Sektion



Alles zum Schlagwort "Sektion"


  • Frühjahrstagung in Bad Essen

    Fr., 04.05.2018

    Cittaslow entschleunigt

    Stefan Geyer

    Die Frühjahrstagung der deutschen Sektion der Cittaslow-Bewegung fand jetzt in Bad Essen statt. Für Lüdinghausen nahm daran Wirtschaftsförderer Stefan Geyer teil.

  • Infotag Darmerkrankungen

    Di., 07.11.2017

    Ärzte der Raphaelsklinik wollen „Mut machen“

    Patientin Sandra Bömer im Kreis ihrer Ärzte: (v.l.) Dr. Frank Fischer, Prof. Dr. Dr. Matthias Hoffmann, Privatdozent. Dr. Ulrich Peitz und Dr. Erik Allemeyer.

    Am Samstag (11. November) lädt das Darmzentrum und die Sektion Proktologie ein zum Informationstag Darmerkrankungen – im Blickpunkt steht dabei die Lebensqualität.

  • Regionales beim Filmfestival Münster

    Di., 25.07.2017

    Westfalen-Initiative stiftet Preisgeld

    Nina Mielitz gewann 2015 mit „Was wisst ihr denn eigentlich schon davon?“.

    Beim Filmfestival Münster im Oktober wird in der Sektion „Westfalen Connection“ der beste Film der Region gekürt. Wer seinen Film einreichen möchte, hat noch bis zum 5. August dazu Zeit. Für die Macher des Films gibt es ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro.

  • DAV Ahlen-Beckum

    Di., 28.03.2017

    Klettern soll olympisch werden

    Für 50-jährige Mitgliedschaft im Alpenverein wurden Helga und Bernd Sternkopf aus Beckum ausgezeichnet. Im Bild (v.l.) Thomas Roßbach, 1. Vorsitzender, Helga Sternkopf, Jürgen Brexler, 2. Vorsitzender.

    Der Alpenverein freut sich über Mitgliederzuwachs. Die große Angebotspalette macht ihn attraktiv.

  • Sektion Berlinale Special

    Do., 16.02.2017

    Regisseur Geschonneck: Geschichte ist wiederholbar

    Matti Geschonneck stellt auf der Berlinale seinen Film «In Zeiten abnehmenden Lichts» vor.

    Sein Film mit Bruno Ganz erzählt vom Ende der DDR - im Interview zur Berlinale-Premiere spricht Regisseur Geschonneck über die Parallelen, die er zur Gegenwart zieht.

  • Mitgliederversammlung des Heimatvereins: Vorstand freut sich über wertvollen Wandaltar

    Mi., 30.11.2016

    Museums-Ordnung soll her

    Führen weiter die Geschicke des Heimatvereins: Martin Baggeroer, Vorsitzender Josef Beuck, Markus Elberich, Günter Henrichs und Bernhard Vornholt (v.l.). Sie freuten sich alle über den 150 Jahren alten Wandaltar als neues Exponat.

    Innerhalb des Bürgerschützen- und Heimatvereins St. Hubertus Everswinkel e.V. ist der Heimatverein eine eigenständige Sektion. Er ist der Betreuer und Programmmacher des Mitmach-Museums „Up´n Hoff“ und führt mit einem selbst gewählten Vorstand auch jährlich eine eigene Jahresversammlung durch. Rund zwei Dutzend der insgesamt derzeit 54 Mitglieder konnte der Vorsitzende Josef Beuck am Montagabend im Heimathaus zur Jahresversammlung begrüßen, um das Vereinsjahr 2016 ausklingen zu lassen.

  • Museen

    Di., 15.11.2016

    Kunstkritiker: Museum Abteiberg ist Museum des Jahres

    Kunstkritiker: Museum Abteiberg ist Museum des Jahres.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Städtische Museum Abteiberg in Mönchengladbach ist von der deutschen Sektion des Internationalen Kunstkritikerverbandes AICA zum Museum des Jahres 2016 gewählt worden. Hervorragende Sammlungsbestände internationaler Kunst vor allem seit den 1960er Jahren, eine inhaltlich fundierte Zusammenarbeit mit bedeutenden Privatsammlungen sowie kontinuierlich hochkarätige Ausstellungen machten das Haus zu «einer der führenden Adressen für Gegenwartskunst in Deutschland», begründete der Verband seine Wahl am Dienstag. Auch das von Hans Hollein entworfene, 1982 eröffnete Museumsgebäude sei ein «weltweit anerkannter Meilenstein postmoderner Museumsarchitektur». Das Museum Abteiberg wird seit 2004 von Susanne Titz geleitet.

  • Alpenverein präsentierte der Öffentlichkeit sein neues Domizil

    So., 04.09.2016

    Klettern im und am Gasometer

    Der siebenjährige Kristian versuchte sich am Gasometer erfolgreich als Kletterer.

    Der Deutsche Alpenverein (DAV) präsentierte am Samstag sein neues Domizil, den alten Stadtwerke-Gasometer am Albersloher Weg, erstmals der Öffentlichkeit. Außerdem stellte die Sektion Münster sein Nutzungskonzept „Kletterparadies“ vor.

  • Kreuzbund

    Fr., 05.08.2016

    „Jeder bekommt seine Chance“

    Hildegard Rüsing (2.v.li.) leitet die Selbsthilfegruppen des Kreuzbundes in Drensteinfurt und Ahlen. Seit 25 Jahren engagiert sie sich.

    Der Kreuzbund ist eine Selbsthilfegruppe für Alkohol- und Tablettenabhängige, Suchtkranke und ihre Angehörigen. Die Drensteinfurter Sektion wird von Hildegard Rüsing geleitet. Sie berichtet über ihre Erfahrungen. Aber auch Mitglieder der Gruppe kommen zu Wort und sprechen offen über ihre Sucht und den Entzug.

  • Fahrsport: RV von Nagel Herbern

    Mo., 18.07.2016

    Niklas Hawighorst hat sich wieder für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert

    Fahrsport: RV von Nagel Herbern : Niklas Hawighorst hat sich wieder für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert

    Niklas Hawighorst vom RV von Nagel Herbern hat sich wieder für die Deutsche Meisterschaft der Gespannfahrer in der Sektion U 16 qualifiziert. Am 27. Juli geht es los.