Sicherheitsbedingung



Alles zum Schlagwort "Sicherheitsbedingung"


  • Finanzminister Mnuchin

    Do., 15.10.2020

    Tiktok muss entweder amerikanisch werden, oder schließen

    Steven Mnuchin, Finanzminister der USA:  Washington hat im festgefahrenen Streit um das Schicksal der Video-App Tiktok in den USA ihre harte Position bekräftigt.

    US-Finanzminister Steven Mnuchin hat strenge Sicherheitsbedingungen für Geschäfte mit dem chinesischen Unternehmen Tiktok festgelegt. Nicht überraschend, denn die Sicherheit der Benutzerdaten war ein Hauptmotiv für den Schritt der Trump-Administration, die App zu verbieten.

  • Kreuzviertelfest

    Fr., 14.07.2017

    Das Fest hing am seidenen Faden

    Das Kreuzviertelfest hing lange Zeit aufgrund steigender Kosten auch wegen Sicherheitsfragen am seidenen Faden. Jetzt steht fest, es wird am 26. und 27. August gefeiert. Auch für die Jahre 2018 und 2019 wurden bereits Termine abgemacht.

    Wachsende Kosten machen auch den Veranstaltern des Kreuzviertelfestes zu schaffen. Mit steigenden Sicherheitsbedingungen müssen die Kreuzviertel-Kaufleute für ihr Fest tiefer in die Tasche greifen. Ohne die Bereitschaft von Sponsoren würde das Fest ins Wasser fallen.

  • Marktallee mit einer rot-gelben Wimpelkette geschmückt

    Sa., 18.02.2017

    Karnevalsumzug in Hiltrup mit mehr als 1000 Teilnehmern

    Das Wetter spielt mit und die Kamelle fliegen – zur Freude der Kinder.

    Unter verschärften Sicherheitsbedingungen ist pünktlich um 14.11 Uhr der Hiltruper Straßenkarneval gestartet. Seine Tollität Ingo I. Veltmann gab den Startschuss – und der Karnevalsumzug mit mehr als 1000 Teilnehmern setzte sich auf der Marktallee in Bewegung.

  • Musik

    So., 25.09.2016

    Elektrofans feiern Techno-Parade in Paris

    «Techno Parade» in Paris.

    Unter verschärften Sicherheitsbedingungen feierten Techno-Fans unter freiem Himmel an der Seine.

  • Feuerwehr-Löschzüge informieren sich am Flugplatz Borkenberge

    Di., 06.09.2016

    Bloß nicht über die Landebahn fahren

    Pilot Peter Illner (l.) erklärte den Feuerwehrleuten, was bei einem verunglückten Flugzeug zu beachten ist.

    Die beiden Löschzüge Lüdinghausen und Seppenrader Feuerwehr waren am Samstag auf dem Flugplatz Borkenberge zu Gast. Dort informierten sie sich über die Sicherheitsbedingungen und erhielten Tipps für Rettungseinsätze.

  • Konflikte

    Di., 09.08.2016

    UN fordern erneut 48-stündige Feuerpause für belagerte Stadt Aleppo

    New York (dpa) - Die Vereinten Nationen haben erneut eine 48-stündige Feuerpause in der belagerten syrischen Stadt Aleppo für humanitäre Hilfsleistungen gefordert. Mitarbeiter von Hilfsorganisationen hätten aufgrund der schlechten Sicherheitsbedingungen bislang keinen Zugang zu der Stadt, sagte UN-Nothilfekoordinator Stephen O'Brien bei einem Treffen des UN-Sicherheitsrats in New York. Sie seien mutig, aber wollten keinen Selbstmord begehen, die UN müssten ihre Sicherheit gewährleisten, sagt O'Brien.

  • Studenten hinter Gittern

    Sa., 20.04.2013

    Lebendkontrolle in der Zelle

    Vier Tage lang machten Studenten aus Münster in der Justizvollzugsanstalt JVA Oldenburg den Selbstversuch, ließen sich bei einem Praxisseminar in Zellen einschließen, diskutierten mit Häftlingen und erlebten die Sicherheitsbedingungen hautnah.