Skysinger



Alles zum Schlagwort "Skysinger"


  • Konzerte in Telgte und Ostbevern

    Mo., 11.12.2017

    Ein echter Ohrenschmaus

      Foto:

  • Weihnachtskonzerte

    Di., 05.12.2017

    Voller Leidenschaft und Freude

    In vielen Übungsstunden – wie hier im Saal des St. Rochus-Hospitals in Telgte – bereiten sich der Gospelchor St. Marien Telgte und die Skysingers aus Ostbevern auf die beiden Konzerte am 9. und 10. Dezember vor. Wollen für einen Hörgenuss sorgen: Chorleiter Stephan Hinssen und Kirchenmusiker Burkhard Orthaus (r.).

    Zwei gemeinsame Weihnachtskonzerte geben der Gospelchor St. Marien und die Skysingers St. Ambrosius.

  • Gospelchor St. Marien

    Di., 10.10.2017

    Konzerte mit den Skysingers

    Die Mitglieder des Gospelchores St. Marien nutzen das Probenwochenende, um sich auf zwei Konzerte im Dezember vorzubereiten.

    Intensiv hat sich der Gospelchor St. Marien in Tecklenburg auf die beiden im Dezember anstehenden Konzerte vorbereitet.

  • Priesterjubiläum

    Do., 19.05.2016

    Ein ganz besonderer Gottesdienst

    Unter der Leitung von Burkhard Orthaus probten die örtlichen Chöre für den Festgottesdienst am kommenden Sonntag.

    Am Sonntag feiert Pfarrer Michael Mombauer sein 25-jähriges Priesterjubiläum. Den musikalischen Rahmen bilden die Skysingers, die Starlights sowie der Cäcilienchor St. Ambrosius und die Chorgemeinschaft Cäcilia Brock.

  • Chorkonzert

    Di., 26.04.2016

    Zwei Chöre auf einer Bühne

    Beim gemeinsamen Auftritt von „Voice Capella“ und den Skysingers begeisterten besonders die Solisten das Publikum in der Loburger Aula. Darunter Iris Wittkamp von den Skysinger an der Querflöte (kl. Bild)

    Mit „Voice Capella“ aus Warendorf und den Skysingers aus Ostbevern standen gleich zwei Chöre in der Aula der Loburg auf der Bühne. Vor allem die Solisten begeisterten das Publikum.

  • Chorprojekt

    Di., 12.04.2016

    Das Beste aus der Welt des Pop

    Die Skysingers stehen gemeinsam mit „Voice Cappella“ auf der Bühne.

    Die Skysingers tun sich mit dem Chor „Voice Capella“ aus Warendorf zusammen und präsentieren in zwei Wochen ein Konzert mit Hits aus Pop, Film und Musical.

  • Bravissimo!

    Mo., 22.09.2014

    Famoses Jubiläumskonzert „15 Jahre Skysingers“ unter Leitung von Iris Wittkamp

    Mit Pauken und Gesang: das Konzert in der Stiftskirche ist Hörgenuss der Extraklasse.

    Von „Halleluja“ bis „Night of the Proms“-Flair: Die Stiftskirche Freckenhorst erlebte ein außergewöhnliches Konzert. Zum 15-jährigen Bestehen der Skysingers.

  • Skysingers und das Symphonieorchester Warendorf verzaubern das Publikum

    Di., 16.09.2014

    Jubelhymnen zum Geburtstag

    Ein besonderes Geschenk zu Geburtstag: Die Skysingers traten zusammen mit dem Symphonieorchester Warendorf in der Ambrosius-Kirche auf und bereiteten den zahlreichen Gästen einen gelungenen Ohrenschmaus.

    Volles Haus und begeisterte Zuschauer waren für die Mitglieder der Skysingers ein wunderbares Geschenk zum Geburtstag. Denn anlässlich ihres 15. Jahrestages hatten die Sängerinnen und Sänger in die Ambrosius-Kirche eingeladen. Begleitet wurden sie vom Symphonieorchester Warendorf.

  • Konzert

    Di., 05.03.2013

    Mitreißende Rhythmen

    Musik fürs Herz beim Gospelkonzert in St. Ambrosius: „SaitenWind & Band“, die Starlights, die Skysingers und die Percussiongruppe sorgten für zwei kirchenmusikalische Stunden.

    Musik für das Herz wurde am Sonntagabend den zahlreichen Besuchern des Gospelkonzerts in der St. Ambrosius-Kirche geschenkt. Die Gruppe „SaitenWind & Band“ bot gemeinsam mit den hiesigen Chören Skysingers und Starlights sowie der Percussion­gruppe Ostbevern zwei Stunden moderne christliche Musik. Reinhard Grünke, Dirigent von „SaitenWind & Band“, begrüßte Akteure und Besucher und dankte der Pfarrgemeinde für die Zurverfügungstellung des Gotteshauses.

  • „Hier soll Freude herrschen“

    Mo., 19.12.2011

    „Hier soll heute Freude herrschen”

    Vor mehreren 100 Besuchern spielte der Musikverein und sangen die Skysingers – so mancher im Gotteshaus musste stehen.