Solarstrom



Alles zum Schlagwort "Solarstrom"


  • Förderziel bald erreicht

    Do., 08.08.2019

    Mit neuer Photovoltaikanlage nicht zu lange warten

    Für die Einspeisung von Strom aus Solarmodulen ins Stromnetz erhalten Haushalte eine Vergütung.

    Noch lohnt sich die Anschaffung einer Photovoltaikanlage. Doch schon bald könnte die Förderung für Solarstrom enden. Womit private Betreiber rechnen müssen.

  • Kostenvorteil

    Mi., 20.03.2019

    Selbstproduzierten Solarstrom lieber selbst nutzen

    Hausbesitzer sollten beim Bau einer Photovoltaik-Anlage die Dachfläche voll ausnutzen.

    Nicht verbrauchten Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage können Hausbesitzer ins Netz einspeisen. Jedoch erhalten sie dafür nicht den vollen Preis. Daher lohnt es sich, die erzeugte Energie selbst zu nutzen.

  • Studie

    Mo., 07.01.2019

    Solarstrom aus den Bergen kann Bedarf besser decken

    Ein Mitarbeiter der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus auf der Zugspitze steht vor einer Solaranlage auf dem Dach des Gebäudes.

    Ein Problem bei Solarstrom ist, dass Bedarf und Produktion oft gegenläufig sind: Solarfelder produzieren im Sommer den meisten Strom, der Bedarf aber ist im Winter am höchsten. Mehr Solarfarmen in Bergregionen könnten Abhilfe schaffen, sagen Forscher.

  • Erzeugung von Solarstrom steigt

    Di., 02.10.2018

    Münster ist in NRW Spitzenreiter

    Andreas Wunderer (l.) beglückwünscht Thomas Sandfort.

    Münster ist die Stadt der Fahrräder, der Hochschulen - und auch des Solarstroms. Die Pro-Kopf-Solarleistung war in Münster im gerade vergangenen Sommer so hoch, wie in keiner anderen NRW-Stadt.

  • Kürzung vermeiden

    Mi., 19.09.2018

    Einkünfte aus Solarstrom gelten als Hinzuverdienst zur Rente

    Rentner müssen Einnahmen aus Solarstromanlagen ihrem Rentenversicherungsträger mitteilen.

    Mit einer Solaranlage können sich Rentner etwas hinzuverdienen. Dabei sollten sie aber berücksichtigen, dass ab einer bestimmten Einkunftshöhe eine Rentenkürzung anstehen kann.

  • Vortrag in Westerkappeln

    Do., 06.09.2018

    Eigener Solarstrom – lohnt sich das ?

     

    Eigener Solarstrom – lohnt sich das ? – Dieser Frage geht Prof. Dr.-Ing. Konrad Mertens von der FH Münster bei einem Vortrag am 25. September im Westerkappelner Rathaus nach.

  • Stromnetz-Überlastungen drohen

    So., 29.07.2018

    Viel Sonne: Deutlich mehr Solarstrom erzeugt

    Solaranlage im niedersächsischem Stedebergen. Das extrem sonnige Wetter hat zu einem deutlichen Plus an Solarenergie geführt.

    Aus Windkraft kommt insgesamt am meisten Ökostrom. Doch der Supersommer bringt auch den Solarkraftwerken einen reichen Ertrag.

  • Zahl der Fotovoltaik-Anlagen steigt

    Mo., 16.07.2018

    Die Sonne anzapfen lohnt sich

    Der Strom aus Fotovoltaik-Anlagen lässt sich für eigene Zwecke nutzen oder ins Netz einspeisen.

    Eine Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach? Diese Frage haben in den vergangenen Jahren immer mehr Lengericher mit einem „Ja“ beantwortet. Das lässt sich an der Menge des Solarstroms ablesen, die in das Stromnetz eingespeist worden ist. Im Jahr 2016 ist die Summe von fünf Millionen Kilowattstunden (Kw/h) knapp verfehlt worden. Das geht aus den Aufzeichnungen der Stadtwerke Lengerich (SWL) hervor.

  • Widerstand aus Unionsfraktion

    Sa., 09.06.2018

    SPD droht Altmaier: Ohne Ökostrom-Ausbau kein Gesetz

    Der schnelle Ausbau von Wind- und Solarstrom ist im Koalitionsvertrag an eine ausreichende Netzkapazität gekoppelt.

    Berlin (dpa) - Im Streit um einen schnelleren Ausbau von Wind- und Solarstrom für den Klimaschutz droht die SPD Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), eine geplante Reform des Ökostrom-Gesetzes vorerst platzen zu lassen.

  • Interview mit FH-Professor zum Thema Photovoltaik

    Sa., 03.02.2018

    Daumen hoch für Sonnen-Strom

    Das vom Kreis Steinfurt initiierte Solarpotenzialkataster zeigt grundstücksscharf für Greven, wo sich geeignete Dachflächen befinden.

    Prof. Dr.-Ing. Konrad Mertens lehrt am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Fachhochschule Münster, Campus Steinfurt. Anfang März hält der Photovoltaik-Experte einen Fachvortrag „Solarstrom von meinem Dach: Wie geht das? Lohnt sich das noch?“ während der Steinfurter Energiespartage.