Schulterpolster



Alles zum Schlagwort "Schulterpolster"


  • Trends und Styles

    Do., 04.07.2019

    Schulterpolster und Neon: 80er Jahre auf der Modewoche

    Michael Michalsky lässt sich von den 80er Jahren inspirieren.

    «Wirf nichts weg, es kommt wieder» - das ist häufig zu hören, wenn es um Mode geht. Aber: Kopiert wird meist nicht. Designer nehmen zwar sichtbar Anleihen bei früheren Zeiten, kombinieren aber mit Neuem. Auch ein Promi hat sich als Designer versucht.

  • Trends und Styles

    Do., 04.07.2019

    Schulterpolster und Neon: 80er Jahre auf der Modewoche

    Michael Michalsky lässt sich von den 80er Jahren inspirieren.

    «Wirf nichts weg, es kommt wieder» - das ist häufig zu hören, wenn es um Mode geht. Aber: Kopiert wird meist nicht. Designer nehmen zwar sichtbar Anleihen bei früheren Zeiten, kombinieren aber mit Neuem. Auch ein Promi hat sich als Designer versucht.

  • Tipps von der Modeexpertin

    Mi., 10.01.2018

    Mit Schulterpolstern im Longblazer fällt der Stoff besser

    Ein Model in einem Longblazer von Karl Lagerfeld bei der "Métiers d'art"-Show von Chanel im Dezember 2017 in Hamburg.

    Ob elegant, für den Business-Look oder sportlich: Der Longblazer ist ein Allround-Talent und gehört als Basic in jeden Kleiderschrank. Damit er der Figur schmeichelt, kommt es auf die richtige Länge und einen guten Sitz an.

  • Wieder in Mode

    Mi., 23.08.2017

    Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?

    Puffärmel sind derzeit häufiger an Blusen zu finden. Auch Designerin Marina Hoermanseder setzt in ihrer HW-Kollektion darauf (Preis auf Anfrage).

    Ärmel mit stark gebauschter Weite sind wieder in Mode - auch bekannt als Puffärmel. Das kann ein schöner Hingucker sein, vorausgesetzt man hat nicht zu breite Schultern und Oberarme. Das gilt auch für Schulterpolster, die nun ebenfalls im Trend liegen.

  • Alles ist möglich

    Do., 02.03.2017

    Das sollten Frauen über die Sommer-Mode wissen

    Zwei Trends in einem Outfit: Plakative Blumenmuster und Schulterpolster - so sieht Giorgio Armani die Sommermode für 2017 (Jacket 6700 Euro, Hose 1050 Euro, Clutch 1550 Euro).

    Wenn modisch alles möglich ist und alles gemischt werden kann - wie Branchenexperten es für die Frauenbekleidung im Sommer 2017 erklären -, was genau ist dann bitte im Trend? Keine Sorge, es gibt schon ein paar Strömungen für die Saison. Wie wäre es mit Schulterpolstern?

  • Szene

    Do., 21.07.2016

    Studentinnen entwickeln Fahrrad-Mode der Zukunft

    Fahrradtaugliche Kleidung für Frauen.

    Berlin (dpa) - Ein Cape mit integriertem Bremslicht und Blinker, eine Bluse mit Vibrationsalarm im Schulterpolster, eine Hose mit auswechselbarem Stoff - Studentinnen der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) haben fahrradtaugliche Kleidung für Frauen entwickelt, die gleichzeitig modisch und funktional sein soll.

  • Musik

    Do., 25.06.2015

    Roxette in Köln: verträumter Blick in die 90er

    Die Sängerin Marie Fredriksson und der Gitarrist Per Gessle zündeten mit ihrer Band in Köln ein Feuerwerk an Roxette-Hits.

    Das schwedische Popduo wird nächstes Jahr 30 - und feiert das mit einer Welttournee. Beim ersten Deutschland-Konzert bringt Roxette den Zuhörern ein Stück Jugend zurück.

  • Freizeit

    Fr., 18.10.2013

    Sportskanone Madonna in Berlin

    Madonna liebt Berlin. Foto: Jörg Carstensen

    Berlin (dpa) - Superstar Madonna (55) ist zur offiziellen Eröffnung ihres Berliner Fitnessstudios gekommen. Die «Queen of Pop» lief am Donnerstag in hautenger schwarzer Lederhose, sexy schwarzer Jacke mit Schulterpolstern sowie High-Heels über den roten Teppich vor dem neuen Studio im noblen Viertel Dahlem.

  • Lifestyle

    Di., 29.01.2013

    Gezähmte Mähne statt wilder Pudel - Die Dauerwelle im Jahr 2013

    Lifestyle : Gezähmte Mähne statt wilder Pudel - Die Dauerwelle im Jahr 2013

    Köln (dpa/tmn) - Nicht nur Schulterpolster und Buntfaltenjeans, sondern auch die Pudeldauerwelle bestimmten den Look der 80er. Der Einsatz von Chemikalien machte die Frisur zwischenzeitlich unbeliebt. Nun schwappt die Welle im Haar wieder zurück in die Friseursalons.

  • Steinfurt

    Mo., 16.03.2009

    Als Schulterpolster noch nicht peinlich waren