Siebdruck



Alles zum Schlagwort "Siebdruck"


  • Offene Ateliers der Künstler vom Hoppengarten

    Di., 10.09.2019

    Anregend – aufregend – amüsant

    Kunst vom Hoppengarten: Ricarda Mau und Uwe Wiedenstried laden zur Kritzelkunst ans Schnulzentelefon.

    Traditionelles vom Holzdruck, Neues vom Siebdruck und Doris Day am Telefon – anregend, aufregend und amüsant zugleich ist die Ausstellung der Künstler vom Hoppengarten, die sich zum fünften Mal der Öffentlichkeit stellen mit neuen Gesichtern und mit 16 Künstlern in großer Zahl.

  • Thomas Zander zeigt Siebdrucke im Historischen Rathaus

    Mi., 19.09.2018

    Vielfarbige Helden zu Gast

    Bob Dylan zählt zu den Legenden der amerikanischen Musik und Lyrik des vergangenen Jahrhunderts. 2016 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen.

    Deutlich sichtbar ist Thomas Zander vom OEvre des amerikanischen Pop-Art Künstlers Andy Warhol inspiriert. Doch aufgrund der vielfach verwendeten Pastelltöne wirken Zanders Promi-Gesichter im direkten Vergleich zu manch bekanntem Warhol-Porträt zwar ebenso bunt, jedoch deutlich weniger knallig. Multicolour Heroes“ („Vielfarbige Helden“) heißt die neue Ausstellung im Dezentralen Stadtmuseum des Historischen Rathauses.

  • Kunst

    So., 19.04.2015

    Warhols «Mona Lisa» für vier Millionen Euro verkauft

    Köln (dpa) - Auf Deutschlands wichtigster Kunstmesse, der Art Cologne, ist der teuerste Verkauf ein Kunstwerk von Andy Warhol gewesen. Der Siebdruck der vierfachen Mona Lisa, «Mona Lisa (four times)», brachte nach Angaben der Messe 4,4 Millionen Dollar ein, umgerechnet gut vier Millionen Euro.

  • Kunst

    So., 19.04.2015

    Art Cologne: Warhols «Mona Lisa» für vier Millionen Euro verkauft

    Das Werk fand während der Messe keinen Käufer.

    Köln (dpa) - Auf Deutschlands wichtigster Kunstmesse, der Art Cologne, ist der teuerste Verkauf ein Kunstwerk von Andy Warhol gewesen. Der Siebdruck der vierfachen Mona Lisa «Mona Lisa (four times)» brachte nach Angaben der Messe 4,4 Millionen Dollar ein, umgerechnet gut vier Millionen Euro. Zu haben war auch die «Szene aus dem Sommernachtstraum» von Ernst Ludwig Kirchner - für 7,59 Millionen Euro. Sie fand während der Messe aber offenbar keinen Käufer. Die 49. Art Cologne (16. bis 19. April) hatten insgesamt 56 000 Interessenten besucht. Sie konnten unter Werken von 200 Galeristen wählen, wie die Messe am Sonntag in ihrem Abschlussbericht mitteilte.

  • Kultur Münster

    Fr., 04.03.2011

    Junge Kunst trifft Clubkultur

  • Serigraphie ist mehr als Siebdruck

    Di., 07.12.2010

    Werkstattleiter Manfred P.O. Wölk schenkt Kunstakademie zum Abschied 300 Grafiken

    „Sagen Sie nicht Siebdruck!“ Auch wenn Lexika diesen Ausdruck gerne als „andere Bezeichnung“ angeben. Für Manfred Paul Otto Wölk ist Serigraphie etwas völlig anderes. Der Druck ist Industrie, die Grafik Kunst. Und dieser hat sich der 65-Jährige als Grafiker, Künstler und Werkstattleiter der Kunstakademie Münster verschrieben.