Siegerschleife



Alles zum Schlagwort "Siegerschleife"


  • Reiten: Sommerturnier

    Mo., 26.08.2019

    Letzte Siegerschleife bleibt beim RV Ostbevern

    Nina Strotjohann vom RV Ostbevern und Quiet Lady gewannen am Sonntag das Zwei-Phasen-Springen der Klasse L.

    Mit den Nachnennungen noch 2500 Starterpaare, insgesamt 120 Helfer: Der RV Ostbevern hat sein großes Sommerturnier sauber über die Bühne gebracht. Und die letzte Siegerschleife blieb vor Ort.

  • Richterin Christina Hoppe-Krekemeyer

    So., 11.08.2019

    Sie weiß, wovon sie redet

    Richterin Christina Hoppe-Krekemeyer befestigt die goldene Schleife am Halfter von Mattis, dem Siegerpferd von Fritz Jelkmann.

    Sie stehen nicht im Mittelpunkt, wenn Reiter und Pferde im Parcours oder Dressurviereck um Siegerschleifen wetteifern: die Richter, Parcourschefs und Parcourshelfer. Doch ohne sie würde es nicht gehen. Ein Besuch beim Turnier des Reit- und Fahrvereins.

  • Reiten: Sommerturnier des RV Drensteinfurt

    Di., 02.07.2019

    Tabea Hartleif hat doppelt Grund zum Jubeln

    Das Siegerteam in der Wertung zum Sparkassen-Dressurpokals: (v.l.) Ann-Kathrin Borghoff (RV Drensteinfurt), Sabrina Fuchs (RV Drensteinfurt) und Tabea Hartleif (PSG Alt-Ahlen).

    Für Tabea Hartleif hat sich die Teilnahme am Sommerturnier des RV Drensteinfurt gelohnt. Die Ahlener Amazone räumte gleich in zweifacher Hinsicht eine Siegerschleife ab.

  • Reitturnier in Ascheberg

    Fr., 14.06.2019

    Pia Heeren holt Siegerschleife im Speed-Derby

    Über die goldene Schleife in Ascheberg nach dem zweiten Platz beim Speed-Derby in Lüdinghausen freute sich Pia Heeren, hier bei der Platzierung mit Siegerpferd Lucatoni.

    Pia Heeren vom RV Senden und Lucatoni haben im Moment einen Lauf. Doch trotz schneller und fehlerfreier Runden musste das Paar vom RV Senden zuletzt immer Reitern vom RV Ascheberg den Vortritt lassen. Diesmal lief es anders.

  • Westerkappelner Reitertage

    Di., 11.06.2019

    Alles tip-top: Turnierplätze sind neu angelegt

    Am Wochenende ist es wieder so weit. Dann locken die Westerkappelner Reitertage zum Turnier. Das Bild zeigt Lokalmatadorin Christin Debbert auf Chica de la luna im letztjährigen M*-Springen

    in Mettingen sind die Siegerschleifen beim Pfingstturnier vergeben. Jetzt richten sich die Blicke der Reitsportfreunde nach Westerkappeln, wo am 15. und 16. Juni die Reitertage auf Besuch warten.

  • Reitturnier RV Lüdinghausen

    Fr., 31.05.2019

    Gastgeber sammeln Siegerschleifen

    Marius Brinkmann und Romero sicherten sich die Siegerschleife im Stilspringen der Klasse M*.

    In Lüdinghausen-Elvert wurde die Jagd auf die Schleifen eröffnet. Besonders erfolgreich war am ersten Turniertag der gastgebende Verein.

  • Reiten: Maiturnier in Lienen

    Fr., 10.05.2019

    Lars Rethemeier holt erste Siegerschleife des Tages

    Jana Powell (Lienen) startete mit Artich in der Springprüfung der Klasse A* mit Stilwertung.

    Ein wenig nasskalt war es, dennoch kann sich der zweite Turniertag des 26. Lienener Reitturniers sehen lassen. War zum Auftakt am Donnerstag der Zuschauerandrang doch noch sehr dürftig, sah das am Freitag schon anders aus.

  • Reiten: Turnierauftakt in Lengerich

    Fr., 05.04.2019

    L-Dressur bietet Spannung bis zum letzten Ritt

    Gabriele Oley vom R&F Lengerich wurde mit Welcome Zorro Sechste in der L-Dressur.

    Der Aufgalopp ist erfolgt, beim Frühjahrsreitturnier des R&F Lengerich wurden am Freitag die ersten Siegerschleifen verteilt. In den fünf Prüfungen hielten sich die heimischen Reiter noch vornehm zurück und überließen den auswärtigen Startern die Turnierehren.

  • Reiten, Bundeschampionate, Tag 3

    Fr., 31.08.2018

    Katrin Eckermann siegt doppelt

    Auch wenn bei diesem Sprung alles klappt: Martin Fink vom RFV Milte-Sassenberg konnte sich mit Colmar bei der Springpferdeprüfung der Klasse M* für fünfjährige Pferde nicht platzieren.

    Auch am dritten Tag lieferten die Protagonisten sehenswerte Leistungen auf hohem Niveau ab. Eine Amazone aus Füchtorf holte sich gleich zwei Siegerschleifen.

  • Reiten in Ostbevern

    Mo., 27.08.2018

    Nicole Franzke aus Füchtorf mischt vorn mit

    Nicole Franzke (RFV Milte-Sassenberg) und Esperado belegten im Prix St. Georges Rang drei.

    Die Siegerschleife des letzten Wettbewerbs in Ostbevern erhielt Hubertus Große-Lümern. Für den Reiter des RV Vornholz war es ein erfolgreiches Turnier: Am Freitag gewann er die Premiere des S-Springens für Youngster mit Horse Gym‘s Landino, danach ließ er weitere Platzierungen mit seinen Pferden folgen, am Sonntag beschloss er das Turnier mit einem Sieg.