Sentruper Höhe



Alles zum Schlagwort "Sentruper Höhe"


  • American Football: Oberliga

    So., 08.09.2019

    Blackhawks stoßen Mammuts von der Spitze

    Blackhawks-Quarterback Nils Korella in Aktion, er zog gekonnt die Fäden. Kurz vor dem Wechsel gab auch Alexander Fuchs (kl. Foto) sein Comeback. Hier entgeht er knapp dem Zugriff von Mammut Sebastian Köhne.

    Wenn zwei sich streiten, freut sich bekanntlich der Dritte. Durch den 24:7-Derbysieg der Münster Blackhawks über Stadtrivale Münster Mammuts, sichern sich die Düsseldorf Bulldozer Platz eins der NRW-Liga. Das muss aber nicht so bleiben – da sind sich Mammuts und Blackhawks einig.

  • American Football: NRW-Liga

    Sa., 07.09.2019

    Blackhawks holen Mammuts von den Beinen

    American Football: NRW-Liga: Blackhawks holen Mammuts von den Beinen

    Schwarzer Samstag für die Münster Mammuts: Erst drohte eine düstere Wolkenfront über der Sentruper Höhe, dann setzten die schwarzen Falken zum Angriff an. Mit 24:7 gewannen die Münster Blackhawks das Derby und revanchierten sich damit für die knappe Hinspielniederlage. Kleiner Trost nicht nur für die Mammuts, sondern auch für die 2500 Fans an den Seitenlinien: Zumindest die furchterregenden Wolken zogen unverrichteter Dinge vorüber.

  • Football: Oberliga

    Sa., 07.09.2019

    Heimlichkeiten zum Football-Fest zwischen den Blackhawks und den Mammuts

    Augenhöhe: Die schwarzen Falken warten auf den Besuch der roten Mammuts.

    Es geht rund auf der Sentruper Höhe: Am Samstag treffen sich die Blackhawks und Mammuts – auf Augenhöhe. Das Derby wird die Massen elektrisieren. Auch emotional hat das Duell seine Bedeutung.

  • Rudern und American Football

    Fr., 06.09.2019

    Heißes Doppelprogramm mit Bundesliga und Münster-Derby

    Zuschaueranziehend: das Football-Derby

    Zwei Großveranstaltungen nur wenige 100 Meter voneinander entfernt bietet der Samstag Sportfans. Auf dem Aasee gastiert die Ruder-Bundesliga, an der Sentruper Höhe geht das Derby im American Football zwischen Mammuts und Blackhawks über die Bühne. Und Sonntag kommt auch noch der Marathon.

  • Teil des Masterplans

    Mo., 02.09.2019

    Ameisenbär Junio: Der erste Bewohner des neuen Zoos

    Teil des Masterplans: Ameisenbär Junio: Der erste Bewohner des neuen Zoos

    Neuer Bewohner im Allwetterzoo Münster: Am Montagnachmittag kam der Tiertransport aus Frankfurt mit einem Ameisenbär auf der Sentruper Höhe an. Mit „Junio“ wird eine neue Ära im Zoo eingeleitet.

  • Neue Einnahmequelle für den Mühlenhof

    Mi., 28.08.2019

    Ideen für feste Wohnmobilplätze

    Ralf und Ellen Landwerth vom Verein De Bockwindmüel haben mit Fotos (kleines Bild) dokumentiert, wann bislang wie viele Wohnmobil-Fahrer den Parkplatz am Mühlenhof nutzten.

    Mit kreativen Ideen versucht der Mühlenhof, neue Einnahmequellen zu erschließen und seine Anziehungskraft zu verstärken. Warum nicht einen Teil des großen Parkplatzes in professionelle Wohnmobilstellplätze umwandeln und pro Tag zwölf bis 15 Euro kassieren? Doch die Stadt stellt sich quer.

  • Speckbrett: 51. Stadtmeisterschaften

    Mi., 21.08.2019

    90 Jahre nach den Anfängen wird in Münster weiter fleißig gespielt

    Volkssport in Münster: Speckbrett.

    Außerhalb Münsters ist der Sport nahezu unbekannt, in der Domstadt hat das Speckbrettspiel dagegen eine lange Tradition. Ein Jahr nach der Jubiläumsauflage steigen nun die 51. Stadtmeisterschaften. Los geht es mit dem Mixed.

  • Boule: Klub für Kugelsport Münster

    Mo., 22.07.2019

    An der Sentruper Höhe wird nicht nur eine ruhige Kugel geschoben

    Wollen ihren Sport pushen: Christoph Roderig (links) und Heinz Zabel vom Klub für Kugelsport Münster.

    Sie träumen von der größten Pétanque-Halle in Deutschland. Der Klub für Kugelsport in Münster und seine Mitglieder haben Visionen. Wenn sie auf ihrer Anlage an der Sentruper Höhe zur Tat schreiten, geht es allerdings in der Regel gelassener zu.

  • Interview: 70 Jahre 1. FC Gievenbeck

    Fr., 05.07.2019

    Mit dem Umzug kam der Erfolg

    Blickten anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Vereins in die Vergangenheit und analysierten den aktuellen Status quo: Vorsitzender Jörg Rüsing und Ehrenvorsitzender Alois Lutz (r.).

    1949 bis 2019 – 70 Jahre wird der 1. FC Gievenbeck. Jüngst erlebte er turbulente Zeiten, nicht zuletzt die finanzielle Situation bereitete den Verantwortlichen einige Bauchschmerzen.

  • Leichtathletik: Aktive aus Münster unterwegs

    Di., 18.06.2019

    Leichtathleten nehmen Fahrt auf

    Starke Leistungen vor heimischer Kulisse: Jens Kassebeer (LG Brillux Münster, r.) feierte über 800 Meter einen Start-Ziel-Sieg und gewann in 1:59,87 Minuten.

    Bei den Deutschen U-23-Meisterschaften in Wetzlar, den Westfälischen Titelkämpfen (U 16) in Paderborn und dem Sportfest der Laufsportfreunde (LSF) zeigten münsterische Sportler nicht nur einige herausragende Leistungen, sondern nutzten die Chancen, um weitere DM-Normen zu erfüllen.