Senat



Alles zum Schlagwort "Senat"


  • Appelle im Senat

    Do., 05.11.2020

    Die Uni soll offen bleiben

    Hier, im fertig umgebauten Botanicum im Schlossgarten, bündelt die WWU alle Service-Einrichtungen für Studierende.

    Die Uni Münster ist gerade in das zweite Online-Semester gestartet. Der Senat der Uni fordert, dass die Veranstaltungen nicht ausschließlich online stattfinden - und dass die finanzielle Hilfe für Studierende fortgesetzt wird. 

  • Kongresswahlen

    Mi., 04.11.2020

    US-Repräsentantenhaus geht erneut an Demokraten

    Blick auf das Kapitol im Morgengrauen - das US-Repräsentantenhaus wird komplett gewählt, der Senat zu rund einem Drittel.

    Die Demokraten wollten die wichtige Mehrheit im Senat nach sechs Jahren von den Republikanern zurückerobern. Doch die Hoffnung schwand mit der Zeit. Anders sah es beim Repräsentantenhaus aus.

  • Wahlen in den USA

    Mi., 04.11.2020

    Demokraten im US-Repräsentantenhaus stark - Dämpfer im Senat

    Blick auf das Kapitol im Morgengrauen - das US-Repräsentantenhaus wird komplett gewählt, der Senat zu rund einem Drittel.

    Umfragen haben den Demokraten gute Chancen prophezeit, die Kontrolle über den Senat zurückzugewinnen. Doch das könnte knapp werden. Im Repräsentantenhaus sieht es besser für die Biden-Partei aus.

  • Bundesliga

    Fr., 23.10.2020

    Senat zu Union-Heimspiel mit 4500 Fans: «Falsches Signal»

    Trotz eines drastischen Anstiegs der Infektionszahlen in Berlin darf der 1. FC Union sein Heimspiel gegen den SC Freiburg vor rund 4500 Zuschauern austragen.

    Berlin (dpa) - Die Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport hat die Entscheidung zur Zulassung von rund 4500 Zuschauern beim Heimspiel des 1. FC Union gegen den SC Freiburg als «falsches Signal» bezeichnet.

  • Senat

    Di., 01.09.2020

    In Berlin gilt künftig Maskenpflicht bei Demonstrationen

    Berlin (dpa) - Bei Demonstrationen in Berlin mit mehr als 100 Teilnehmern gilt künftig eine Maskenpflicht. Darauf hat sich der Senat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur bei seiner Sitzung am Dienstag verständigt. Es soll aber Ausnahmen etwa für Autokorsos geben.

  • Streit um Seenotrettung

    Do., 30.07.2020

    Senat in Rom hebt Immunität von Ex-Minister Salvini auf

    Ihm droht nach der Aufhebung der Immunität eine lange Haftstrafe: Rechtspopulist Matteo Salvini (l).

    An Italiens Küsten kommen täglich Hunderte Bootsmigranten an. Nun kocht ein alter Streit über Seenotrettung und die Politik Matteo Salvinis erneut hoch. Der Rechtspopulist nutzt eine Debatte im Senat auf seine Weise.

  • Senat

    Fr., 26.06.2020

    Quarantänepflicht für Menschen aus deutschen Risikogebieten

    Atemschutzmasken liegen auf einem Tisch.

    Berlin (dpa/bb) - Nach anderen Bundesländern reagiert nun auch Berlin auf den Corona-Massenausbruch im nordrhein-westfälischen Gütersloh. Reisende aus sogenannten Risikogebieten in Deutschland müssen für zwei Wochen in Quarantäne, wenn sie keinen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen können. Damit werde die für das Ausland geltende Quarantäneregelung nun auf Risikoregionen im Inland ausgeweitet, teilte der Senat am Freitag mit.

  • Neuer Senat steht

    Mi., 10.06.2020

    Tschentscher erneut zum Hamburger Bürgermeister gewählt

    Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD).

    Vor dreieinhalb Monaten haben SPD und Grüne in Hamburg bei der Bürgerschaftswahl ihre Regierungsmehrheit verteidigt. Lang hat es gedauert, aber jetzt steht der neue Senat.

  • Uni-Senat beschließt Maßnahmenprogramm

    Mi., 27.05.2020

    Der schwierige Umgang mit dem eigenen Namen

    Das Schloss ist das Herz der Westfälischen Wilhelms-Universität. In seinen Mauern wurde nun ein vielleicht zukunftsweisender Beschluss zur Identität der Universität gefasst.

    Bricht die Westfälische Wilhelms-Universität mit ihrem Namensgeber, dem letzten deutschen Kaiser? Ein nun vom Senat der Universität beschlossenes Maßnahmenpaket könnte dazu führen – muss es aber nicht.

  • Nach jahrelanger Diskussion

    Mo., 25.05.2020

    Uni Münster berät über Namensänderung wegen Wilhelm II.

    Nach jahrelanger Diskussion: Uni Münster berät über Namensänderung wegen Wilhelm II.

    Studentenvertreter fordern seit Jahrzehnten eine Namensänderung der Westfälischen Wihelms-Universität in Münster. Der Senat soll in seiner Sitzung in dieser Woche ein Maßnahmenpaket beschließen. Ob daraus auch eine Namensänmderung folgt, ist noch offen.