Skulpturenpark



Alles zum Schlagwort "Skulpturenpark"


  • Ausstellung

    Do., 22.08.2019

    Skulpturenpark in Wuppertal zeigt Plastiken von Joan Miró

    Joan Miró, Tête (Kopf), 1974.

    Joan Mirós Skulpturen sind wundersam, fantasievoll und verspielt: Jetzt sind zwölf seiner poetischen Arbeiten in Wuppertal zu sehen.

  • Ausstellungen

    Do., 22.08.2019

    Skulpturenpark in Wuppertal zeigt Plastiken von Joan Miró

    Wuppertal (dpa/lnw) - Skulpturen aus dem Spätwerk des Malers und Bildhauers Joan Miró werden in Wuppertal ausgestellt. In der Ausstellungshalle des Skulpturenparks Waldfrieden und auf den angrenzenden Flächen sind zwölf, vor allem großformatige Bronzearbeiten des Mirós (1893-1983) zu sehen. Vom 24. August bis zum 24. November bleiben die Arbeiten im Skulpturenpark. Die Ausstellung entstand durch Kooperationen mit dem englischen Yorkshire Sculpture Park und der Successió Miró, der Stiftung, die das Werk des Künstlers verwaltet.

  • Vandalismus im Skulpturenpark

    Do., 18.07.2019

    Jugendliche stellen und entschuldigen sich

    Da staunte Gerhard Wellemeyer nicht schlecht: Kaum hatte unsere Zeitung am Donnerstag über den Vandalismus im Skulpturengarten berichtet, standen gestern Mittag die beiden jugendlichen Täter mit ihren Müttern vor der Tür des IG-Vorsitzenden, um sich für ihr Fehlverhalten zu entschuldigen.

  • Doppelpack

    Do., 20.09.2018

    Arbeiten von Bogomir Ecker in Wuppertal

    Bogomir Ecker in der Von der Heydt-Kunsthalle.

    Der Skulpturenpark Waldfrieden präsentiert 35 Arbeiten des 68-Jährigen. Parallel stellt die Von der Heydt-Kunsthalle Fotoarbeiten und ausgewählte Skulpturen vor.

  • Museen

    Fr., 06.10.2017

    Dritte Ausstellungshalle in Skulpturenpark wird eröffnet

    Der britische Künstler Anthony Cragg.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Der Skulpturenpark Waldfrieden des renommierten Bildhauers Tony Cragg in Wuppertal hat jetzt eine dritte Ausstellungshalle. Damit sei die bauliche Entwicklung des Parks seit der Erweiterung im Jahr 2013 abgeschlossen, teilte das Ausstellungszentrum am Freitag mit. Die neue Halle mit Skulpturen von Ichwan Noor, Matt Collishaw und Klaus Simon wird am Samstag für das Publikum eröffnet. Gleichzeitig werden im Außenbereich des Parks zwei neue Skulpturen von Thomas Kühnapfel präsentiert.

  • Skulpturenpark in Müssingen

    Fr., 18.08.2017

    Platons Höhlengleichnis in 3-D

    Platons Höhlengleichnis hat Franz Goebel in seinem Skulpturen- und Landschaftspark in Müssingen in eine begehbare Skulptur übertragen. Die in der Höhle Gefangenen (kleines Foto) sehen die Gestalten auf der Mauer hinter sich nicht, sondern nur deren Schatten, die sie für die Realität halten.

    Platons berühmtes Höhlengleichnis hat der Müssinger Kunsthandwerker Franz Goebel in eine begehbare Skulptur übertragen.

  • Kulturrucksack in den Sommerferien

    Fr., 14.07.2017

    Skulptur Projekte für Kinder

    Der „Kulturrucksack“ macht‘s möglich: Stephanie Herrera Riekens und Martina Bäcker (re.) laden zum Besuch der „Skulptur Projekte“ in Münster ein.

    Das Jugendwerk bietet gemeinsam mit der Stadt Sendenhorst im Rahmen des Kulturrucksack-Projekts die Gelegenheit für Jugendliche, die Skulptur-Projekte in Münster zu besuchen.

  • Arbeitseinsatz am Dorfteich

    Di., 05.07.2016

    Helfer füllen einen Hänger mit Unkraut

    22 Helfer kamen, als Heimatverein und IGL zum Arbeitseinsatz rund um den Dorfteich aufgerufen hatten.

    Der Heimatverein und die Interessengemeinschaft Leeden (IGL) riefen und 22 Helfer kamen. Die witterungsbedingt verschobenen Pflegearbeiten rund um den Dorfteich, am Pflanzbeet des Pavillons und am Skulpturenpark sowie am Beet rund um die Info-Tafel sind jetzt erledigt worden.

  • Kunst

    Fr., 10.10.2014

    Bern eröffnet Skulpturenpark zum Hören

    Bern (dpa) - Besucher können ab Sonntag (12.10.) in der Schweizer Hauptstadt Bern einen Skulpturenpark ohne sichtbare Skulpturen bestaunen.

  • Ausstellungen

    Fr., 11.07.2014

    Balkenhols Figuren im Skulpturenpark Waldfrieden

    Stephan Balkenhol vor seiner Holz-Skulptur «Tempre più». Foto: Bernd Thissen

    Wuppertal (dpa) - Der renommierte deutsche Bildhauer Stephan Balkenhol präsentiert in Wuppertal seine aktuellen Werke. Im Skulpturenpark Waldfrieden des Bildhauers Tony Cragg sind bis zum 12. Oktober wichtige Arbeiten Balkenhols zu sehen, der Professor an der Karlsruher Kunstakademie ist.