Spargelstecher



Alles zum Schlagwort "Spargelstecher"


  • Spargelfrühling am Sonntag

    Fr., 15.04.2016

    Bürgermeister sticht Spargel

    Eine besondere Premiere feierte der Bürgermeister, der seinen ersten Spargel stechen durfte (v. l.): Spargelkönigin Katharina I., Stefan Kleine Wächter, Josef Uphoff, Patrick Schwienherr und Angelika Kleine Wächter.

    Auch für Bürgermeister Josef Uphoff gibt es noch Premieren. So durfte er am Mittwoch zum ersten Mal Spargel stechen und war danach voll des Lobes für die Spargelstecher. Unterstützt wurde er auf dem Hof Kleine Wächter von Spargelkönigin Katharina I.

  • Mindestlohn setzt Arbeitgeber und Spargelstecher unter Druck

    Mi., 22.04.2015

    Kein Platz für Trödelfritzen

    Spargelstange orten, stechen, Damm glätten und weiter: So wie Barteck Sloneckei sind Jahr für Jahr viele Erntehelfer auf den Feldern. Der neue Mindestlohn fordert ihren ganzen Einsatz. Die „Spargelspinne“ erleichtert die schwere Erntearbeit.

    Vor Einführung des Mindestlohnes war die Rechnung einfach: Wer schnell gearbeitet und viel Spargel gestochen hat, bekam mehr Geld. Trödelfritzen eben weniger. Das geht jetzt nicht mehr. Um dem Lohn gerecht zu werden, muss das Tagessoll erfüllt werden. Die neuen Richtlinien setzen Arbeitgeber und auch Spargelstecher unter Druck.

  • Start der Spargelsaison auf dem Forstmannshof

    Do., 27.03.2014

    Lang, weiß und viel zu früh

    Seit Montag wird auf den Feldern an der Selmer Straße der erste Spargel des Jahres gestochen.

    Es ist noch nicht einmal April, und trotzdem rücken auf dem Forstmannshof schon die Spargelstecher aus Polen an – und werden auch dringend erwartet. In 25 Jahren hat Chefin Agnes Böcker einen so frühen Erntestart für das edle Gemüse nicht erlebt.

  • Kinderhaus

    Mi., 21.04.2010

    Der erste Spargel ist da

  • Westfälisch genießen

    Mi., 21.04.2010

    Von der Stange

  • Ladbergen

    So., 24.08.2008

    66 000 Quadratmeter für Gewerbe