Silvesternachmittag



Alles zum Schlagwort "Silvesternachmittag"


  • Unfälle

    Fr., 01.01.2021

    Autofahrer fährt ungebremst in Acker: Tot

    Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort.

    Schermbeck (dpa/lnw) - Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Wesel ist ein Mann am Silvesternachmittag tödlich verletzt worden. Der 46-Jährige hatte mit seinem Auto und einem Anhänger in Schermbeck ungebremst eine Kreuzung überquert, wie die Polizei mitteilte. Erst in einem nahe angrenzenden Acker kam das Auto zum Stehen. Die Rettungskräfte versuchten den Mann noch zu reanimieren - er verstarb jedoch im Rettungswagen. Unfallursache war laut Polizei offenbar ein internistischer Notfall.

  • Berlin-Mitte

    Mo., 31.12.2018

    Brand in Berliner Hochhaus: Eingeschlossene gerettet

    Der Vierbeiner wurde aus einer Wohnung von den Rettungskräften vor den Flammen gerettet.

    Ein Schrecken am Silvesternachmittag. In einem Hochhaus in Berlin bricht im 8. Stock ein Feuer aus. Mehrere Menschen sind in ihren Wohnungen eingeschlossen.

  • Brände

    Mo., 31.12.2018

    Eine Verletzte bei Brand in Berliner Hochhaus

    Berlin (dpa) - Bei einem Brand in einem Hochhaus ist am Silvesternachmittag in Berlin-Mitte eine Frau verletzt worden. Sie wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Zwei weitere Menschen, die Rauch eingeatmet hatten, kamen mit dem Schrecken davon, wie ein Sprecher am Montag mitteilte. Alle drei sowie ein Hund waren von Feuerwehrleuten aus der 8. Etage gerettet worden. Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache in einer Küche ausgebrochen, berichtete der Sprecher.

  • Brände

    Mo., 31.12.2018

    Brand in Berliner Hochhaus - Menschen eingeschlossen

    Berlin (dpa) - In einem Hochhaus in Berlin-Mitte ist am Silvesternachmittag ein Brand ausgebrochen. Betroffen sei die 8. Etage, sagte ein Sprecher. Die Feuerwehr ist mit rund 90 Kräften im Einsatz. Es sei noch unklar, ob es Verletzte gebe, sagte ein Feuerwehrsprecher. Mehrere Menschen seien in ihren Wohnungen eingesperrt. Feuerwehrleute sind mit Schutzmasken im Haus unterwegs. Zunächst war noch unklar, wo das Feuer ausgebrochen war. Die unteren Etagen des Hauses sind nicht betroffen.

  • CVJM-Posaunenchor verabschiedet das alte Jahr mit Motetten und Chorälen

    So., 01.01.2017

    Einst klangen die Hörner vom Schlossturm

    Unter der Leitung von Ulrike Werdeling verabschiedete der CVJM-Posaunenchor vor der Stadtbücherei das alte Jahr.

    Wie seit mehr als 100 Jahren verabschiedete der CVJM Posaunenchor Burgsteinfurt am Silvesternachmittag das alte Jahr mit Motetten und Chorälen. Vor der Stadtbücherei auf dem historischen Marktplatz fand sich wieder ein Publikum, das bei besinnlichen Klängen „Goodbye“ zu 2016 sagte und sich gedanklich auf das neue Jahr einstimmte.

  • Geld und Schmuck gestohlen

    Do., 02.01.2014

    Einbruch am Dillenbaum

    Bei einem Einbruch am Dillenbaum haben die Täter Beute im Gesamtwert von rund 5000 Euro mitgehen lassen.

  • Steinfurt

    Mo., 02.01.2012

    Diebe zapfen 1000 Liter Diesel ab

  • Steinfurt

    So., 02.01.2011

    Heimatverein wandert

  • Senden

    So., 02.01.2011

    Amüsantes auf hohem Niveau

  • Sassenberg

    Mo., 04.01.2010

    Besinnlicher Jahresausklang