Selbstverpflichtung



Alles zum Schlagwort "Selbstverpflichtung"


  • Bei Krediten und Anlagen

    Di., 30.06.2020

    Banken verpflichten sich zu mehr Klimaschutz

    Auch die Deutsche Bank gehört zu den 16 Akteuren, die per Selbstverpflichtung ihre Angebote in Einklang mit den Zielen des Pariser Klimaabkommens ausrichten wollen.

    Klimaschutz wird auch für den Finanzsektor wichtiger. Per Selbstverpflichtung wollen viele Banken das Thema voranbringen. Doch es gibt Zweifel, ob es nicht verbindliche Vorgaben geben müsste.

  • Günther Oettinger mahnt Selbstverpflichtung der EU-Staats- und Regierungschefs an

    Mo., 22.07.2019

    „Prinzip schlichtweg missachtet“

    Gespräch in Münsters Zwei-Löwen-Club: EU-Kommissar Günther Oettinger stellte sich den Fragen unserer Zeitung, ließ aber offen, wo er sich nach Ende seiner Brüsseler Amtszeit beruflich betätigen wird.

    Günther Oettinger ist seit zehn Jahren EU-Kommissar – in verschiedenen Funktionen, seit 2017 für das Ressort Haushalt und Personal. Unser Redaktionsmitglied Norbert Tiemann sprach mit ihm über die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und die Tatsache, dass sich die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union über das Spitzen­kandidaten-Prinzip hinweggesetzt haben.

  • Schutzkonzept nimmt Formen an

    Mi., 03.07.2019

    Kirchenkreis Tecklenburg gegen sexuelle Gewalt

    Ausschnitt aus dem Notfallplan des Kirchenkreises bei sexuellen Übergriffen Minderjährigen gegenüber.

    Das „Schutzkonzept sexualisierte Gewalt“ ist im Kirchenkreis Tecklenburg einen Schritt weiter gekommen. Eine Selbstverpflichtung soll Bestandteil aller Arbeitsverträge werden.

  • Kirchenkreis gegen sexuelle Gewalt

    Di., 02.07.2019

    Schutzkonzept nimmt Formen an

    Ausschnitt aus dem Notfallplan des Kirchenkreises bei sexuellen Übergriffen Minderjährigen gegenüber.

    Das „Schutzkonzept sexualisierte Gewalt“ ist im Kirchenkreis Tecklenburg einen Schritt weiter gekommen. Eine Selbstverpflichtung soll Bestandteil aller Arbeitsverträge werden.

  • Vor geplantem Gesetz

    Sa., 22.06.2019

    Deutsche Wohnen verpflichtet sich selbst zu Mietendeckel

    Zentrale der börsennotierten Wohnungsgesellschaft «Deutsche Wohnen» in Berlin.

    Die Berliner Politik plant einen Gesetzentwurf für einen Mietendeckel. Einer der größten deutschen privaten Vermieter hat nun mit einer Selbstverpflichtung reagiert - schon ab 1. Juli.

  • Parteien

    Di., 11.06.2019

    Youtuber fordert Qualitätsstandards fürs Internet

    Passau (dpa) - Der bekannte deutsche Youtuber «MrWissen2go» hat sich für eine freiwillige Selbstverpflichtung von Web-Kanälen ausgesprochen und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer verteidigt. «Auch im Internet muss es Qualitätsstandards geben», sagte der Journalist Mirko Drotschmann der «Passauer Neuen Presse». Ein Vorbild könne der Presserat für klassische Medien sein. Drotschmann gehört zu den bekanntesten Youtubern in Deutschland und hat auf seinem Youtube-Kanal «MrWissen2go» knapp eine Million Abonnenten.

  • Fünf-Punkte-Plan

    Mo., 26.11.2018

    Weniger Plastik: Umweltministerin will Selbstverpflichtung

    Svenja Schulze stellt auf einer Pressekonferenz im Bundesumweltministerium ihren Fünf-Punkte-Plan für weniger Plastik und mehr Recycling vor.

    Massenhaft Plastik im Bauch von Walen, Strände voll mit buntem Abfall - die Folgen der Wegwerf-Gesellschaft treiben die Deutschen um. Umweltministerin Schulze will eine «Trendwende» beim Thema Kunststoff. Ihre Pläne reißen Umweltschützer aber nicht vom Hocker.

  • Abfall

    Mo., 26.11.2018

    Umweltministerin will Selbstverpflichtung für weniger Plastik

    Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Svenja Schulze will nach einem Medienbericht mit dem Handel eine Selbstverpflichtung zur Reduzierung von Plastikmüll vereinbaren. Es gehe unter anderem darum, unnötige Plastikverpackungen von Obst und Gemüse zu vermeiden, für die es Alternativen wie Laser-Kennzeichnungen oder Mehrweg-Obstnetze gebe, schreiben die Zeitungen der Funke Mediengruppe. Schulze will heute in Berlin einen Fünf-Punkte-Plan gegen überflüssigen Plastikmüll und für mehr Recycling vorstellen.

  • SPD will freiwillige Selbstverpflichtung des Kreises Steinfurt erreichen

    Mo., 16.07.2018

    Aufträge nur für „saubere“ Firmen

    Im Steinfurter Kreishaus hat sich die SPD-Kreistagsfraktion mit DGB-Gewerkschaftssekretär Volker Nicolai-Koß (Mitte r.) getroffen. Beide fordern faire Standards bei öffentlichen Auftragsvergaben zu setzen.

    Die öffentliche Hand muss beim Einkauf ihrer Vorbildfunktion gerecht werden. Sie soll die heimische Wirtschaft schützen und Verzerrungen im Wettbewerb um öffentliche Aufträge vermeiden. Das fordert die SPD-Kreistagsfraktion. Sie hat einen an Landrat Dr. Klaus Effing adressierten Antrag gestellt, dass sich der Kreis freiwillig verpflichtet, seine Aufträge nur an solche Firmen zu vergeben, die faire, soziale und ökologische Standards erfüllen. „Immerhin geht es um Steuergelder, die nicht für einen Wettbewerb auf Kosten der Beschäftigten verwendet werden dürfen“, argumentiert die SPD.

  • Nach Bottroper Skandal

    Mi., 25.04.2018

    Apotheker führen Selbstverpflichtung ein

    Im Factory-Hotel tagten die Mitglieder der Apothekerkammer und viele Gäste am Montag.

    Der Skandal um einen Bottroper Apotheker, der Krebsmedikamente gepanscht hatte, hat die ganze Branche erschüttert. Jetzt hat die Kammer reagiert. Bei den 5. Münsteraner Gesundheitstagen beschlossen die Mitglieder die Einführung einer Selbstverpflichtungserklärung.