Sozialverband



Alles zum Schlagwort "Sozialverband"


  • Der VdK stellt sich vor

    Di., 11.02.2020

    200-Mitglieder-Marke geknackt

    Dr. Reinhold Hemker stellte bei einer Veranstaltung in der Jugendbildungsstätte den Sozialverband VdK vor.

    Was kann der größte deutsche Sozialverband für mich tun? Die Antwort auf diese Frage wollten 40 Teilnehmer einer Veranstaltung des VdK-Ortsverbandes Nordwalde wissen. Die Resonanz war gut. Mittlerweile ist die 200-Mitglieder-Marke geknackt.

  • Aufschlag für das Tierwohl

    So., 09.02.2020

    Sozialverbände gegen Steueraufschlag für Fleisch

    Fleisch liegt in der Auslage in einem Supermarkt.

    Berlin (dpa) - Sozialverbände warnen vor einer Zusatzsteuer auf Fleisch und Milch, mit der nach Ansicht der Befürworter mehr Tierwohl finanziert werden könnte.

  • Agrar

    So., 09.02.2020

    Sozialverbände gegen Steueraufschlag für Fleisch

    Berlin (dpa) - Sozialverbände warnen vor einer Zusatzsteuer auf Fleisch und Milch, mit der nach Ansicht der Befürworter mehr Tierwohl finanziert werden könnte. «Eine Verbrauchssteuer auf Lebensmittel belastet die Einkommensschwächsten am stärksten und hilft keinem einzigen Bauern», sagte der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, Ulrich Schneider, dem «Tagesspiegel». Regierungsberater hatten zuvor einen Preisaufschlag für Fleisch, Milch, Eier und Käse ins Gespräch gebracht, um mit den Mehreinnahmen den tiergerechten Umbau der Ställe zu fördern.

  • VdK Sozialverband

    Fr., 10.01.2020

    Viele Termine im neuen Jahr

    Spargelliebhaber im VdK-Sozialverband dürfen sich in 2020 auf eine Fahrt zum Spargelhof in Geldern-Walbeck freuen.

    Für das Jahr 2020 hat der VdK-Ortsverband Ochtrup folgende Veranstaltungen geplant.

  • Adventsfeier des VdK-Sozialverbands Laer/Horstmar

    So., 22.12.2019

    Gelungene Einstimmung auf Weihnachten

    Impressionen der Adventsfeier des VdK-Sozialverbands Laer/Horstmar. Fast 80 Mitglieder genossen das gemütliche Kaffeetrinken im Saal der Gaststätte Meis-Gratz. Für karnevalistische Stimmung sorgte die Tanzgarde der Wilmsberger Junioren Borghorst. Laers stellvertretender Bürgermeister Gerrit Thiemann begrüßte die Gäste und Kunigunde Kemper trug eine Weihnachtgeschichte vor.

    Besinnlich, karnevalistisch und gemütlich: Rund 80 Besucher kamen jetzt bei der Adventsfeier des Sozialverbands Laer/Horstmar im Saal der Gaststätte Meis-Gratz zusammen. Es war eine gelungene Einstimmung auf die nahenden Festtage.

  • Rente

    Fr., 13.12.2019

    DGB: Beamte sollten in Rentenversicherung einzahlen

    Osnabrück (dpa) - Nach dem Sozialverband VdK dringt auch das DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach auf einen grundlegende Reform des Rentensystems. In der «Neuen Osnabrücker Zeitung» sprach sie sich dafür aus, auch Beamte und Bundestagsabgeordnete in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen zu lassen. Aber es müsse klar sein, «dass das nur für die Zukunft gelten kann und nicht für die Vergangenheit», sagte sie mit Blick auf die Beamten. Diejenigen, denen man Pensionsversprechen gemacht habe, müssten sich darauf verlassen können.

  • «Armutsbericht 2019»

    Do., 12.12.2019

    Sozialverband: Große regionale Unterschiede bei Armut

    Ein Obdachloser frühstückt in einer Wohnungsloseneinrichtung in Dortmund.

    Deutschland ist geteilt: Der Paritätische Wohlfahrtsverband sieht eine wachsende Kluft zwischen wohlhabenden Regionen und solchen, in denen Armut ein großes Problem ist. Der Unterschied zwischen Ost und West spielt dabei immer weniger eine Rolle.

  • Soziales

    Do., 12.12.2019

    Sozialverband: Deutschland beim Thema Armut viergeteilt

    Berlin (dpa) - Der Paritätische Wohlfahrtsverband sieht eine wachsende Kluft zwischen Wohlstands- und Armutsregionen in Deutschland. Der Graben verlaufe längst nicht mehr nur zwischen Ost und West, sagte Hauptgeschäftsführer Ulrich Schneider anlässlich der Vorstellung des «Armutsberichts 2019» laut Mitteilung. Trotz eines erfreulichen Rückgangs der bundesweiten Armutsquote auf 15,5 Prozent in 2018 würden sich besorgniserregende Entwicklungen und neue Problemregionen insbesondere in Westdeutschland abzeichnen, heißt es in dem Bericht. Deutschland zeige sich viergeteilt, heißt es.

  • Kolpinggedenktag in Sassenberg

    Mo., 09.12.2019

    Vom Gesellenverein zum Sozialverband

    Pfarrer Andreas Rösner ehrte gemeinsam mit Anton Röhl (3. v. l.) die Jubilare August Glanemann, Heinz Dietz und Richard Brockamp. Es fehlen Antonius Arenhövel und Benedikt Eikelmann.

    Am Samstagabend erinnerten sich die Aktiven der Kolpingsfamilie im Pfarrheim an das Wirken Kolpings. „Es ist wichtig, ihm zu gedenken und sich an sein Schaffen zu erinnern.“ Zugleich nutzten sie die Veranstaltung für Rück- und Ausblick sowie Ehrungen.

  • Gesundheit

    Mo., 25.11.2019

    Sozialverbände fordern mehr Geld für Altenpflege

    Berlin (dpa) - Angesichts deutlich steigender Eigenanteile von Pflegebedürftigen in Heimen fordern die Gewerkschaft Verdi und Sozialverbände eine breitere Finanzierung der Pflegeversicherung. Die Bundesregierung dürfe nicht länger ignorieren, dass es einen extremen Handlungsdruck gibt, sagte Verdi-Vorstandsmitglied Sylvia Bühler in Berlin. AWO-Chef Wolfgang Stadler sagte, es müsse Schluss sein mit der Zwickmühle, dass eine bessere Bezahlung in der Pflege immer zu höheren Eigenanteilen führe.