Sozialleistungsmißbrauch



Alles zum Schlagwort "Sozialleistungsmißbrauch"


  • Kriminalität

    Do., 14.01.2021

    Clan-Kriminalität im Fokus: Großrazzia der Polizei in Achim

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Rauschgifthandel, Geldwäsche, Hehlerei, Verdacht auf Sozialleistungsmissbrauch - die Liste der Vorwürfe ist lang. Sie richtet sich gegen Mitglieder eines Clans, der nun Ziel einer lang vorbereiteten Polizei-Aktion wurde.

  • Kriminalität

    Di., 18.02.2020

    Gegen Sozialleistungsmissbrauch: 127 Kinder waren nicht da

    In Westen gekleidete Polizisten.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Im Kampf gegen den organisierten Missbrauch von Sozialleistungen haben Behörden in Gelsenkirchen am Montag und Dienstag 105 Wohnungen kontrolliert. Dabei sei festgestellt worden, dass für 127 Kinder zu Unrecht Kindergeld gezahlt werde, wie das Ordnungsamt und die Polizei Gelsenkirchen am Dienstag mitteilten. Die Familienkasse habe umgehend die laufenden Zahlungen eingestellt.

  • Soziales

    Mo., 19.12.2016

    Kraft stützt Gabriel in Kindergeld-Debatte

    Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - In der Debatte über Kindergeld-Kürzungen für EU-Ausländer stärkt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft SPD-Chef Sigmar Gabriel den Rücken. Es gebe Hinweise, dass es in einigen Städten gezielten Sozialleistungsmissbrauch durch EU-Ausländer gebe, sagte die SPD-Politikerin am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. Die bisherige Kindergeldregelung, die in Deutschland wohnende Kinder mit im Ausland lebenden Kindern hier gemeldeter EU-Ausländer finanziell gleichstelle, widerspreche dem Gerechtigkeitsempfinden Vieler. Zuvor hatte Gabriel eine Kindergeldkürzung gefordert für EU-Ausländer, deren Nachwuchs im Heimatland lebt. Die SPD-Jugendorganisation Jusos ist dagegen.