Schwerpunktkontrolle



Alles zum Schlagwort "Schwerpunktkontrolle"


  • Neue Corona-Schutzverordnung

    Di., 11.08.2020

    Schwerpunktkontrollen in Bussen möglich

    Nicht nur in Bussen und Bahnen, sondern auch auf dem Wochenmarkt gilt eine permanente Maskenpflicht.

    Ab Mittwoch (12. August) müssen Maskenverweigerer in Bus und Bahn ohne vorherige Aufforderung ein Bußgeld von 150 Euro zahlen. Auch für Münsters Stadtbusse werden Schwerpunktkontrollen angekündigt. Neue Corona-Zahlen gibt es heute allerdings nicht.

  • Motorradkontrollen der Polizei in Holperdorp

    Mo., 08.06.2020

    Als Sozius geht‘s nach Hause

    Polizeihauptkommissar Marco Reker erklärt einem Auszubildenden, wo bei einer Kontrolle an einem Motorrad genau hingeschaut werden muss.

    Für Motorradfahrer war die Tour durch den Teutoburger Wald nach Lienen runter am Sonntag mit einem Zwangsstopp verbunden: Die Polizei hat eine Schwerpunktkontrolle durchgeführt. Einerseits als Reaktion auf Beschwerden von Anwohnern, andererseits aber auch, um ein Umdenken bei den Bikern anzustoßen, erläutert der kommissarische Landrat Dr. Martin Sommer im Gespräch mit den WN.

  • Großeinsatz der Polizei

    Mi., 19.02.2020

    Razzia am Berliner Platz

    Die Polizei kontrollierte am Mittwochabend Personen am Berliner Platz.

    Erst kürzlich hatte Münsters neuer Polizeipräsident eine härtere Gangart angekündigt. Am Mittwochabend folgten den Worten erste Taten.

  • Schwerpunktkontrolle der Polizei

    Do., 19.12.2019

    Über 100 Verstöße in zwei Stunden

    Schwerpunktkontrolle der Polizei: Über 100 Verstöße in zwei Stunden

    Polizisten haben am Mittwoch (18. Dezember) von 11 bis 13 Uhr in einer Schwerpunktaktion den Verkehr auf der Promenade, der Einsteinstraße und der Steinfurter Straße kontrolliert, um nach eigenem Bekunden dort mehr Verkehrssicherheit für Radfahrer zu schaffen. Die Bilanz weist zahlreiche Verstöße auf - nicht nur von Radfahrern.

  • Schwerpunktkontrolle

    Di., 03.12.2019

    Polizei ahndet 66 Verstöße in zwei Stunden

     

    Polizisten kontrollierten am Montag von 12 bis 14 Uhr schwerpunktmäßig Fahrrad- und Autofahrer im Stadtgebiet. Innerhalb von nur zwei Stunden ahndeten die Beamten 66 Verstöße.

  • Kontrollen am Wochenende

    So., 17.11.2019

    Polizei legt zwei Autos still

     

    Die Polizei hat am Wochenende in Münster Schwerpunktkontrollen durchgeführt. Zwei Pkw wurden noch an Ort und Stelle aus dem Verkehr gezogen.

  • Verkehrssicherheitsaktion mit Schwerpunktkontrollen

    Fr., 13.09.2019

    Kreispolizei hat Brummis im Blick

    An der länderübergreifend durchgeführten Verkehrssicherheitsaktion „sicher.mobil.leben – Brummis im Blick“ hat sich auch die Polizei im Kreis Steinfurt beteiligt. Nicht alle Lkw-Fahrer waren vorschriftsmäßig unterwegs.

  • Schwerpunktkontrolle an Weseler Straße und Schlossplatz

    Mi., 26.06.2019

    36 Verkehrsverstöße in zwei Stunden

     

    Ergiebig war die Schwerpunktkontrolle der Polizei am Dienstagmittag an den Kreuzungen Weseler Straße/Ecke Am Stadtgraben und Schlossplatz/Ecke Überwasserstraße: 31 Autofahrer und fünf Radfahrer konnten bei Verstößen gegen die Verkehrsregeln ertappt werden.

  • Polizeikontrolle für Radfahrer-Sicherheit

    Mi., 29.05.2019

    25 Autofahrer missachten in zwei Stunden die Vorfahrt

    Polizeikontrolle für Radfahrer-Sicherheit: 25 Autofahrer missachten in zwei Stunden die Vorfahrt

    Schwerpunktkontrolle der Polizei: Beamte haben am Dienstag an zehn Unfallhäufungspunkten im Stadtgebiet binnen 120 Minuten zahlreiche Verstöße festgestellt. Dabei fielen vor allem Autofahrer auf.

  • Schwerpunktkontrolle der Polizei

    Mo., 01.04.2019

    Motorräder im Visier

    Dieser Harley-Davidson-Fahrer kam aufgrund der nur geringen Geschwindigkeitsüberschreitung mit einer Zehn-Euro-Strafe davon. Für den Spitzenreiter am Samstag mit 124 Stundenkilometer in der 70er-Zone gab es dagegen eine saftige Geldstrafe und ein Fahrverbot.

    Wenn die ersten warmen Tage nach draußen locken, holen auch viele Motorradfahrer ihre Maschinen wieder aus Garagen und Schuppen. Doch gerade zum Saisonbeginn ist die Unfallgefahr besonders hoch. Das weiß auch die Polizei und steuert gegen.