Solarbranche



Alles zum Schlagwort "Solarbranche"


  • Solarenergie in Deutschland

    Di., 13.08.2019

    Eine zweite Chance für Solarzellen «Made in Germany»?

    Im sehr sonnenreichen Juni war die Photovoltaik erstmals die stärkste Energiequelle gewesen.

    Nach mehreren schwachen Jahren rechnet die Solarbranche in Deutschland wieder mit Zuwachs. Viel Sonne hat in diesem Jahr die Stromerzeugung auf Rekordkurs gebracht. Und eine Rückkehr der Fertigung von Solarzellen hält ein Experte auch für möglich.

  • Ende der Förderung?

    Mo., 22.07.2019

    Solarbranche warnt vor Investitionsstopp

    Die Solarbranche fürchtet einen Investitionsstopp bei Solar-Dächern.

    Hannover (dpa) - Die Solarbranche fürchtet einen Rückschlag beim Ausbau der Sonnenenergie in Deutschland. Bereits in wenigen Monaten drohe ein Investitionsstopp für Solarstromdächer.

  • Energie

    Mo., 22.07.2019

    Solarbranche warnt vor Investitionsstopp

    Hannover (dpa) - Die Solarbranche fürchtet einen Rückschlag beim Ausbau der Sonnenenergie in Deutschland. Bereits in wenigen Monaten drohe ein Investitionsstopp für Solarstromdächer, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft, Carsten Körnig, der dpa. Hintergrund ist ein 2012 im Erneuerbare-Energien-Gesetz festgelegter Förderstopp beim Erreichen einer Gesamtleistung von 52 Gigawatt. Ende 2018 waren schon 45,9 Gigawatt erreicht, der Zubau 2019 soll bei 3,5 bis 4 Gigawatt liegen. Der Verband fordert zur weiteren Förderung eine Anschlussregelung.

  • Yougov-Umfrage

    Mi., 15.05.2019

    Sonnenenergie-Branche erwartet glänzende Geschäfte

    Die Solarbranche geht davon aus, dass die Bundesregierung das Ausbauziel für Sonnenenergie heraufsetzen wird, das derzeit bei 2,5 Gigawatt im Jahr liegt.

    München (dpa) - Die Solarbranche hofft auf ein Rekordjahr. «Für dieses Jahr rechnen wir mit zweistelligen prozentualen Zuwachsraten», sagte Carsten Körnig, der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft, vor Beginn der Münchner Fachmessen «Smarter E Europe».

  • Vor Bundestagswahl

    Sa., 12.08.2017

    Grüne planen «Solar-Offensive»

    Die Grünen fordern, nur noch den Zubau großer Photovoltaik-Anlagen zu beschränken.

    Die Grünen haben die Energiewirtschaft für sich entdeckt. Zum Bundestagswahlkampf will Spitzenkandidat Özdemir die schwierige Lage der Solarbranche zum Thema machen. Besonders kritisiert er Einschränkungen für Zubau, Einspeisung und Eigenverbrauch.

  • Optimismus macht sich breit

    So., 28.05.2017

    Solarbranche sieht trotz Solarworld-Pleite neuen Aufschwung

    Dunkle Wolken ziehen über dem Thüringer Standort der Solarworld AG in Arnstadt.

    Die Solarworld-Insolvenz kurz vor der Messe Intersolar war eine schmerzhafte Nachricht für die Branche. Doch sie gibt sich zuversichtlich. Rund um Themen wie Energiespeicher und Elektromobilität versprechen sich die Anbieter gute Geschäfte.

  • Energie

    So., 19.06.2016

    Energiespeicher als Zukunftsthema der Solarbranche

    Eine Solaranlage ist auf dem Dach eines Hauses in Oberbayern.

    Den Strom vom eigenen Hausdach selbst nutzen - in Zukunft könnte das für immer mehr Besitzer von Photovoltaik-Anlagen attraktiv werden. Auf der Messe Intersolar dreht sich alles um Solarstromspeicher.

  • Medien

    Do., 07.05.2015

    Polizeiruf 110 - Ikarus

    Nimmt seinen Hut als Fernsehpolizist: Horst Krause.

    Die Krise der Solarbranche bildet dieses Mal den Rahmen für die Krimireihe «Polizeiruf 110» aus Brandenburg. Eine Kultfigur verabschiedet sich.

  • Energie

    Di., 27.01.2015

    Solarbranche kämpft weiter ums Überleben - noch mehr Jobs weg

    Für 2015 rechnet der Solarzulieferer mit erneut rückläufigen Umsätzen. Foto: Uwe Zucchi

    Niestetal (dpa) - Die wenigen überlebenden Firmen der deutschen Solarbranche haben die Krise der vergangenen Jahre noch lange nicht überwunden.

  • Industrie

    Fr., 31.10.2014

    Schwache Solarbranche - Umsatz der Klimaschutzbranche sinkt

    Die Geschäfte der Solarbranche gehen zurück. Foto: Daniel Reinhardt

    Wiesbaden (dpa) - Die Krise in der deutschen Solarbranche hat auch das Geschäft mit dem Klimaschutz insgesamt belastet. Mit Produkten und Leistungen rund um erneuerbare Energien und der Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen wurden 2012 in Deutschland rund 40,3 Milliarden Euro umgesetzt.