Sepulkralkultur



Alles zum Schlagwort "Sepulkralkultur"


  • Greven

    Di., 19.03.2019

    Greven:

    Der Museumskoffer „Vergiss-mein-nicht“ wurde entwickelt vom Museum für Sepulkralkultur speziell für Kindergarten- und Grundschulkinder. Bilder, Arbeitsblätter, Objekte, Filme und Musikstücke eröffnen den Einstieg in das Thema. Stethoskope, Federn und Taschenlampen beleuchten den Tod von der medizinischen Seite. Und weil durch spielerische Elemente Berührungsängste leichter überwunden werden, kann mit Schminke, Sonnenbrille und schwarzem Damenhut mit Schleier eine Beerdigung als Rollenspiel nachgespielt werden. Titel

  • Kultur

    Mo., 23.01.2012

    Sepulkralmuseum stellt seit 20 Jahren den Tod aus

    Kultur : Sepulkralmuseum stellt seit 20 Jahren den Tod aus

    Kassel (dpa) - Tränen, Tod und Teufelswerk - seit 20 Jahren beschäftigt sich das Museum für Sepulkralkultur in Kassel mit dem Thema Tod in all seinen Facetten. Es ist das einzige Museum seiner Art in Deutschland - und wohl auch weltweit.

  • Nordwalde

    Fr., 14.11.2008

    Friedhofssatzung soll Klarheit bringen