Seniorenwohnanlage



Alles zum Schlagwort "Seniorenwohnanlage"


  • Ständchen der Leineweber

    Sa., 13.06.2020

    Plattdeutsches Liedgut begeistert

    Der Leineweberverein Ochtrup hat den Senioren im Atrium ein Ständchen mit plattdeutschen Liedern gebracht.

    Eine gute Tat und die Bewahrung von Kulturgut. Die Leineweber stellten sich jetzt im Innenhof der Seniorenwohnanlage Atrium auf, um den Bewohnern mit plattdeutschen Liedern Unterhaltung zu bieten. Für die unmittelbare Zukunft hat der Verein Ideen und Wünsche sowie Pläne für das Leineweberhaus.

  • Balkon-Event im Kinderhauser „Paulinum“

    Di., 07.04.2020

    Jamaika-Feeling gegen Corona-Blues

    Die Musiker Timo Bohn (Ras TimBo, r.) und Saxofonist Roland Essomba (Le Pharahon) haben die „Balkon-Events“ mit lockerer Reggae-Musik bei den Senioren aus dem „Paulinum“ in Kinderhaus eröffnet: Gute-Laune-Musik in der gegenwärtigen Ausnahmesituation.

    Gute-Laune-Musik ist die Antwort des Familienunternehmens Sahle-Wohnen in der Kinderhauser Wohnanlage „Paulinum“ und in der Albachtener Seniorenwohnanlage am Rottkamp auf die Kontaktsperre in der aktuellen Krisenzeit.

  • Fachkundige Information zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

    Mi., 12.02.2020

    „Keine Schläuche“ reicht nicht aus

    Klärten zum schwierigen Thema auf (v. l.): die Referenten Dr. Sven Keuter und Wolfgang Gerlach-Reinholz sowie Hospizkoordinator Dieter Lange-Lagemann

    Welche Bedeutung hat die Patientenverfügung? Was muss beachtet werden? – ein Thema, das offenbar Viele interessiert. Der Saal der Seniorenwohnanlage „Metelener Heide“ war jedenfalls voll besetzt.

  • Seniorenwohnanlage

    Fr., 10.01.2020

    Kühlschrank verursacht Zimmerbrand

    In einer Wohnung der Seniorenwohnanlage der Karol-Marynski-Stiftung hat es gebrannt. Schuld war wohl ein defekter Kühlschrank.

    Die Feuerwehr Altenberge hatte am Donnerstagnachmittag einen Brand in einer Wohnung der Seniorenwohnanlage der Karol-Marynski-Stiftung schnell unter Kontrolle.

  • Mietshäuser in Ledde

    Mi., 04.12.2019

    Neuplanung für vier Häuser

    Um dieses Gelände an der Sundernstraße in Ledde mit Mietshäusern bebauen zu können, muss der Bebauungsplan geändert werden. Darum geht es heute im Fachausschuss.

    Es ist mittlerweile fünf Jahre her, dass der Stadtrat den Bebauungsplan „Östlich der Sundernstraße“ geändert hat. Dort sollte eine Seniorenwohnanlage entstehen. Die wird mittlerweile an der Ledder Dorfstraße gebaut. Das Gelände an der Sundernstraße hat, wie bereits berichtet, die Sucasa-Gruppe aus Lengerich erworben, um dort Mietshäuser zu bauen.

  • Aschebrock-Gelände wird bebaut

    Fr., 01.11.2019

    Sechs Mietshäuser im klassischen Stil

    Auf dem Gelände an der Sundernstraße sind die Gebäude abgerissen. Entstehen sollen sechs Mehrfamilienhäuser. Ursprünglich war dort eine Seniorenwohnanlage geplant, die nun an der Ledder Dorfstraße gebaut wird (rechtes Bild).

    Lange tat sich nichts auf dem Hofgelände Aschebrock an der Sundernstraße. Vor Jahren war dort eine Seniorenwohnanlage geplant. Die entsteht jetzt an der Ledder Dorfstraße neben dem Netto-Markt. Und an der Sundernstraße haben die Abrissbagger ganze Arbeit geleistet. Die Gebäude sind verschwunden. Auf dem Grundstück sollen nun sechs Mehrfamilienhäuser gebaut werden. Die Sucasa-Gruppe aus Lengerich hat das Gelände erworben.

  • Vorstellung der geplanten Wohnanlage am Netto stößt auf großes Interesse

    Do., 29.11.2018

    Perspektiven für Senioren

    So soll die neue Seniorenwohnanlage aussehen, die Geschäftsführer Gunnar Sander (rundes Bild) am Mittwochabend im Dorfgemeinschaftshaus zahlreichen Interessierten vorstellte.

    Auf großes Interesse ist am Mittwochabend die öffentliche Vorstellung einer geplanten Seniorenwohnanlage am Netto-Markt gestoßen. Die Interessengemeinschaft (Ig) Ledde hatte den Termin im Dorfgemeinschaftshaus angeregt. Investor ist die Sander Pflege GmbH aus Emsdetten.

  • Pläne für Seniorenwohnanlage werden vorgestellt

    Mi., 21.11.2018

    Ein neues Zuhause in gewohnter Umgebung

    In dem neuen Baugebiet an der Ledder Dorfstraße soll die geplante Seniorenwohnanlage entstehen.

    Am Mittwoch, 28. November, findet in Ledde im Dorfgemeinschaftshaus ab 19 Uhr eine Bürgerversammlung zum Thema Seniorenwohnanlage statt. Die Interessengemeinschaft (IG) lädt dazu ein. Gäste sind unter anderem Gunnar Sander, Geschäftsführer der Sander Pflege GmbH, und Bürgermeister Stefan Streit.

  • WN OnlineMarketing Club

    Heek

    GfE Gesellschaft für Energieeffizienz mbH

    Heek: GfE Gesellschaft für Energieeffizienz mbH

    Sie suchen nach einer effizienten und nachhaltigen Energieversorgung für Ihr Gebäude. Ob Mehrfamilienhaus, Hotel, Seniorenwohnanlage, Krankenhaus, Schule, gewerbliches Gebäude, Landwirtschaft, ein gut durchdachtes Energiekonzept schont Ihren Geldbeutel und die Umwelt. Der maßgeschneiderte Einsatz von Komponenten, wie Heizkessel und Blockheizkraftwerk, hat sich in dieser Kombination bereits vielfach bewährt.

  • „Domizil“ eröffnet

    Sa., 02.12.2017

    Neues Zentrum schließt Lücke

    Mit Kindergesang vom Ostwall wurde die Eröffnungsfeier aufgelockert.

    Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Vertreter der Politik und Wirtschaft sowie Ehrengäste und zukünftige Bewohner kamen zur Eröffnung der neuen Seniorenwohnanlage zusammen.