Schweinchen



Alles zum Schlagwort "Schweinchen"


  • Boule-Gruppe des Heimatvereins spielt vor dem St.-Josefs-Haus

    Mi., 28.10.2020

    16 Männer jagen das „Schweinchen“

    Gratulierten und feierten mit Abstand: Ina Möllenkamp, Martin Pälmke, Paul Breul, Gerhard Trottier, Bernd Otto, Willi Haubrock und Annette Schwaack (v.l.).

    Seit zehn Jahren jagen die Männer regelmäßig das „Schweinchen“. Gegründet als Boule-Gruppe des Heimatvereins, treffen sich die heute 16 Spieler mittwochs auf dem Platz am St.-Josefs-Haus. Darüber freuen sich auch die Bewohner, die dem munteren Treiben gerne zusehen. Beide Seiten profitieren.

  • Boulefreunde eröffnen Freiluftsaison

    Mi., 01.07.2020

    Schweinchen ins Visier genommen

    Boulefreund Berthold Heim (rechts) erklärt Bürgermeisterkandidat Tobias Lehberg die Regeln des französischen Freizeitsports.

    Bürgermeister-Kandidat Dr. Tobias Lehberg hat die Trick und Kniffe des Boule-Sports kennen gelernt. Er besuchte die Saerbecker Boulefreunde, dabei ging es aber nicht nur um die runde Metallkugel.

  • Greven und der Biomüll

    Sa., 23.05.2020

    Der Weg zum sauberen Schweinchen

    Sicherlich kein Traumjob: Diese Männer und Frauen kontrollieren den angelieferten Biomüll auf Störstoffe. Dieses Bild entstand vor zwei Jahren.

    Biomüll – das war mal ein Streitfall in Greven. Aber die Müllbürger haben offensichtlich dazu gelernt.

  • Tiere

    Di., 19.05.2020

    Kleine Pinselohrschweinchen im Kölner Zoo

    Pinselohrschweine im Kölner Zoo.

    Köln (dpa/lnw) - Im Kölner Zoo sind zwei Pinselohrschweine zur Welt gekommen. Die Schweinchen mit den Namen «Yannika» und «Arturo» seien lebhaft und aktiv, teilte der Zoo am Dienstag mit. Anders als die ausgewachsenen Tiere haben die neugeborenen Schweinchen eine helle Färbung mit dunklen Längsstreifen. Erst nach sechs Monaten färben sie sich in das rot-bräunlich-schwarze Alterskleid um. Die Schweine mit den Zottelohren stammen aus West- und Zentralafrika.

  • Polizei

    Mi., 22.04.2020

    Schweinchen allein unterwegs: Polizei sucht Besitzer

    Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße.

    Zülpich (dpa/lnw) - Die Polizei sucht nach dem Besitzer eines Schweinchens, das mutterseelenallein durch Zülpich im Kreis Euskirchen spaziert ist. Einem Beobachter kam das am Mittwochmorgen merkwürdig vor, er rief die Beamten, wie Polizeisprecher Lothar Willems erklärte. Das Schweinchen war vielleicht ganz froh, dass sich Polizisten und Ordnungsamt kümmerten: «Das hat sich einfach so fangen lassen», sagte Willems. Über Twitter veröffentlichte die Polizei augenzwinkernd eine nicht alltägliche Suchmeldung: «Schweinische #Fahndung: Wer vermisst ein #Hausschwein?».

  • «Tier-Leasing»

    Fr., 11.10.2019

    Wenn ich das Schweinchen auf meinem Teller kenne

    Die Ferkel liegen neben ihrer Mutter im Stroh und müssen erst mal groß werden.

    Auf einem Allgäuer Hof kauft der Kunde ein Ferkel und lässt es bis zur Schlachtreife in artgerechter Haltung vom Bauern aufziehen - bis er es als Wurst oder Schnitzel abholen kann. Ein massentaugliches Konzept für mehr Transparenz in einer oft verrufenen Branche?

  • Schweinchen auf Edelrinder-Auktion

    Fr., 06.09.2019

    Ferkel Hanno soll viel Geld bringen

    Schweinchen auf Edelrinder-Auktion: Ferkel Hanno soll viel Geld bringen

    Hanno ist am Sonntag alleine unter Rindern. Aber vermutlich nicht lange.

  • Boulebahn auf dem Spielplatz am Kirchplatz

    Fr., 26.07.2019

    Ganz nah ans Schweinchen

    Da staunt der Erwachsene: Auch Kinder haben Spaß am Boulespiel und sind dabei häufig äußerst geschickt.

    Die Boulebahn auf dem Spielplatz am Kirchplatz kann jeder nutzen, auch wenn man nicht im Besitz eines eigenen Boulesets ist. Bei Moro Neno kann mach sich ein Set ausleihen.

  • Bouleturnier in Lotte

    Mo., 17.06.2019

    Jagd aufs Schweinchen

    Rudi und Monika Rikowski erhielten von Pierette Tisserand-Ennen (von links) den Pokal. Daneben mit grünem Polo-Shirt die Zweitplatzierten Dietrich Hesse und Rita Beimdiek und das Bronzeteam mit Wolfgang Cramer und Anne Hollander.

    Mit der Kugel Jagd aufs Schweinchen machten dieses Jahr 14 Teams auf der Boulebahn auf dem Stadionvorplatz in Lotte.

  • Gronau

    Di., 21.05.2019

    Jagd auf das Schweinchen hat begonnen

    Gronau: Jagd auf das Schweinchen hat begonnen

    Mitglieder des Seniorenbeirates und der Boule-Gruppe von Vorwärts Gronau trafen sich am vergangenen Samstagnachmittag auf dem Laga-Gelände hinter dem Flötenspielerbeet, um die Eröffnung des neuen Boule-Platzes mitzugestalten. Die Spielregeln waren rasch erklärt. Danach konnte die Jagd auf das „Schweinchen“ beginnen. Die Boule-Kugeln sind jetzt für alle Interessierten im Rock‘n‘Pop-Museum hinterlegt und können dort gegen ein Pfand ausgeliehen werden. Der Platz ist ab sofort während der Öffnungszeiten des Laga-Areals und des Rockmuseums bespielbar.