Solaranlage



Alles zum Schlagwort "Solaranlage"


  • Energie

    Sa., 08.02.2020

    NRW baut mehr Solaranlagen auf Landesgebäuden

    Die Aufnahme zeigt ein Dach mit Solarpanels auf einem Haus.

    Solarzellen fürs Hausdach - dabei zögern viele Eigentümer immer noch. Das Land will jetzt mit gutem Beispiel vorangehen und seine eigenen Immobilien verstärkt mit Photovoltaik ausstatten.

  • Klimaschutz-Bilanz

    Mo., 06.01.2020

    Experten: CO2-Ausstoß 2019 stark gesunken

    Windräder drehen sich auf einer Anhöhe in Rheinland-Pfalz. Weniger Kohlestrom und mehr Windkraft haben 2019 den CO2-Ausstoß verringert.

    Immer mehr Strom in Deutschland kommt von Windrädern und Solaranlagen, immer weniger aus Kohlekraftwerken. Das lässt die Klimaschutz-Bilanz für das abgelaufene Jahr gut aussehen. Experten warnen aber: Das kann sich schnell wieder ändern.

  • Helfer für die Energiewende

    Fr., 20.12.2019

    Was intelligente Stromzähler können

    Intelligente Messsysteme für Strom des Energieversorgers Eon, ausgerüstet mit LTE Smart Meter Gateways, sind in einem Prüf- und Testsystem zu sehen.

    Wäsche waschen, wenn der Strom für die Waschmaschine besonders preiswert ist. Oder die Produktion der eigenen Solaranlage zu guten Preisen ins Netz abgeben. Das sollen Smart Meter ermöglichen. Nach langem Anlauf geht es jetzt los - aber längst nicht für alle.

  • Helfer für die Energiewende

    Do., 19.12.2019

    Was intelligente Stromzähler können

    Smart Meter Gateway an einem intelligenten Strom-Messsystem.

    Wäsche waschen, wenn der Strom für die Waschmaschine besonders preiswert ist. Oder die Produktion der eigenen Solaranlage zu guten Preisen ins Netz abgeben. Das sollen Smart Meter ermöglichen. Nach langem Anlauf geht es jetzt los - aber längst nicht für alle.

  • Beschlusspapier des Rates zu Solaranlagen

    Do., 05.09.2019

    Bei Neubauten künftig Pflicht

    Solaranlagen sollen künftig auf allen städtischen Neubauten Standard sein.

    Ja – aber. So könnte man ein Beschlusspapier zum Thema Photovoltaik überschreiben, über das der Rat am 11. September entscheiden soll. Bei einer Beratung im Umweltausschuss am Dienstagabend gab es eine klare Mehrheit.

  • Profis auf dem First

    Mo., 22.07.2019

    Wie werde ich Dachdecker/in?

    Dieser Metallkasten soll auf dem Dach der Euskirchener Kreisverwaltung verbaut werden.

    Sie bringen Ziegel, Dämmplatten oder Solaranlagen an: Dazu arbeiten Dachdecker bei Wind und Wetter auf Häusern und Kirchtürmen. Leichtsinnigkeit ist da fehl am Platz. Inzwischen gibt es aber technische Unterstützung - Drohnen sei Dank.

  • Welche Himmelsrichtung?

    Di., 14.05.2019

    Photovoltaikanlage muss nicht direkt nach Süden zeigen

    Optimalerweise sind Solarstromanlagen auf Dächern mit Südausrichtung und einem Neigungswinkel von 30 Grad installiert. Abweichungen bei der Himmelsrichtung und beim Neigungswinkel sind aber möglich.

    Bei der Planung einer Solaranlage für das Hausdach sind die Standortbedingungen enorm wichtig. Schließlich ist die effektive Nutzung der Anlage davon abhängig. Kompromisse bei der Himmelsausrichtung sind aber durchaus möglich.

  • Energie vom Dach

    Mo., 06.05.2019

    Stromverbrauch bestimmt Größe von Solaranlage und Speicher

    Eine neue Photovoltaikanlage rechnet sich eher, wenn man möglichst viel Strom aus den Modulen selbst verbraucht.

    Die Sonnenenergie für die eigene Stromerzeugung zu nutzen - diese Idee überzeugt immer mehr Hausbesitzer. In den meisten Fällen soll sie mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach umgesetzt werden. Doch wie bemisst man die richtige Größe?

  • Liebe zum Material

    Mo., 15.04.2019

    Wie werde ich Flachglastechnologe/in?

    Die Flachglastechnologin Anna-Lena Knoche beschichtet eine Scheibe. In ihrer Ausbildung hat sie gelernt, dafür die richtigen Werkstoffe und Werkzeuge auszuwählen.

    Ob für Autos, Solaranlagen oder Banken - immer dann, wenn Sondergläser zum Einsatz kommen, sind Flachglastechnologen gefragt. Dafür müssen sie nicht nur mit einer Vielzahl an Maschinen umgehen können, auch Liebe zum Material ist gefragt.

  • Energie

    Mi., 10.04.2019

    Ministerin: Private Solaranlagen sollen E-Autos auftanken

    Ursula Heinen-Esser (CDU), NRW-Ministerin für Umwelt, informiert über die Aktion: «Sonne im Tank».

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit Fördermitteln will Nordrhein-Westfalens Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) Anreize zur Nutzung privater Solarstromanlagen als Tankstellen für Elektroautos schaffen. Eigenerzeugter Strom aus Photovoltaik-Anlagen sorge «in puncto Mobilität für eine saubere persönliche Klimabilanz», sagte Heinen-Esser einer Mitteilung der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zufolge am Rande einer Veranstaltung in Düsseldorf. Das Land bietet für Batteriespeicher, die mit einer Solaranlage verbunden werden, Fördermittel an. Bis zu 50 Prozent der Ausgaben kann der Zuschuss für einen solchen Speicher beim Bau einer neuen Photovoltaikanlage betragen.