Sonnenwende



Alles zum Schlagwort "Sonnenwende"


  • Geheimnisvolle Riesensteine

    Do., 21.06.2018

    Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen

    Bei Sonnenaufgang feiern Menschen die Sommersonnenwende an den Steinkreisen von Stonehenge

    Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.

  • Schwarzwald-Folge „Sonnenwende“

    So., 13.05.2018

    „Tatort“ zeigt Einfalt bei Themenauswahl

    Szene des „Tatort: Sonnenwende“: Franziska Tobler (Eva Löbau, l) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) sind auf dem Hof der Böttgers eingetroffen, um die Familie zu befragen. Dazu gehört auch Mechthild (Janina Fautz), die jüngere Schwester der toten Sonnhild.

    Kein mystisch angehauchter „Tatort“ erwartete die Zuschauer beim Titel „Sonnenwende“, sondern ein Fall mit hinlänglich bekannten Themen: Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus. Eine Kurz-Kritik:

  • Heimattreue mit Beigeschmack

    So., 13.05.2018

    Sonnenwende: Zweiter „Tatort“ aus dem Schwarzwald

    In der Schulzeit waren Volkmar Böttger (Nicki von Tempelhoff, links) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) enge Freunde. Nun, da Volkmar zurückgekommen ist, um den Hof seiner Familie zu übernehmen, knüpfen sie an diese Freundschaft wieder an.

    Die Bauern im Schwarzwald schwören auf Tradition und Heimattreue. Gepflanzt und geerntet wird naturnah und streng biologisch. Doch die ländliche Idylle trügt. Völkisches Gedankengut, Rassismus und der Mord an einem Mädchen rufen die „Tatort“-Kommissare Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner auf den Plan. „Sonnenwende“ ist ihr zweiter Fall. Er zeigt den Schwarzwald von seiner dunklen Seite.

  • TV-Tipp

    So., 13.05.2018

    Tatort: Sonnenwende

    Franziska Tobler (Eva Löbau, l) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) ermitteln im Schwarzwald.

    Ein Bauernhof im Schwarzwald wird zum «Tatort». Ein totes Mädchen und gefährliche Vaterlandsliebe sind der Stoff des neuen ARD-Krimis. Für ihn jagen Schauspieler durch den Wald. Und stoßen auf Verbrechen mit politischer Sprengkraft in idyllischer Umgebung.

  • Hintergrund

    Di., 20.06.2017

    Sonnenwende und Sommerbeginn

    Sommerindikatoren: Klatschmohn blüht auf einem Haferfeld.

    Berlin (dpa) - Wann beginnt der Sommer? Für Astronomen eine klare Sache: am Tag der Sommersonnenwende - wenn also die Sonne senkrecht über dem nördlichen Wendekreis steht. 2017 ist dies in unserer Zeitzone (MESZ) am 21. Juni um 06:24 Uhr der Fall.

  • Sommersonnenwendfeier an der Bever

    Fr., 17.06.2016

    Drei Dörfer feiern gemeinsam

    Am Drei-Dörfer-Eck wird es am Dienstag wieder munter zugehen und der Salzschmuggel wiederbelebt.

    Der Heimatverein Füchtorf lädt schon traditionell alle Interessierten am Dienstag (21. Juni) dem Tag der Sonnenwende, zu einem geselligen Abend ab 18 Uhr am Drei-Dörfer-Eck Füchtorf-Glandorf-Milte ein.

  • Senden

    Fr., 13.06.2008

    Elche testen und Eisbären werfen