Sorgenfalte



Alles zum Schlagwort "Sorgenfalte"


  • Herpesvirus bei Pferden

    Di., 14.01.2020

    „80 bis 90 Prozent enden tödlich“

    Tröpfcheninfektion: Übertragen werden die Herpesviren unter anderem durch direkten Kontakt.

    Das Equine Herpesvirus beschert Pferdebesitzern Sorgenfalten auf der Stirn. Jüngst gab es Meldungen vom Krankheitsausbruch in Recklinghausen, im Kreis Borken und Kleve. Das NRW-Landgestüt in Warendorf hat sogar vorsorglich seine Ställe für Besucher geschlossen. Im Tecklenburger Land gibt es noch keine bestätigten Fälle.

  • Handball: Damen-Landesliga

    Fr., 22.11.2019

    Tanzgarde dient als gutes Beispiel: Ahlener SG reist zum TuS Ravensberg

    Cynthia Fitzek (re.) fungierte zuletzt als Abfangjägerin in der 5:1-Deckung und brachte ihre Kolleginnen im Angriff in Position.

    Das Abwehrverhalten trieb Uwe Landau zuletzt eine Sorgenfalten auf die Stirn. Für das Duell beim TuS Ravensberg verlangt der Trainer der ASG-Handballerinnen mehr Leidenschaft – und nimmt Anleihen aus dem Karneval.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 15.09.2019

    SCP-Krise ist mit dem trüben Auftritt gegen Viktoria Köln endgültig da

    Der Anfang vom Ende: Mike Wunderlich (links) traf zum 1:0 für Köln, Okan Erdogan und Torwart Max Schulze Niehues konnten nicht mehr eingreifen.

    Die Sorgenfalten, die den SC Preußen umgeben, werden nicht kleiner. Schon die Auftritte der vergangenen vier Wochen waren überaus besorgniserregend. Nach dem lange miserablen Auftritt beim 2:3 gegen Viktoria Köln stecken die Münsteraner in einer handfesten Krise.

  • Wetter

    So., 07.07.2019

    Zu wenig Regen: Wasserstände in Flüssen sinken

    Ein großer Teil des Rotbach-Flussbettes ist so gut wie ausgetrocknet.

    Auch Gewässerexperten treibt die Trockenheit die Sorgenfalten auf die Stirn: Die Pegelstände sinken. Und ist nicht mehr genügend Sauerstoff im Wasser, sterben die Fische.

  • Gourmet-Markt 2019

    Fr., 07.06.2019

    Optimismus besiegt Sorgenfalten

    Zum Wohl und guten Appetit. Der Gourmet-Markt 2019 ist eröffnet.

    Etwas „unter Strom“ ob der Unwetterwarnungen starteten die Wirte in den Gourmet-Markt 2019. Zum Auftakt am frühen Abend blieb‘s vom Himmel aus aber trocken. Kühles Nass floss – zunächst – nur durch die Kehlen.

  • Treffpunkt Möbel

    So., 12.05.2019

    Regale sind so leer wie nie

    Die Regale sind längst nicht voll, doch was Margareta Scheipner (links) und Sandra Burbank gerade ausräumen, ist die letzte Kiste mit Textilien.

    Beim Blick ins Lager zeigen sich Sorgenfalten auf der Stirn von Mareike Schott. Die Regale im Sozialkaufhaus des Vereins Treffpunkt Möbel an der Bergstraße sind mäßig befüllt, das Lager ist leer. Woran das liegt?

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 26.04.2019

    Frank Averesch bestens gelaunt, Thomas Overesch mit Sorgenfalten

    Pawel Ozog (l.) wird demnächst 38 Jahre alt. Trotzdem ist er beim FSV Ochtrup nicht wegzudenken.

    Drei Jahre lang trainierte Thomas Overesch in Ochtrup, am Sonntag ist er wieder zu Besuch an alter Wirkungsstätte. Und zwar als Trainer der Leerer Westfalia, die unbedingt punkten muss. Der FSV kann die Sache hingegen lockerer angehen lassen.

  • Nachfrage schwächelt

    Di., 12.02.2019

    Nissan senkt Gewinnprognose - Ghosn-Affäre schwelt weiter

    Ghosn war vor drei Monaten in Tokio wegen Verstoßes gegen Börsenauflagen festgenommen und angeklagt worden.

    Sorgenfalten beim japanischen Renault-Partner Nissan: Nicht nur der Skandal um den verhafteten Ex-Verwaltungsratschef Ghosn belastet den Autobauer. Auch geschäftlich läuft es nicht so wie erhofft.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 12.10.2018

    TuS Hiltrup trotzt Sorgenfalten und freut sich auf Verfolgerduell in Neuenkirchen

    Die aktuellen Verletzungssorgen lassen TuS-Trainer Carsten Winker ab und an skeptisch dreinblicken.

    Platz drei nach neun Spieltagen – damit ist der TuS Hiltrup mehr als zufrieden. Zumal die Begleitumstände schwierig sind. Viele Verletzte, Unruhe in der zweiten Mannschaft. Nun geht es zum Verfolgerduell beim SuS Neuenkirchen.

  • Handball: Vorschau auf den zweiten Spieltag

    Fr., 14.09.2018

    Sorgenfalten hier und dort

    Die HSG-Damen (gelb) sind am Wochenende gefordert.

    Die Bezirksliga-Handballer der SG Sendenhorst hoffen am Wochenende bei ihrem ersten Heimauftritt auf den ersten Saisonsieg. Für die Reserve sowie für die Damen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt gilt es, einen Fehlstart in die Saison abzuwenden – beide kassierten am ersten Spieltag eine Niederlage.