Sparanlage



Alles zum Schlagwort "Sparanlage"


  • Geldanlage

    Di., 21.07.2020

    Auch ohne Hauswunsch vom Bausparen profitieren

    Für Sparer unter 25 Jahre kann sich laut test.de ein Bausparvertrag auch lohnen, wenn sie keine Immobilie kaufen oder bauen wollen.

    Mit einem Bausparvertrag finanziert man eigentlich eine Immobilie. Für junge Menschen kann es aber auch eine lohnenswerte Sparanlage sein - dank staatlicher Hilfe.

  • Verbraucherschützer warnen

    Di., 19.03.2019

    Zinssicherung oder Renditefalle? Immer mehr Bausparverträge

    Nach dem Rekordjahr 2015 waren die Verkaufszahlen von Schwäbisch Hall zunächst zurückgegangen. 2018 wuchs das Brutto-Neugeschäft mit Bausparverträgen wieder um 6,3 Prozent auf 29,7 Milliarden Euro.

    Sparanlagen gelten angesichts der niedrigen Zinsen als nicht sehr attraktiv. Dennoch schließen immer mehr Menschen Bausparverträge ab. Verbraucherschützer sehen das kritisch.

  • Prozesse

    Di., 21.02.2017

    BGH: Bausparkassen dürfen gut verzinste Altverträge kündigen

    Karlsruhe (dpa) - Bausparer haben keine Chance, sich gegen die Kündigung eines alten Bausparvertrags mit hohen Zinsen zu wehren. Einen solchen Vertrag über mehr als zehn Jahre als reine Sparanlage laufen zu lassen, widerspreche dem Sinn und Zweck des Bausparens, entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Das Ansparen sei dazu gedacht, Anspruch auf ein Darlehen zu erlangen. In der anhaltenden Niedrigzinsphase haben die Bausparkassen ihren Kunden seit 2015 schätzungsweise 250 000 Verträge gekündigt, die noch nicht vollständig bespart waren.

  • Prozesse

    Di., 21.02.2017

    BGH: Bausparkassen dürfen gut verzinste Altverträge kündigen

    Karlsruhe (dpa) - Bausparer haben keine Chance, sich gegen die Kündigung eines alten Bausparvertrags mit hohen Zinsen zu wehren. Einen solchen Vertrag über mehr als zehn Jahre als reine Sparanlage laufen zu lassen, widerspreche dem Sinn und Zweck des Bausparens. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

  • Prozesse

    Di., 21.02.2017

    BGH: Bausparkassen dürfen gut verzinste Altverträge kündigen

    Karlsruhe (dpa) - Bausparer haben keine Chance, sich gegen die Kündigung eines alten Bausparvertrags mit hohen Zinsen zu wehren. Einen solchen Vertrag über mehr als zehn Jahre als reine Sparanlage laufen zu lassen, widerspreche dem Sinn und Zweck des Bausparens, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Dienstag in Karlsruhe.

  • Zum Weltspartag

    Mo., 24.10.2016

    Sparer: Für mehr Rendite müssen sie mehr Risiko wagen

    Der Weltspartag wurde 1925 eingeführt.

    Früher war alles besser? Nun ja: Zumindest gab es bei den klassischen Sparanlagen früher mehr Zinsen. Anleger müssen sich auf andere Zeiten einstellen und mehr Risiko wagen - um noch eine Rendite zu bekommen. Welche Produkte lohnen sich derzeit?

  • Finanzen

    Do., 31.07.2014

    Langfristige Sparbriefe bringen kaum Vorteile

    Wer sein Geld für 10 Jahre bindet, muss in Kauf nehmen, dass er mögliche Zinserhöhungen nicht mitnehmen kann. Flexibler bleiben Sparer mit kürzeren Laufzeiten. Die Zinssätze sind kaum geringer als bei langen Laufzeiten. Foto: dpa/tmn

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) - In der Kürze liegt die Würze. Das Sprichwort trifft auch auf so manche Sparanlage zu. Denn die Zinsen verändern sich mit der Laufzeit nur wenig. Zudem nehmen sich Sparer durch lange Laufzeiten die Möglichkeit, flexibel reagieren zu können.

  • Wirtschaft

    Fr., 10.05.2013

    Viele Fliegen mit einer Klappe - Mischfonds bringen Vielfalt

    Mischfonds sind für Anleger bequem - denn mit ihnen setzen sie auf verschiedene Anlageklassen. Das mindert das Risiko. Foto: Franziska Koark

    Stuttgart (dpa/tmn) - Mehr Anleihen oder doch lieber mehr Aktien? Wer nicht selbst für den richtigen Mix im Depot sorgen will, greift zu Mischfonds. Die Alleskönner unter den Sparanlagen versprechen ein geringes Risiko und gute Rendite. Aber stimmt das?

  • Wirtschaft

    Mi., 14.11.2012

    Lebensversicherung als Hinterbliebenenschutz weiter sinnvoll

    Wirtschaft : Lebensversicherung als Hinterbliebenenschutz weiter sinnvoll

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Als Sparanlage sind Lebensversicherungen meist wenig geeignet. Bei anderen Produkten ist die Rendite höher, sagen Verbraucherschützer. Doch zur Absicherung der Hinterbliebenen sind sie wichtig - und das für relativ niedrige Beiträge.

  • Wirtschaft

    Do., 04.08.2011

    Genaue Rendite für Sparanlagen erfragen