Sonnenstunde



Alles zum Schlagwort "Sonnenstunde"


  • Wetter

    Fr., 28.06.2019

    300 Stunden Sonnenschein: Juni 2019 in NRW mit Sonnenrekord

    Wetter: 300 Stunden Sonnenschein: Juni 2019 in NRW mit Sonnenrekord

    Essen/Offenbach (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen hat der Deutsche Wetterdienst in diesem Juni einen Sonnenscheinrekord verzeichnet. Die fast 300 Sonnenstunden übertrafen den vieljährigen Mittelwert der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990 um mehr als 50 Prozent, wie der DWD mitteilte. Demnach sind es durchschnittlich 184 Sonnenstunden im Juni. Noch sonniger als in NRW war es in großen Teilen Ostdeutschlands.

  • Die schönsten Leserfotos

    Mi., 14.11.2018

    Goldener Herbst im Münsterland

    Der November verwöhnt das Münsterland zurzeit mit viel Sonne und milden Temperaturen. Hier ein besonders schöner Sonnenaufgang in Münster-Albachten am 14. November 2018.

    Viele Sonnenstunden und eine gute Sichtweite boten in den letzten Tagen so manches Panorama im Münsterland. Das Zusammenspiel von Herbstfarben mit Nebel oder blauem Himmel mit Wolkentupfern und strahlendem Sonnenschein lassen die Herzen von Hobbyfotografen höher schlagen. Wir haben die besten Fotos unserer Leser zusammengestellt.

  • Freibadsanierung

    Do., 14.06.2018

    Zwölf Gewerke sind vergeben

    Neu ist der Ticketautomat am Eingang des Bergfreibads, den Kassenmitarbeiterin Inge Ohm und Schwimmmeister Björn Bendias hier präsentieren.

    Während die Badegäste die warmen Sonnenstunden oben auf dem Berg genossen haben, sind die Vorbereitungen für die umfassende Modernisierung des Freibads im Hintergrund vorangeschritten.

  • Nicht zu kalt

    Do., 05.10.2017

    Grüne Tomaten drinnen nachreifen lassen

    Grüne Tomaten kann man im Haus nachreifen lassen.

    Die Temperaturen sinken, die Sonnenstunden werden immer weniger - es ist Herbst. Grüne Tomaten werden am Strauch jetzt vermutlich nicht mehr reif. Im Haus aber schon!

  • Wetter

    Do., 29.06.2017

    Im Juni 210 Sonnenstunden: Andernorts gab es noch mehr

    Roter Klatschmohn blüht vor blauem Himmel und der Sonne.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Trotz gut 210 Sonnenstunden ist Nordrhein-Westfalen im Juni im bundesweiten Vergleich eines der sonnenscheinärmsten Bundesländer gewesen. Weniger Sonnenstunden gab es nur in Bremen und Niedersachsen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mitteilte. Die meiste Sonne gab es mit 275 Stunden in Baden-Württemberg. Die Durchschnittstemperatur lag in NRW bei 18,1 Grad. Am heißesten war es am 22. Juni, als in Köln-Stammheim mit 37 Grad der Höchstwert gemessen wurde.

  • Wetter

    Mo., 27.02.2017

    Milder Winter: Viel Sonnenschein, deutlich weniger Regen

    Die Magnolien tragen wegen des milden Winters bereits sehr früh Knospen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mild und wenig Regen: Mit 220 Sonnenstunden zählte Nordrhein-Westfalen im Winter 2016/2017 zu den Bundesländern, die am meisten von der Sonne verwöhnt wurden. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes von Montag scheint in NRW während der Wintermonate von Dezember bis Ende Februar im langjährigen Vergleich mit 151 Stunden ansonsten deutlich weniger die Sonne. Mit 2,5 Grad war es auch milder als üblich (1,7 Grad) und auch beim Regen war der Winter in NRW eher untypisch. Die Meteorologen sammelten 2016/2017 im Schnitt mit knapp 140 Liter Niederschlag pro Quadratmeter über 80 Liter weniger als sonst.

  • Wetterbilanz 2016

    Sa., 07.01.2017

    Rekordverdächtig nur im September

    Aasee Münster. Foto: Ahlke

    Weltweit war es 2016 so warm wie noch nie. Die Wetterbilanz für Münster fällt anders aus. Temperaturen und Niederschläge wichen kaum vom langjährigen Mittelwert ab.

  • Reise-Highlight 2017: Mit dem RHEINGOLD auf Deutschlands größte Insel

    Di., 11.10.2016

    Ostseereise auf die Sonneninsel Rügen

    Reise-Highlight 2017: Mit dem RHEINGOLD auf Deutschlands größte Insel : Ostseereise auf die Sonneninsel Rügen

    20. bis 27. September 2017 (Mittwoch bis Mittwoch) - Kurzreise - Binz. Weltberühmte Kreidefelsen, malerische Alleen, verträumte Fischerdörfer und die meisten Sonnenstunden aller deutschen Regionen, warten während dieser WN unterwegs-Spätsommerreise vom 20. bis 27. September 2017 (Mittwoch bis Mittwoch) darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

  • Hautkrebs-Experte im Interview

    Di., 19.07.2016

    Tipps zu Sommer, Sonne, Sonnenbrand

    Hautkrebs-Experte im Interview : Tipps zu Sommer, Sonne, Sonnenbrand

    Mindestens zehn Sonnenstunden zählte Münster am Montag, 16 sind laut wetteronline.de für Dienstag angesagt, 15 für Mittwoch. Da liegt es für viele nahe, sich eine gepflegte Sommerbräune zuzulegen. Wie dies ohne Reue geschehen kann, darüber informiert ein Interview mit Dr. Carsten Weishaupt, dem Leiter des Hautturmorzentrums am Universitätsklinikum Münster (UKM).

  • Verbraucherzentrale rät:

    Di., 21.06.2016

    Die Sonnenstunden verlängern

    Elke Liening und Hans-Jürgen Janning informierten jetzt im Rahmen einer Aktionswoche über Solarstrom-Nutzung und aktuelle Speichertechnik.

    „Schick die Sonne in die Verlängerung!“, fordert die Verbraucherzentrale derzeit die Gronauer auf und zeigt auch, wie das Kunststück gelingt: Mit einer Solaranlage und einem Batteriespeicher können Hauseigentümer tagsüber Energie sammeln, um damit nach Feierabend Laptop, Fernseher, Küchenmaschine und Co. zu betreiben