Sparkassenstiftung



Alles zum Schlagwort "Sparkassenstiftung"


  • Justiz

    Mi., 18.11.2020

    Urteil: Sparkassenstiftung muss Vermögenshöhe offenlegen

    Auf einem Tisch in einem Gerichtssaal liegt ein Richterhammer aus Holz, darunter eine Richterrobe.

    Münster (dpa/lnw) - Eine Sparkassenstiftung mit öffentlich-rechtlichen Aufgaben muss Bürgern laut eines aktuellen Gerichtsurteils Auskunft über ihr Vermögen erteilen. Das hat das Oberverwaltungsgericht am Dienstag im Fall einer Klage gegen die Bürger- und Kulturstiftung der Sparkasse Lünen entschieden, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde.

  • Sparkassenstiftung verdoppelt Spenden

    Fr., 30.10.2020

    Grünes Klassenzimmer finanzieren

    Auf dem Areal des Rosengartens soll ein sogenanntes grünes Klassenzimmer eingerichtet werden. Der Heimatverein Seppenrade sucht dafür noch Spender.

    1500 Euro fehlen dem Heimatverein Seppenrade noch zur Finanzierung des grünen Klassenzimmers im Rosengarten. Über eine Spendenaktion mit Hilfe der Sparkassenstiftung soll die Summe erreicht werden.

  • Sparkassenstiftung unterstützt Blasorchester Havixbeck

    Di., 29.09.2020

    Mit Anhänger mobil zu Konzerten

    Über den neuen Anhänger freuen sich (v.l.) Carsten Fischer (Sparkassen-Regionaldirektor), Marlies Lenczyk (Schriftführerin), Guido Henrichmann (Posaunist) und Rudi Seidel (Kassierer).

    Das Blasorchester Havixbeck hat sich zur Anschaffung eines eigenen Schlagwerks entschieden. Nun steht auch der passende Anhänger für den Transport zu Konzerten parat.

  • Sparkassenstiftung unterstützt Anschaffung eines Schulpferdes

    Mi., 29.07.2020

    Reiten lernen auf Darcy

    Über das neue Schulpferd des RuF Lüdinghausen freuen sich (v. l.) Marlies Brinkmann (Geschäftsführerin ), Jutta Reinermann (2. Vorsitzende), Susanne Erfurt (Schriftführerin), Katharina Bergmann (Reitlehrerin) Albert Pernhorst (1. Vorsitzender) und Andreas Geiping (Sparkassen-Regionaldirektor).

    Darcy ist das neue Schulungspferd beim Reit- und Fahrverein Lüdinghausen. Die Sparkassenstiftung hat die Anschaffung des siebenjährigen Vierbeiners finanziell unterstützt.

  • Spende der Sparkassenstiftung

    Fr., 21.02.2020

    Mehr Ruhebänke auf dem Friedhof

    Über die neuen Ruhebänke auf dem Friedhof am Friedensweg freuen sich (v. l.) Bürgermeister Rainer Doetkotte, Pfarrer Michael Vehlken und Sparkassen-Regionaldirektor Stefan Nadicksbernd.

    Hinsetzen und Ruhe finden – dazu laden die rund 20 Ruhebänke auf dem Friedhof am Friedensweg ein. Der Kauf von drei neuen Sitzgelegenheiten wurde mit 1725 Euro von der Sparkassenstiftung für Gronau unterstützt. „Wir gestalten schon seit einiger Zeit den Friedhof behutsam um und die Ruhebänke werden von den Besuchern gerne genutzt“, sagt Michael Vehlken, Pfarrer der Katholischen Kirchengemeinde St. Antonius.

  • Sparkassenstiftung unterstützt Seniorenbeirat

    Mi., 22.01.2020

    Schilder für Trainingsgeräte

    Gemeinsam mit den Initiatoren des Seniorenbeirates und den Verantwortlichen der Stadtverwaltung freuen sich Bürgermeister Rainer Doetkotte und Stefan Nadicksbernd (Sparkasse Westmünsterland) über das generationsübergreifende Projekt.

    Besucherinnen und Besucher des ehemaligen Laga-Geländes finden dort seit Herbst besondere Trainingsgeräte, um sich körperlich zu bewegen. Direkt am Piratenspielplatz sind sieben Geräte installiert worden. Durch die Initiative des Seniorenbeirates und der Steuerungsgruppe Spielleitplanung der Stadt Gronau entwickelt sich das Gelände zu einem richtigen Mehrgenerationenpark, heißt es dazu in einer Pressemitteilung.

  • Bürgermeister Doetkotte neuer Kuratoriumsvorsitzender der Sparkassenstiftung

    Sa., 30.11.2019

    Über 3,6 Millionen Euro Kapital

    Neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Sparkassenstiftung für Gronau ist Bürgermeister Rainer Doetkotte (6.v.l.). Das Gremium, das über die Verwendung der Stiftungserträge entscheidet, hat Christian Kröger (5.v.l.) als neues Vorstandsmitglied und stv. Vorsitzenden des Stiftungsvorstands gewählt. Vorsitzender ist ab 2020 Stefan Nadicksbernd 3.v.l.), der in dieser Funktion auf Wilhelm Nassmacher (3.v.r.) folgt – für ihn beginnt im kommenden Jahr der berufliche Ruhestand. Für sein langjähriges Engagement in Sparkassenstiftung dankte ihm das Kuratorium mit (von links) Norbert Ricking, Jürgen Büngeler, Christiane Meyer (Vorstandsmitglied), Bernhard Sibbing, Udo Buchholz und Ludger Schabbing.

    Rainer Doetkotte ist als Bürgermeister neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Sparkassenstiftung Gronau. Dieses Gremium entscheidet über die Anträge zur Förderung gemeinnütziger Zwecke, so auch am vergangenen Montag. „Über 23 000 Euro stellt die Sparkassenstiftung in 2019 aus ihren Erträgen für sechs Projekte bereit“, berichtet Rainer Doetkotte.

  • SV Arminia Appelhülsen

    Di., 03.09.2019

    Jubiläum mit neuem Kunstrasen

    Auch die E-Jugend freut sich mit dem Trainer-Team über den neuen Kunstrasenplatz. Über die Investition in den Sport freuen sich (hintere Reihe ab 4.v.l.) Heinrich-Georg Krumme (Vorstand Sparkasse Westmünsterland), Andreas Hüls (Vorsitzender SV Arminia), Arnd Rutenbeck (Schatzmeister SV Arminia), Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und Berthold Domhöver (Leiter Sparkasse in Appelhülsen).

    Die Sportler in Appelhülsen freuen ich, dass der neue Kunstrasenplatz rechtzeitig zur Jubiläumsfeier fertig geworden ist. Finanzielle Hilfe kam auch von der Sparkassenstiftung.

  • Spende der Sparkassenstiftung

    Mi., 08.05.2019

    5000 Euro für die Ammoniten

    Sie präsentierten den kleinsten der drei Abgüsse der Ammoniten (v.l.): Andreas Geiping, Friedhelm Landfester, Marius Sendermann, Elke Brandt und Heinz Delbrügge. Geiping überreichte die Spende der Sparkassenstiftung an den Heimatverein Seppenrade.

    Mit 5000 Euro unterstützt die Sparkassenstiftung der Sparkasse Westmünsterland die Abgüsse der drei Seppenrader Ammoniten. Sie werden beim Heimattag am 19. Mai offiziell eingeweiht.

  • Vereinbarung zur Fusion umgesetzt

    Mi., 23.01.2019

    Sparkassenstiftung erhöht Kapital auf 3,6 Millionen Euro

    Kuratorium und Vorstand der Sparkassenstiftung für Gronau freuen sich über die erneute Zustiftung (v.l.): Wilhelm Nassmacher (Vorsitzender des Stiftungsvorstands), Jürgen Büngeler (Sparkassenvorstands- und Kuratoriumsmitglied), Christiane Meyer (Stiftungsvorstand), Norbert Ricking, Bürgermeisterin und Kuratoriumsvorsitzende Sonja Jürgens, Bernhard Sibbing, Volker Himmel, Stefan Nadicksbernd (Stiftungsvorstand), Udo Buchholz und Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Heinrich-Georg Krumme.

    Zum fünften Mal hat die Sparkasse Westmünsterland das Kapital der Sparkassenstiftung für Gronau um 600 000 Euro auf jetzt über 3,6 Millionen Euro erhöht. „Die Vereinbarung zur Fusion hat die Sparkasse hundertprozentig umgesetzt“, so Bürgermeisterin und Kuratoriumsvorsitzende Sonja Jürgens. „Mit den Erträgen des deutlich erhöhten Stiftungskapitals können wir gemeinnützige Projekte engagierter Menschen in Gronau und Epe noch besser fördern als früher.“