Siegerrunde



Alles zum Schlagwort "Siegerrunde"


  • Hallenreitturnier des RZFV Epe

    So., 13.10.2019

    Ehning und Ostendarp beinahe gleichauf

    Hallenreitturnier des RZFV Epe: Ehning und Ostendarp beinahe gleichauf

    Die Spannung war kaum zu überbieten, als das S-Springen in Epe der Entscheidung entgegensteuerte. Mehrere Hundert Zuschauer verfolgten am Freitagabend diese schwere Prüfung. Kurz vor Beendigung der Siegerrunde wechselte noch zweimal die Führung.

  • Reiten: Turnier des RFV Ostenfelde-Beelen

    Mo., 12.08.2019

    Alexander Rottmann vom RV Vornholz landet grandiosen Dreifachsieg

    Auf Cadeau belegte Alexander Rottmann (RV Vornholz) Platz drei des abschließenden M-Springens.

    Alexander Rottmann hat schnell für klare Verhältnisse gesorgt: Der Reiter vom RV Vornholz legte mit Amity 63,10 Sekunden zum Auftakt der Siegerrunde vor und holte sich damit den Sieg beim abschließenden M-Springen beim Turnier des ZRFV Ostenfelde-Beelen.

  • Reiten: Sommerturnier des RFV Enniger-Vorhelm

    Mo., 15.07.2019

    Alexander Rottmann räumt doppelt ab

    Alexander Rottmann vom Reit- und Fahrverein Vornholz landete mit Amity FBH in einer Springprüfung der Klasse M* auf Platz drei.

    Ansprechende Leistungen präsentierten die Teilnehmer des Reitturniers des RFV Enniger-Vorhelm am vergangenen Wochenende. Die Springprüfung der Klasse M* war hierbei mit einer Siegerrunde ausgeschrieben, in der Reinhard Lütke-Harmann (RV Albersloh) mit Carlotta K dominierte.

  • Reiten: Die Metelener Reitertage

    Sa., 06.07.2019

    Hendrik Zurich mal wieder vorne

    Hendrik Zurich und seine Caya blieben in der Siegerrunde des S*-Springens am Samstagabend über sechs Sekunden schneller als das zweitplatzierte Paar.

    Für Hendrik Zurich ist das Zählwerk am Samstagabend vorrübergehend bei 22 Siegen auf den letzten fünf Turnieren stehen geblieben. Bei den Metelener Reitertagen gewann der Ochtruper das S*-Springen mit Siegerrunde. Mit Caya legte er im zweiten Umlauf fast schon eine Fabelzeit hin.

  • Reiten: Turnier des RFV Warendorf

    Mo., 17.06.2019

    Reiten: Turnier des RFV Warendorf:

    Gabriele van de Bunt-Povel (PSV Wessenhorst) landete mit Classic Touch TF beim L-Stilspringen auf Rang neun (WN 7,20).

    Auf dem Weg zurück zum Abreiteplatz war sich Holger Ronne (RFV Telgte-Lauheide) sicher: Dieses Springen ist gewonnen. Mit Picador hatte er in der Siegerrunde gerade einen Ritt hin- und eine Zeit vorgelegt, die kaum noch zu toppen war. Bei 28,69 Sekunden blieben die Uhren stehen, Alexander Rottmann mit Cornetti und Hubertus Große Lümern (beide RV Vornholz) mit SIG Hawkeye fanden mit ihren 31,60 und 31,91 Sekunden keine Antwort mehr. Holger Ronne war der letzte Sieger des Sommerturniers beim Reitverein Warendorf.

  • Reiten: Turnier des RFV Warendorf

    Mo., 17.06.2019

    Holger Ronne vom RFV Telgte-Lauheide ist der Schnellste

    Holger Ronne vom RFV Telgte-Lauheide gewann in Warendorf auf Picador das spannende M-Springen mit Siegerrunde. Carina Knappheide vom RV Ostbevern entschied mit Wolfskin die Einzelwertung beim Mannschafts-Springwettbewerb für sich.

    Das M-Springen mit Siegerrunde beim Turnier des RFV Warendorf gipfelte in einem spannenden Dreikampf. Holger Ronne (RFV Telgte-Lauheide), Alexander Rottmann und Hubertus Große Lümern (beide RV Vornholz) schenkten sich nichts. Am Ende war Ronne zu schnell für die Konkurrenten.

  • Reiten: Turnier des ZRFV Mettingen

    Di., 22.05.2018

    Evelyn Beyer gewinnt das S-Springen

    Evelyn Beyer vom Gastgeber ZRFV Mettingen gewann mit Carl Gustav das abschließende S-Springen mit Siegerrunde.

    Mit dem Erfolg einer Lokalmatadorin endete das große Pfingst-Reitturnier des ZRFV Mettingen am Montagnachmittag: Evelyn Beyer vom Gastgeber entschied das abschließende S*-Springen mit Siegerrunde für sich. Mit Carl Gustav blieb sie ohne Fehler und ritt in 40,27 Sekunden die schnellste Zeit.

  • Reiten: Turnier bei Korte

    Mo., 30.04.2018

    Paukenschlag zum Schluss: Anna Nienaber gewinnt in Telgte-Lauheide

    Annika Schnüpke vom RFV Gustav Rau Westbevern platzierte sich mit My Mighty Gold in einem Stilspringen der Klasse A*.Marcus Gerdemann vom RFV Ostbevern stellte Sam vor.

    Das Turnier des RFV Telgte-Lauheide endete mit einem Paukenschlag: Mit Anna Nienaber vom RV Geisterholz gewann das M*-Springen mit Siegerrunde eine Starterin, die selbst die Experten nicht unbedingt auf dem Zettel hatten. Auch die heimischen Reiter waren erfolgreich.

  • Springreiten

    Sa., 17.02.2018

    Haßmann reitet bei Championat von Neumünster zum Sieg

    Der deutsche Springreiter Felix Hassmann springt mit seinem Pferd Cayenne über ein Hindernis.

    Neumünster (dpa) - Mit dem schnellsten Ritt der Siegerrunde hat sich Felix Haßmann das Championat von Neumünster gesichert. Der Springreiter aus Lienen siegte bei der zweitwichtigsten Prüfung des internationalen Reitturniers in der Holstenhalle im Sattel von Cayenne.

  • Pferdesport

    So., 10.09.2017

    Springreiter Ehning gewinnt Großen Preis in Paderborn

    Paderborn (dpa) - Bei der Riders-Tour-Etappe in Paderborn hat Marcus Ehning den Großen Preis gewonnen. Beim abschließenden Höhepunkt des internationalen Turniers siegte der Springreiter aus Borken am Sonntag im Sattel von Comme Il Faut. Mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt der Siegerrunde setzte sich der 43-Jährige mit seinem Hengst klar vor Hans-Dieter Dreher aus Eimeldingen mit Berlinda durch. Dritter wurde in der von den einheimischen Reitern dominierten Prüfung Toni Haßmann aus Münster mit Bien-Aimee.