Sonnenbrand



Alles zum Schlagwort "Sonnenbrand"


  • Empfindliche Nase

    Mo., 05.08.2019

    Auch Pferde können Sonnenbrand bekommen

    Wenn Pferde in der prallen Sonne grasen, brauchen sie auch Sonnenschutz.

    Pferden geht es im Hochsommer ähnlich wie Menschen: Sie brauchen ein schattiges Plätzchen, genug zu trinken und Sonnenschutz. Aber wie können Pferdebesitzer das gewährleisten?

  • Sperrung der Wege wegen Trockenheit im Naturwald Haus Marck

    Fr., 26.07.2019

    Buchen leiden unter Sonnenbrand

    An den Baumstämmen sind deutliche Zeichen von Weißfäule zu sehen, wie Georg Berkemeier und Ricarda von Diepenbroick-Grüter erläutern. Eine Hinweistafel erläutert die Gründe für die Wegsperrung (rechtes Bild).

    Dr. Georg Berkemeier neigt nicht zu Übertreibungen. Aber wenn der Förster von einem „Unterschied wie Tag und Nacht“ spricht, kann es dem Wald nicht gut gehen. Mit dieser Aussage bezieht er sich auf den Naturwald Haus Marck. „Auf der Nordseite sieht es gut aus“, sagt er. Auf der Südseite hingegen setze dem Waldmeister-Buchenwald die Trockenheit extrem zu. „Das hat mit dem heißen Sommer 2003 angefangen.“

  • Auswertung von «Öko-Test»

    Fr., 28.06.2019

    After-Sun-Produkte können kühlen - aber nicht heilen

    After-Sun-Produkte können einen Sonnenbrand nicht heilen, nur die Symptome lindern.

    After-Sun-Produkte versprechen schnelle Hilfe nach dem Sonnenbrand. Öko-Test hat herausgefunden, dass das nur in einem geringem Maße zutrifft.

  • Sonnenbrand bis Hitzschlag

    Di., 25.06.2019

    Wenn der Sommer gefährlich wird

    Macht Spaß und hält gesund: Abkühlung ist bei anhaltender Hitze dringend notwendig - Sonnenschutz aber natürlich auch.

    Fieber und Schwächeanfälle, Bewusstlosigkeit und sogar Lebensgefahr: Auf zu viel Hitze oder Sonne reagiert der Körper empfindlich. Betroffene müssen dann raus aus der Sonne - und im Zweifel lieber zum Arzt.

  • Schutz vor der Sonne

    Do., 20.06.2019

    Beta-Carotin schützt nicht vor Hautkrebs und Sonnenbrand

    Beta-Carotin alleine ist kein adäquater Sonnenschutz. Der natürliche Farbstoff hat jedoch zu Vitamin A verarbeitet positive Auswirkungen auf die Zellerneuerung und die Sehkraft.

    Das Nahrungsergänzungsmittel Beta-Carotin kann Sonnencreme nicht ersetzen. Erst in sehr großen Mengen ist laut Experten ein geringer UV-Schutz möglich. Dieser geht jedoch mit Nebeneffekten einher.

  • Sonne, Stiche, Salzwasser

    Di., 18.06.2019

    Warum die Haut im Sommer Stress hat

    Die Haut braucht im Sommer Schutz. Denn bekommt sie zu viel Sonnenlicht ab, wird eine Entzündungsreaktion ausgelöst: die Haut rötet sich, schwillt an, juckt und brennt.

    Endlich Ausruhen im Sommerurlaub. Doch für die Haut können Sonnenbrand, Mücken und Wespen ganz schön anstrengend werden. Warum eigentlich?

  • Auf den Schutz achten

    Di., 18.06.2019

    Sonne, Stiche, Salzwasser: Die Haut hat im Sommer Stress

    Vor allem unsere Haut braucht im Sommer Schutz.

    Endlich Ausruhen im Sommerurlaub. Doch für die Haut können Sonnenbrand, Mücken und Wespen ganz schön anstrengend werden. Warum eigentlich?

  • Kunstmarkt zu Krüßing

    Mo., 06.05.2019

    Hagelschauer statt Sonnenbrand

    Schals, Tücher oder Mützen fanden bei nass-kaltem Maiwetter dankbare Abnehmer.

    Schmuck, Strickwaren, Dekoartikel und Ungewöhnliches wie „Schreibmaschinen-Lyrik“ erwartete die Besucher des Kunstmarktes, der am Krüßing-Sonntag stattfand.

  • Sommer, Sonne, Sonnenbrand

    Do., 02.05.2019

    Erbe der 70er: Dermatologen rechnen mit mehr Hautkrebs

    Im Labor des Instituts für Experimentelle Gentherapie und Tumorforschung (IEGT) der Universitätsmedizin Rostock schaut eine Doktorandin auf ein Bild von Melanom-Zellen.

    Nur ein bisschen Sonnenbrand? Auch wenn das Bewusstsein für Hautkrebs gestiegen ist, sehen Mediziner bei der Prävention Luft nach oben. Die Effekte werden sich erst viel später zeigen. Heutige Erkrankungen sind oft ein Erbe der Sorglosigkeit in den 70er und 80er Jahren.

  • Erbe der 70er

    Do., 02.05.2019

    Dermatologen rechnen mit mehr Hautkrebs

    Dermatologen rechnen für die nächsten 30 Jahre mit einem deutlichen Anstieg aller Hautkrebs-Arten in Deutschland.

    Nur ein bisschen Sonnenbrand? Auch wenn das Bewusstsein für Hautkrebs gestiegen ist, sehen Mediziner bei der Prävention Luft nach oben. Die Effekte werden sich erst später zeigen. Heutige Erkrankungen sind oft ein Erbe der Sorglosigkeit in den 70er und 80er Jahren.