Schwergewicht



Alles zum Schlagwort "Schwergewicht"


  • Schwergewicht «Sherman»

    Mi., 17.01.2018

    Dicker Igel schafft schlanken Start ins Neue Jahr

    Der stark übergewichtige Igel aus dem Safari-Zoo bei Tel Aviv wiegt nur noch 1492 Gramm.

    Der hat seine guten Vorsätze schon erfüllt. Ein übergewichtiger Igel aus Israel hat abgespeckt.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    Sa., 09.12.2017

    SG Telgte erhält Besuch von Schwergewicht SSV Rhade

    Alexandra Füchtenbusch (rechts) plagt sich mit einer Oberschenkelverletzung herum.

    Mit dem Tabellendritten SSV Rhade stellt sich am Sonntag (10. Dezember) ab 13 Uhr ein Schwergewicht der Landesliga in Telgte vor. Dennoch wollen es die SG-Fußballerinnen besser machen als beim 1:2 gegen Nottuln. Von Vorteil ist dabei, dass drei Leistungsträgerinnen ins Team zurückkehren.

  • Ein Erbe Schmelings?

    So., 26.11.2017

    Box-Weltmeister Charr in ungewohnter Vorbildrolle

    Schwergewichtsboxer Manuel Charr hat den WM-Gürtel.

    Manuel Charr ist Boxweltmeister. Im Schwergewicht gab es seit Ewigkeiten keinen deutschen Champion. Über seine historische Rolle und seine Vorbildwirkung existieren sehr unterschiedliche Ansichten.

  • Boxen

    So., 26.11.2017

    Manuel Charr ist Box-Weltmeister im Schwergewicht

    Manuel Charr (r) boxt gegen Alexander Ustinow.

    Oberhausen (dpa) - Manuel Charr ist Boxweltmeister im Schwergewicht. Der 33 Jahre alte Kölner gewann am Samstag vor 5000 Zuschauern in Oberhausen den vakanten Titel des Verbandes WBA durch einen einstimmigen Punktsieg (115:111, 116:111, 115:112) gegen den Russen Alexander Ustinow. Charr ist damit erster deutscher Schwergewichtsweltmeister seit Max Schmeling vor 85 Jahren. Als WBA-Weltmeister ist er unterhalb des sogenannten Superchampions Anthony Joshua aus Großbritannien angesiedelt. 

  • Boxen

    So., 26.11.2017

    Charr erster deutscher Schwergewichtsweltmeister seit 1932

    Oberhausen (dpa) - Nach 85 Jahren hat Deutschland wieder einen Boxweltmeister im Schwergewicht: Manuel Charr gewann in Oberhausen den vakanten Titel des Verbandes WBA gegen den Russen Alexander Ustinow. Charr ist damit erster deutscher Schwergewichtsweltmeister seit 1932, als Max Schmeling den Titel hielt. Als WBA-Weltmeister ist Charr unterhalb des sogenannten Superchampions Anthony Joshua aus Großbritannien angesiedelt. Charr war nur sechseinhalb Monaten nach einer Hüftoperation wieder in den Ring gestiegen.

  • Fight gegen Ustinow

    Fr., 24.11.2017

    Der geläuterte Boxer Charr und die WM

    Manuel Charr will Weltmeister im Schwergewicht werden.

    Eine Box-WM im Schwergewicht gibt es nicht alle Tage in Deutschland. Oberhausen ist Schauplatz. Der Kölner Manuel Charr will den Titel. Sein Rivale ist der Russe Alexander Ustinow. Der Deutsche hat eine schillernde, mitunter erschütternde Vita.

  • 22. Ausgabe

    Fr., 17.11.2017

    ST-ART wird zum Event mit Schwergewichten

    Der französische Bildhauer Bernar Venet in Straßburg vor dem Werk «Untitled» von Robert Morris.

    Die Kunstmesse in Straßburg setzt auf ihrem Weg zu einem «Must-Event» auf international bekannte Institutionen. Dabei blickt sie in diesem Jahr auch verstärkt nach Deutschland.

  • Schwergewicht

    So., 29.10.2017

    Klitschko-Besieger Joshua bezwingt Franzosen Takam

    Schwergewicht: Klitschko-Besieger Joshua bezwingt Franzosen Takam

    Erneut erringt Klitschko-Bezwinger Joshua einen vorzeitigen Sieg. Diesmal bekommt der Franzose Takam seine Überlegenheit zu spüren. Nun will der Brite noch mehr WM-Titel.

  • Schwergewicht

    Mo., 16.10.2017

    Joshua verteidigt WM-Titel nach Pulew-Verletzung gegen Takam

    Anthony Joshua wird seinen Titel gegen Carlos Takam verteidigt.

    London (dpa) - Klitschko-Bezwinger Anthony Joshua wird seinen Weltmeister-Titel im Schwergewicht nach einer Trainingsverletzung von Kubrat Pulew nun gegen Carlos Takam aus Kamerun verteidigen.

  • Wechsel ins Schwergewicht

    Do., 12.10.2017

    Ex-Box-Weltmeister Huck will Karriere fortsetzen

    Ex-Box-Weltmeister Marco Huck olant eine Rückkehr in den Ring.

    Berlin (dpa) - Trotz zwei deutlicher Niederlagen hintereinander will der 32 Jahre alte Ex-Weltmeister Marco Huck seine Karriere fortsetzen.