Selbstständigkeit



Alles zum Schlagwort "Selbstständigkeit"


  • Lamellen und matte Böden

    Fr., 14.06.2019

    Gute Raumbeleuchtung für mehr Selbstständigkeit

    Lamellen und matte Böden: Gute Raumbeleuchtung für mehr Selbstständigkeit

    Für eine gute Raumwahrnehmung benötigen Ältere mehr Licht. Deshalb sollte die Beleuchtung in der Wohnung altersgerecht gestaltet werden. Kleine Anpassungen genügen oft schon.

  • Neue Unternehmen

    Do., 30.05.2019

    Zehntausende Jobs: Existenzgründer wichtig für Arbeitsmarkt

    «Die gute Konjunktur hat der Gründungstätigkeit im vergangenen Jahr positive Impulse gegeben und die negativen Effekte der weiterhin hervorragenden Lage am Arbeitsmarkt abgebremst», sagt KfW-Experte Georg Metzger.

    Menschen, die den Sprung in die Selbstständigkeit wagen, schaffen oft auch neue Jobs. Besonders stark ist die Gründerszene in Berlin und Hamburg.

  • Vier Unternehmer gegen die Angst vor der Selbstständigkeit

    Fr., 12.04.2019

    Scheitern ist für Gründer keine Schande

    Haben trotz Misserfolgen nicht aufgegeben (v.l.): Moderator Yves Wieloch und die Unternehmensgründer David Bosse, Dominik Muhle, Jan Papenbrock und Chris Moenninghoff.

    Die „Kultur des Scheiterns“, wie sie das Unternehmertum gerade in der angelsächsischen Welt kennt, hat um Deutschland immer einen Bogen gemacht. Mit der Folge, dass Selbstständigkeit hierzulande den Ruf von etwas grundsätzlich Unsicherem hat. Bei der dritten „Fuck-up-Night“ versuchten Unternehmer den Zuhörern die Angst vorm Scheitern auszutreiben.

  • Sonderveröffentlichung

    Karriere

    Fr., 08.03.2019

    So klappt es mit der Unternehmensgründung

    Karriere: So klappt es mit der Unternehmensgründung

    Von der Selbstständigkeit und davon, ihr eigener Chef zu sein, träumen viele Menschen. Nicht immer ist eine zündende Geschäftsidee erforderlich. Franchise ist eine gute Möglichkeit, um entsprechend der eigenen Interessen vorhandene Strukturen zu nutzen.

  • Lea Teuwen: Als Tanzpädagogin in die Selbstständigkeit

    Mo., 07.01.2019

    Geschäftsfrau bleibt im Takt

    Andrea Meyer (wfc, l.) und Dorothee Klar (Frau & Beruf Münster) übergaben die Auszeichnung an Lea Teuwen (M.), die zuletzt am Theaterprojekt von Jugendkunstschule Senden und mehreren Kitas als Regisseurin mitwirkte (rundes Bild).

    Sie hat ihre größte Leidenschaft zum Beruf gemacht und erhielt jetzt das Gütesiegel für ihre Geschäftsidee: Tanzpädagogin Lea Teuwen wurde mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet.

  • Ein Leitfaden für Gründer

    Mo., 26.11.2018

    Der Weg in die Selbstständigkeit

    Das eigene Start-up auf die Beine bringen: Für viele ist das ein Grund, den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen. Dabei ist vor allem der Austausch mit anderen wichtig.

    Freiheit, Selbstbestimmung oder das große Geld: 2017 sagten laut Institut für Mittelstandsforschung deutschlandweit 381.000 Menschen «Ja» zur Selbstständigkeit. Doch wie gründet man eigentlich ein Unternehmen, und worauf muss man dabei achten?

  • „Leckermädel“ und „Radium Classics“

    Mi., 14.11.2018

    Existenzgründer: Es läuft wie geschmiert

    Enes Yagci hat sich mit dem Laden „Radium Classics“ selbstständig gemacht. Frank Martin Mädel (kl. Foto) ist mit dem „Bistro on Tour“ unterwegs.

    Frank Martin Mädel und Enes Yagci haben es geschafft: Sie haben den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt und sind nun mit einem Bistro und einem Fahrradladen erfolgreich.

  • Karriere

    Fr., 05.10.2018

    Nützliche Software-Tools für den Sprung in die Selbstständigkeit

    Karriere: Nützliche Software-Tools für den Sprung in die Selbstständigkeit

    Der Start in die Selbstständigkeit ist mit vielen Entscheidungen verbunden. Zum Beispiel sucht man sich die passenden Software-Tools aus. In der digitalen Zeit sind diese unabdingbar. Aber welche sollen es sein?

  • Vor 40 Jahren startete Malermeister Bernhard Descher in die Selbstständigkeit

    Sa., 18.08.2018

    Wie der Vater, so der Sohn

    Bernhard Descher (li.) ist inzwischen in Rente und hat seinen Betrieb an seinen Sohn Alexander übergeben.

    Wie der Vater, so der Sohn. Vor 40 Jahren hat sich Malermeister Bernhard Descher selbstständig gemacht und anschließend den Betrieb an der Borsigstraße errichtet. Inzwischen ist Descher in Rente. Das Unternehmen hat er an seinen Sohn Alexander übergeben, der ebenfalls die Meisterschule besucht.

  • Nach drei Jahren Start in die Selbstständigkeit

    Do., 07.06.2018

    Neuanfang nach der Flucht

    Mohammad Darkalt arbeitet gern. In Nienberge hat er sich mit einer Änderungsschneiderei selbstständig gemacht.

    „Ohne Arbeit kann ich nicht leben.“ Das sagt Mohammad Darkalt besonders deutlich. Deshalb wollte er auch so bald wie möglich arbeiten, als er im November 2015 mit seiner Frau und drei Kindern aus Syrien nach Deutschland kam. Und er wollte so schnell wie möglich die deutsche Sprache lernen. Beides ist gelungen.