Segelschiff



Alles zum Schlagwort "Segelschiff"


  • Schokofahrt mit Lastenrad

    Mo., 30.09.2019

    Segelschiff bringt Kakao aus der Karibik

    Ute Bayer bricht mit dem E-Lastenfahrrad zur Schokofahrt nach Amsterdam auf und bringt von dort fair gehandelte, CO2-neutrale Schokolade mit. Mit im Bild: (v. l.) Sonja Teipen-Tielker, Klimaschutzmanager der Stadt Beckum Tobias Illbruck und Marion Matuszek (Stadt Beckum).

    Leckere, fair gehandelte Schokolade können die Besucher am Sonntag, 6. Oktober, rund um den Beckumer Marktplatz genießen. Im Rahmen der Veranstaltung „Beckum hat viele Gesichter: Wir sind die Vereine“ sind viele Geschäfte geöffnet.

  • Urlaub auf See

    Do., 05.09.2019

    Kreuzfahrtnews: Musik an Board, Großsegler und Expeditionen

    Urlaub auf See: Kreuzfahrtnews: Musik an Board, Großsegler und Expeditionen

    Besondere Seefahrten liegen im Trend. So sind bei der Reederei Star Clippers Fernreisen auf einem Segelschiff möglich. Neue Expeditionsrouten von Hamburg nach Norwegen bietet der Kreuzfahrtanbieter Hurtigruten. Tui lässt an Board eine bekannte Band auftreten.

  • Schifffahrt

    Sa., 31.08.2019

    Bremerhaven: Museumsschiff sackt auf Hafengrund ab

    Bremerhaven (dpa) - Das historische Segelschiff «Seute Deern» ist nach einem Wassereinbruch auf den Grund des Hafenbeckens in Bremerhaven abgesackt. Der knapp 62 Meter lange Dreimaster war gestern Abend in Schieflage geraten. Als Trupps der Feuerwehr die «Seute Deern» erkundeten, neigte sich das Schiff so bedrohlich, dass der Einsatz abgebrochen wurde. Das Museumsschiff sackte um zwei Meter ab und setzte sich auf dem Hafengrund fest. Vorerst kann es nicht mehr betreten werden. Verletzt wurde niemand.

  • Verletzte bei Havarie auf Elbe

    So., 09.06.2019

    Altes Segelschiff sinkt nach Kollision mit Containerschiff

    Nach Angaben der Polizei kollidierte die «No 5 Elbe» gegen 14.30 Uhr ungefähr auf Höhe Stadersand mit dem 141 Meter langen Containerschiff «Astrosprinter», das unter zypriotischer Flagge in Richtung Nordsee unterwegs war.

    Das historische Segelschiff «No 5 Elbe» war gerade erst aufwendig saniert worden. Nun ist es nach der Kollision mit einem Containerschiff auf der Elbe gesunken. Die 43 Menschen an Bord wurden gerettet. Fünf Passagiere erlitten Verletzungen.

  • Schifffahrt

    Sa., 08.06.2019

    Historisches Segelschiff sinkt nach Kollision in Elbe

    Hamburg (dpa) - Das erst jüngst aufwendig sanierte historische Segelschiff «No 5 Elbe» ist in dem Fluss mit einem Containerschiff kollidiert und gesunken. Bei dem Unfall in Stade wurden fünf Menschen verletzt, davon eine Frau schwer, teilte der Lagedienst der Hamburger Polizei mit. Das historische Holzschiff von 1883 war erst Ende Mai nach einer aufwendigen Restaurierung für rund 1,5 Millionen Euro in den Hamburger Hafen zurückgekehrt und konnte für Ausflugsfahrten gebucht werden.

  • Notfälle

    Sa., 20.04.2019

    Seenotretter bergen Segelschiff mit 42 Menschen an Bord

    Wismar (dpa) - Ein auf Grund gelaufenes Segelschiff mit 42 Menschen an Bord ist von Seenotrettern bei Wismar geborgen worden. Die 32 Meter lange Kogge sei wenige hundert Meter von der Ostseeküste entfernt auf einer Untiefe aufgelaufen. Das teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mit. Zunächst sei versucht worden, das 260 Tonnen schwere Schiff mit der 380 PS starken «Wolfgang Wiese» abzuschleppen. Da dies nicht gelang, habe man auch den Seenotrettungskreuzer «Hans Hackmack» zur Unglücksstelle geschickt. So konnte die Kogge wieder nach Wismar gebracht werden.

  • Jugendfeuerwehr Ascheberg

    Mi., 24.10.2018

    Teamgeist auf dem Segelschiff

    Mit der bisher größten Gruppe war die Jugendfeuerwehr Ascheberg auf einem Segelschiff im Ijsselmeer unterwegs.

    Eine besondere Form, Teamgeist zu bilden und zu verbessern, erlebte die Jugendfeuerwehr Ascheberg. Sie segelte auf dem Ijsselmeer.

  • Arbeitseinsatz auf dem Flachbodenschiff

    Do., 22.06.2017

    Gemeinsam am Ruder

    Unterwegs auf der Nordsee: Bei der Jugendleiter-Schulung der Abenteuerkiste war nicht nur Pauken unter Deck angesagt. Auf dem Segelschiff wartete jede Menge Arbeit auf die Gymnasiasten.

    Schüler des Grevener Augustinianums fuhren Bötchen. Allerdings war damit auch harte Arbeit verbunden.

  • Mitgliederversammlung des Verkehrsvereins: Finanzielle Lage deutlich verbessert

    Mi., 29.03.2017

    Zurück in ruhigen Gewässern

    Der stellvertretende Bürgermeister  Bernhard Rotthege (r.) lobte das Engagement der Mitglieder des Verkehrsvereins (v.l.): Karl-Heins Gröner (Beisitzer), Hannelore Ekel (Kassenprüferin), Fred Heinemann (Vorsitzender), Anneliese Watermann (stellvertretende Vorsitzende) und Andreas Konieczny (stellvertretender Vorsitzender).

    Fred Heinemann, Vorsitzender des Everswinkeler Verkehrsvereins, vergleicht den Verein gerne mit einem Segelschiff. „Waren wir im Jahr 2015 mit einem Defizit von mehr als 10 000 Euro in unruhige Gewässer geraten, so hat sich dieser Betrag im Jahr 2016 auf etwa 2 400 Euro reduziert“, konstatierte er in der Mitgliederversammlung am Montagabend im Gasthof Arning. „Und wir fahren bald wieder mit vollen Segeln auf ruhigerer See“.

  • Notfälle

    So., 21.08.2016

    Ausflug auf Segelschiff endet für drei Deutsche tödlich

    Auf dem Schiff «Amicitia» hat sich das schwere Unglück ereignet.

    Der Ausflug einer deutschen Familie auf dem Ijsselmeer in den Niederlanden endet tödlich. Drei Männer sterben auf einem alten Segelschiff.