumen

    Tische und Stühle eines leeren Klassenraums.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen hat nach Angaben des Schulministeriums jede zehnte Schule in der Corona-Krise Probleme bei der notwendigen Belüftung der Unterrichtsräume. Pro Schule seien rund zehn Prozent der Räume betroffen, teilte das Ministerium am Dienstag mit. Dort könnten die Fenster «aufgrund möglicher baulicher Mängel nicht in ausreichendem Maße für eine intensive Belüftung genutzt werden», hieß es. Das Ergebnis ist Teil einer Abfrage zum Unterrichtsbetrieb, die um Fragen zur Belüftungssituation in den Unterrichtsräumen ergänzt wurde.

  • Regeln für Schulen

    Di., 01.09.2020

    NRW-Ministerium: Singen in Klassen nein, Sport ohne Maske ja

    NRW-Schulstaatssekretär Mathias Richter spricht mit Journalisten.

    Düsseldorf (dpa) - Nach der Aufhebung der Maskenpflicht im Unterricht, hat das Schulministerium die Vorgaben für weitere Situationen erläutert. Sportunterricht solle im Freien ohne Mund-Nasen-Bedeckung stattfinden. Singen hingegen soll bis zu den Herbstferien verboten bleiben, zumindest in den Klassen.

  • Schulen

    Di., 25.08.2020

    Ministerium verteidigt Unterricht trotz Corona

    Mathias Richter (FDP) gestikuliert.

    Mit einem Generalangriff auf die Schulpolitik in Corona-Zeiten setzt sich ein Schulleiterverband in die Nesseln und bringt drei weitere Verbände gegen sich auf. Aus Sicht des Schulministerium ist die Rückkehr zum Unterricht eine Erfolgsstory in NRW.

  • Schulen

    Mo., 10.08.2020

    NRW weitet Hitzefrei-Regelung auf Oberstufe aus

    Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das nordrhein-westfälische Schulministerium lockert wegen des heißen Sommerwetters die Hitzefrei-Regelung an Schulen. «Die derzeitigen Hitzefrei-Regelungen werden angesichts der hohen Außentemperaturen und der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II vorerst ausgeweitet», sagte Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) dem «Kölner Stadt-Anzeiger» und der «Rheinischen Post» (Dienstag).

  • Grundschule bereitet sich aufs neue Schuljahr vor

    Do., 06.08.2020

    Nur maskiert nach vorn zur Tafel

    Vorbereitung auf das neue Schuljahr: Diese Lehrerinnen der Grundschule sichten bereits in dieser Woche die neuen Materialien für den Unterricht.

    Am Mittwoch startet das neue Schuljahr – auch für die St.-Vitus-Grundschüler. Im Gespräch mit dieser Zeitung erläuterte Rektor Thomas Wissing die wichtigsten Corona-Regelungen aus dem Schulministerium und deren Umsetzung vor Ort. Für die Erstklässler, die am Donnerstag in den neuen Lebensabschnitt starteten, gibt es jeweils klasseninterne Einschulungsfeiern gemeinsam mit den Eltern.

  • Schulen

    Mi., 05.08.2020

    Gesichtsvisiere erfüllen Maskenpflicht an NRW-Schulen nicht

    Eine Medizinerin hält ein Gesichtsvisier in der Hand.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die neue Maskenpflicht im Unterricht kann nur im Ausnahmefall mit Gesichtsvisieren erfüllt werden. Das hat das nordrhein-westfälische Schulministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf klargestellt. Der Infektionsschutz durch ein Visier - etwa aus Plexiglas - sei nach Einschätzung des Robert Koch-Instituts nicht genauso sicher wie eine eng am Gesicht anliegende Mund-Nase-Bedeckung.