Sextett



Alles zum Schlagwort "Sextett"


  • 106. Frankreich-Rundfahrt

    Mo., 22.07.2019

    Der Favoritencheck zur Tour de France - Sextett darf träumen

    Julian Alaphilippe fährt nach der letzten Pyrenäen-Etappe immer noch in gelb.

    Nur noch 969,5 Kilometer sind es bis Paris - und es geht bei der Tour de France so spannend wie lange nicht zu. Sechs Fahrer liegen innerhalb von nur 2:14 Minuten. Gibt es ein Herzschlagfinale wie 1989?

  • Beachvolleyball: U-15-DM

    Di., 16.07.2019

    Bronze für Sextett von BW Aasee in Hamburg

    Sechsmal Bronze: Die U-15-Beacherinnen von BW Aasee wurden bei der DM in Hamburg Dritte.

    Einen bemerkenswerten Erfolg feierten die U-15-Beacherinnen von BW Aasee. Die sechs jungen Mädels wurden bei der Deutschen Meisterschaft in Hamburg Dritte ihrer Altersklasse und erhielten die Medaillen von Vize-Weltmeister Julius Thole.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Sa., 29.06.2019

    Bislang ein Sextett für Fortuna Walstedde

    Eddy Chart vermeldet sechs Neuzugänge.

    Externe Neuzugänge? Bis zum Trainingsauftakt am kommenden Mittwoch weiß man das nicht bei Fortuna Walstedde. Eddy Chart schweigt diesbezüglich traditionell. Immerhin: Sechs Junioren stehen schon fest.

  • Rudern: Bundeswettbewerb U 13/U 14

    Mi., 12.06.2019

    Sextett aus Münster schafft ins Landesfinale

    Sara Grauer (l.) und Mirja Meise vertreten den RV Münster beim Bundesfinale der jungen Ruderinnen.

    Münster ist ein Ruder-Standort mit internationalen Standards. Olympiateilnehmer und Weltmeister wurden auf dem Dortmund-Ems-Kanal ausgebildet – jetzt zeigen auch die Jüngsten, dass Münster nicht nur eine erfolgreiche Vergangenheit, sondern auch eine große Zukunft hat.

  • PSD Bürgerprojekt

    Fr., 16.11.2018

    Münsters ausgezeichnetes Sextett

    Gleich sechs Mal wurde Engagement aus Münster beim diesjährigen PSD-Bürgerprojekt am Freitagabend im Rahmen einer Feierstunde mit Geldpreisen bedacht.

    Gleich mehrere Krisen belasten aktuell das europäische Gemeinschaftsgefühl. Dabei spielt Europa im Alltag der Menschen eine große Rolle. Jenseits allen Gezeters blicken viele Bürger weit über der Tellerrand der Staatsgrenzen hinaus. Beim „PSD-Bürgerprojekt“ wurden jetzt sechs Initiativen aus Münster ausgezeichnet, die das Motto „Europa fängt vor meiner Haustür an“ vorbildlich mit Leben füllen.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    Mo., 15.10.2018

    TTV Metelen feiert Derbysieg

    Frank Holtkamp rutsche am Sonntag ins Team.

    Beim TTV Metelen herrschte am Sonntag Grund zur Freude. Mit 9:7 entschied das Sextett aus der Vechtegemeinde das Derby in der Verbandsliga gegen den TTR Rheine für sich. Allerdings machten sich die Hausherren das Leben unnötig schwer und hätten beinahe noch eine deutliche Führung aus der Hand gegeben.

  • Trainingslager

    So., 08.07.2018

    HSV ohne Sextett nach Österreich

    HSV-Coach Christian Titz ist mit seinem Team nach Österreich ins Trainingslager gereist.

    Hamburg (dpa) - Bundesliga-Absteiger Hamburger SV ist ohne sechs Profis ins Trainingslager nach Bad Erlach in Österreich gereist. Es fehlten die WM-Fahrer Gotoku Sakai, Albin Ekdal und Filip Kostic sowie Kyriakos Papadopoulos, Bobby Wood und Mergim Mavraj.

  • Prozess wegen Drogenhandels

    Mi., 17.01.2018

    Geständiges Sextett

     

    Vier Männer aus Lengerich und zwei Frauen aus den Niederlanden müssen sich derzeit vor dem Landgericht Münster verantworten. Es geht um Drogenhandel. Am Dienstag zeigten sich die Angeklagten weitgehend geständig.

  • Leichtathletik

    Di., 02.01.2018

    Ahlener Sextett bei Silvesterläufen

    Zweiter über zehn Kilometer beim Silvesterlauf An der Obernau wurde Ralf Gosda aus Ahlen – hier beim Ahlener Wintercitylauf.

    Mit einem Quintett war die LG Ahlen beim 36. Silvesterlauf von Werl nach Soest vertreten und wartete mit guten Zeiten auf. Für die beste Platzierung sorgte ein weiterer Ahlener bei einem anderen Silvesterlauf.

  • Weltverband FIS

    Do., 23.11.2017

    Grünes Licht für russische Langläufer beim Weltcup-Auftakt

    Alexander Legkow darf theoretisch am Freitag beim Weltcup-Auftakt im finnischen Kuusamo an den Start gehen.

    Lebenslang vom IOC, aber vorerst grünes Licht vom Ski-Weltverband. Das suspendierte russische Sextett darf beim Weltcup-Auftakt im finnischen Kuusamo starten. Der FIS fehlt die Begründung des IOC für die Höchststrafe im Sport.