Schulviertel



Alles zum Schlagwort "Schulviertel"


  • BOM 2019 mit Ausstellerrekord

    Di., 02.07.2019

    Berufsorientierungsmesse eröffnet

    BOM 2019 mit Ausstellerrekord: Berufsorientierungsmesse eröffnet

    Ein neuer Ausstellerrekord – erstmalig präsentieren sich über 120 Betriebe und Einrichtungen auf der 26. Berufsorientierungsmesse in Warendorf, die damit die wichtigste Kontaktbörse für den Ausbildungsmarkt im Kreis Warendorf ist. Am Dienstagabend hatten Schüler und Eltern Gelegenheit, auf eigene Faust die Berufsorientierungsmesse im Schulviertel zu erkunden.

  • Fridays-for-Future: „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr unsere Zukunft klaut!“

    Fr., 24.05.2019

    1000 Schüler streiken für die Umwelt

    Fridays-for-Future: 1000 Schüler haben am Freitag in Warendorf für besseren Umwelt- und Klimaschutz gestreikt.

    In einem Demonstrationszug, der am Freitag um 9.40 Uhr im Schulviertel startete, zogen Tausend Jugendliche zum Marktplatz, um auf die Brisanz der Umweltkrise aufmerksam zu machen und ein Zeichen zu setzen. Zwei Tage vor der Europawahl machten sie sich unter anderem für die Einhaltung des Ziels, dass sich die Erde nicht mehr als 1,5 Grad erwärmen dürfe, sowie einem deutschen Kohleausstieg bis 2030 stark. Und damit standen die Schüler und Jugendlichen nicht allein da.

  • Mensa-Mahlzeit wird teurer

    Do., 14.09.2017

    Preisanpassung von 3,30 auf vier Euro / Zuschuss-Antrag

    Das Bistro 32 im Schulviertel: Die Freckenhorster Werkstätten als Träger des Mittagsangebots kündigen eine Preisanpassung von derzeit 3,30 auf vier Euro an.

    Die Freckenhorster Werkstätten als Träger des Mittagsangebots im „Bistro 32“ kündigen eine Preisanpassung von derzeit 3,30 auf vier Euro an.

  • Gesamtschule bereitet sich auf erste Oberstufe vor

    Di., 29.08.2017

    „Das ist kein 1b-Abitur“

    Noch hängen die Kabel für die Beleuchtung von der Decke: Die Umbauarbeiten für den Technikraum der Gesamtschule dauern an.

    Mit Beginn des neuen Schuljahres hat die Gesamtschule das Gebäude der aufgelösten Haupt- und Realschule im Schulviertel an der Von-Ketteler Straße komplett übernommen. Bis auf den Technikraum sind an dem Standort die gröbsten Bauarbeiten abgeschlossen. Im Lehrerarbeitsraum ist der Ruhebereich noch verwaist, die Polstermöbel müssen aufgestellt werden, ebenso die Postfächer für die Lehrer.

  • Schwerer Unfall im Schulviertel

    Mo., 14.08.2017

    Rettungshubschrauber: 79-jähriger Pedelec-Fahrer stürzt

    Schwerer Unfall im Schulviertel : Rettungshubschrauber: 79-jähriger Pedelec-Fahrer stürzt

    Laut Polizei verlor der 79-Jährige beim Versuch, an der abgeflachten Bordsteinkante der Zufahrt zum Paul-Spiegel-Berufskolleg auf den Gehweg aufzufahren, die Kontrolle über sein Pedelec und stürzte. Aufgrund seiner schweren Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber angefordert.

  • 8. Jahrgang der Städtischen Gesamtschule zieht ins Schulviertel

    Di., 04.08.2015

    Drei Schulen unter einem Dach

    Ruhe vor dem Ansturm: Nach den Sommerferien bezieht der 8. Jahrgang der Städtischen Gesamtschule erstmals seinen Standort im Schulviertel an der Von-Ketteler-Straße und zieht mit unter das Dach des Gebäudes der Von-Galen-Realschule und der Hauptschule Hinter den drei Brücken. Drei Schulen unter einem Dach.

    Nach den Sommerferien schickt die Städtische Gesamtschule die ersten Achtklässler ins Schulviertel an der Von-Ketteler-Straße. Das sind sieben Klassen mit insgesamt 135 Schülern. In der Realschule werden nach den Sommerferien noch 250 Schüler in zehn Klassen unterrichtet. Die Hauptschule hat noch fünf Klassen mit knapp 100 Schülern. Zwei Jahre lang sind dann drei Schulsysteme unter einem Dach. Die Gesamtschule hat zwei Standorte.

  • Schmierereien vorrangig im Schulviertel / Polizei sucht Zeugen

    Di., 14.07.2015

    Graffiti-Sprayer richten Schaden an

    Sachbeschädigungen im vierstelligen Bereich richten bislang Unbekannte in der Nacht zu Dienstag vorrangig im Warendorfer Schulviertel an. Auf ihrer „Spraytour“ durch Warendorf beschmierten die Täter auch eine Wand des Theaters am Wall.

    Graffiti-Sprayer haben in der Nacht zu Dienstag vorrangig im Warendorfer Schulviertel Sachschaden im vierstelligen Bereich angerichtet. Betroffen sind das Mariengymnasium, das Laurentianum, das Berufskolleg und die Bischöfliche Realschule sowie ein in der Nähe befindlicher Personaldienstleister.

  • Konrektorin an zwei Schulen aktiv

    Do., 25.06.2015

    Meike Wanke leitet die Johannesschule

    Meike Wanke ist eigentlich Konrektorin der St.-Nikolaus-Schule, doch seit Ende Mai hat sie vorübergehend auch die Leitung der Johannesschule übernommen.

    Einem aufmerksamen Zuschauer konnte sie in den letzten Tagen auffallen: Meike Wanke pendelt derzeit täglich auf ihrem roten nicht mehr ganz neuen Damenfahrrad zwischen der Nikolaus-Schule im Schulviertel und der Johannesschule im Ortskern hin und her.

  • Kritik von Anwohnern

    Sa., 25.04.2015

    Schulviertel: Erst mal die Parkprobleme lösen

    Das geplante neue Baugebiet im Hanseviertel – in direkter Nachbarschaft zu Berufskolleg und AWG – trifft unter den Anwohnern nicht auf Begeisterung. Und das hat vor allem etwas mit der Parkplatzsituation im Schulviertel zu tun.

  • Anwohner verärgert

    Fr., 27.02.2015

    Park-Chaos im Schulviertel

    Ständig überfüllt ist der einzige Parkplatz des Schulviertels. Die Anwohner ärgern sich regelmäßig über zugeparkte Einfahrten und das Park-Chaos im Hanseviertel.

    Ältere Menschen beklagten fehlenden Rettungsweg. Verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge störten zudem die Sicherheit auf den Schulwegen. Verwarngelder durch die Verwaltung wirken offenbar nicht abschreckend. Und sind nach Ansicht der Anlieger – und übrigens auch der Schulleiter – keine Lösung des Problems: „Wenn der Parkplatz bis ,über‘ den letzten Platz voll ist, ja wohin sollen dann die Schüler mit ihrem Fahrzeugen?“