Schulunterricht



Alles zum Schlagwort "Schulunterricht"


  • Schulunterricht in Corona-Zeiten

    Sa., 19.09.2020

    Dann doch lieber mit Maske . . .

    Am Canisianum hat die Schulkonferenz am Donnerstagabend beschlossen, die Maskenpflicht im Unterricht vorerst beizubehalten.

    Im Gegensatz zu den Grundschulen sollten an den weiterführenden Schulen in NRW nach den Ferien auch im Unterricht Masken getragen werden. Doch dann wurde die Vorgabe überraschend wieder zurückgenommen. Nicht unbedingt zur Freude der Schulleiter.

  • Keine Masken mehr in NRW

    Mo., 31.08.2020

    Bayern führt befristete Maskenpflicht im Schulunterricht ein

    Bayerns Ministerpräsident Markus Söder während des Bildungsgipfels in München.

    Die Schüler in NRW können durchatmen: Nach 14 Tagen dürfen sie die Maske im Unterricht wieder ablegen. In Bayern hingegen gilt mit dem neuen Schuljahr zunächst mal eine befristete Maskenpflicht. Und im Rest der Republik?

  • Bildung

    Mo., 31.08.2020

    Bayern führt zeitlich befristete Maskenpflicht im Schulunterricht ein

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Nach dem Ende der Sommerferien gilt an Bayerns Schulen zunächst für neun Schultage eine Maskenpflicht für alle Schüler und Lehrer im Unterricht. Ausgenommen blieben Grundschüler, teilte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Montag nach Beratungen mit Eltern-, Lehrer- und Schülervertretern in der Staatskanzlei in München mit.

  • Bildung

    Mo., 31.08.2020

    Bayern führt zeitlich befristete Maskenpflicht im Schulunterricht ein

    München (dpa) - Nach dem Ende der Sommerferien gilt an Bayerns Schulen zunächst für neun Schultage eine Maskenpflicht für alle Schüler im Unterricht. Ausgenommen bleiben Grundschüler und Lehrer, teilte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Montag nach Beratungen mit Eltern-, Lehrern- und Schülervertretern in der Staatskanzlei in München mit.

  • Gesamtschule: Maskenpflicht nur mit Trinkpausen im Unterricht einigermaßen erträglich

    Sa., 15.08.2020

    Hitzefrei sorgt für Engpässen bei den Bussen

    Der Start nach den Sommerferien ist an der Gesamtschule nicht reibungslos gelaufen.

    Maskenpflicht im Schulunterricht, hitzefrei und Schülerverkehr – es ist in den ersten Tagen nach dem Ende der Sommerferien nicht alles reibungslos gelaufen.

  • Justiz

    Mi., 12.08.2020

    Mehrere Verfahren zur Maskenpflicht während Schulunterricht

    An der Aussenfassade am OVG hängt eine Hinweistafel mit dem Landeswappen von NRW.

    Münster (dpa/lnw) - Am ersten Tag des neuen Schuljahres gibt es am Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster mehrere Klagen gegen die Maskenpflicht während des Unterrichts an weiterführenden Schulen. Nach Auskunft einer Gerichtssprecherin will eine Familie aus Euskirchen im Rheinland per Eilverfahren klären lassen, ob die Corona-Betreuungsverordnung des Landes NRW in diesem Punkt rechtlich haltbar ist. Vom Verwaltungsgericht Düsseldorf ist das Verfahren eines Schülers aus Nettetal im Kreis Viersen an das OVG verwiesen worden. In Köln klagen in einem dritten Verfahren Eltern, weil sie ihr elterliches Erziehungsrecht verletzt sehen. Wann das Gericht eine Entscheidung verkünden will, ist derzeit nach Angaben der Sprecherin noch offen.

  • In der kommenden Woche startet der Schulunterricht

    Sa., 08.08.2020

    Ein fast normaler Stundenplan

    Annette Stüer geht davon aus, dass ein guter Unterrichtsbeginn und die Einschulung der i-Männchen gelingen werden.

    Die Schulen stehen in den Startlöchern. Doch diesmal ist nach den langen Sommerferien vieles anders.

  • Zentrum für Niederlande-Studien

    Mi., 15.07.2020

    Startschuss für ein grenzübergreifendes Schulprojekt

    Bereits seit 1989 setzt sich das Zentrum für Niederlande-Studien für die Verständigung zwischen Deutschland und den Niederlanden ein.

    Was Wissen deutsche Schüler über die Niederlande und umgekehrt? Mit der Frage beschäftigt sich ein neues Schulprojekt des Zentrums für Niederlande-Studien. Die Beziehungen der Nachbarstaaten sollen im Schulunterricht in den Fokus rücken.

  • Förderverein des JHG

    Mo., 11.05.2020

    Digitale Pinnwand soll bleiben

    Blick auf den Padlet-Bildschirm, der die Möglichkeiten des Homeschooling deutlich erleichtert.

    Schulunterricht in Coronazeiten bringt neue Herausforderungen mit sich. Der Förderverein des Joseph-Haydn-Gymnasiums hat sich darauf eingestellt und schnell reagiert.

  • Neue Lagebeurteilung

    So., 09.02.2020

    Auch in Ahlen kein Schulunterricht

    Absperrung vor zwei Jahren auf dem Pausenhof der Albert-Schweitzer-Schule, nachdem Friederike über die Stadt hinweggezogen war.

    Jetzt doch kein Schulunterricht am Montag in Ahlen! Die Stadt Ahlen schwenkt nach einer neuen Lagebeurteilung um.