Sparliste



Alles zum Schlagwort "Sparliste"


  • Forderungen der Gemeindeprüfer

    Di., 24.09.2019

    Nicht vorpreschen in der Sparliste

    Geprüft werden soll – so die Forderung der Gemeindeprüfungsanstalt – ob der Rasenplatz „Am Stadtbad“ mittelfristig noch benötigt wird. Die Verwaltung erläuterte, dass dort die Matellia-Jugend trainiert und auch schon der Platz an der Leerer Straße aufgegeben wurde.

    Die Gemeindeprüfungsanstalt hat stets die Finanzen der Kommunen im Visier, wenn sie die örtlichen Haushaltsbücher unter die Lupe nennt. Die Vorschläge, welche sie danach erarbeitet, haben empfehlenden Charakter. Auch für die Vechtegemeinde hatten die Finanzexperten eine lange Liste von Sparmöglichkeiten erarbeitet, mit der sich bereits der Hauptausschuss beschäftigte.

  • Kämmerer Stephan Wolff legt Sparliste für 2018 vor

    Di., 08.05.2018

    Aufgeschoben, aufgehoben?

    Im Eingangsbereich des Eiskellers wird vorerst keine Klimaanlage installiert. Ursprünglich waren dafür im aktuellen Haushalt 20 000 Euro eingeplant.

    Die Gemeinde hat den Rotstift angesetzt, um den Haushalt 2018 in den Griff zu bekommen. Zahlreiche Projekte werden zunächst auf Eis gelegt. Baumaßnahmen, wie Kanalerneuerungen, sollen frühestens in 2019 wieder Thema sein.

  • Sparliste

    Do., 01.09.2016

    VHS: FDP lehnt Kürzungen ab

    Die FDP-Ratsfraktion informierte sich bei Rolf Zurbrüggen (2. v. l.) über die Arbeit der VHS.

    Die Warendorfer FDP lehnt eine Kürzung der jährlichen Zuschüsse für die Warendorfer Volkshochschule ab. Das ist Ergebnis eines Besuchs der liberalen Ratsfraktion bei der VHS, wo sie sich über die Arbeit der Weiterbildungseinrichtung informierte.

  • EU

    Fr., 10.07.2015

    Athener Sparliste ein «guter Ausgangspunkt»

    Pro-europäische Demonstration vor dem griechischen Parlament in Athen.

    Brüssel (dpa) - Die Geldgeber haben die neuen Reformvorschläge aus Athen geprüft, ein erstes Urteil aus Brüssel fällt positiv aus. Schwierige Verhandlungen erwarten sie trotzdem. Alle Blicke richten sich nun auf die kommenden Sondertreffen von Eurogruppe und EU.

  • Finanzen

    Fr., 10.07.2015

    Athener Sparliste wird in Brüssel als «guter Ausgangspunkt» gesehen

    Brüssel (dpa) - Die neue griechische Reformliste kann nach einer ersten Einschätzung aus Brüssel ein «guter Ausgangspunkt» für Verhandlungen über ein neues Hilfsprogramm sein. Es seien aber noch lange und schwierige Debatten zu erwarten, heißt es aus Kreisen der Geldgeber. Viele Vorschläge basierten auf früheren Papieren, die für eine Verlängerung des ausgelaufenen zweiten Hilfsprogramms gedacht waren. In Athen soll am späten Abend das griechische Parlament entscheiden, ob die Regierung ein neues Abkommen mit den Gläubigern unterschreiben darf.

  • Kommentar

    Fr., 27.03.2015

    Sparwille fehlt

    Rekordverdächtige 113 Tage hat die Reise des Etatentwurfs 2015 auf dem Weg zum beschlossenen Haushaltsplan gedauert. Ungewohnte Bürgerproteste und eine Sparliste des Steuerzahlerbundes haben die Kommunalpolitiker auf ihrem Weg begleitet. Und am Ende bleiben die Fragen: Mehr Steuern oder ein tieferer Griff in den fiktiven Sparstrumpf? CDU und Dr. Bert Risthaus gegen UWG, SPD, FDP und Grüne? Wer von den beiden Lagern Recht hat, wird sich sicherlich in anderthalb Jahren melden.

  • Vorschläge verworfen

    Mi., 18.03.2015

    Diskussion zur Sparliste bringt Mehrausgaben

    86 Sparideen enthält die Liste, die der Bund der Steuerzahler vor einer Woche für die Gemeinde Ascheberg vorgestellt hat. Fast drei Stunden benötigte der Haupt- und Finanzausschuss am Dienstag, um sie Punkt für Punkt durchzugehen. Am Ende stand nicht etwa eine Sparsumme für den Etatentwurf 2015. Die intensiven Gespräche endeten mit einer Mehrausgabe von 6380 Euro.

  • 86 Punkte

    Do., 12.03.2015

    Die Sparliste des Steuerzahlerbundes

    Eberhard Kanski stellte die Sparliste des Bundes der Steuerzahler gestern im Rathaus vor. Bürgermeister Dr. Bert Risthaus sieht sie als Gegenmodell zu seinen Sparplänen.

    Die Verwaltungsnebenstelle Herbern und die Grundschule Davensberg schließen, Zuschüsse streichen und kürzen – das sind Inhalte der Rotstiftliste des Steuerzahlerbundes.

  • Sparvorschläge der Christdemokraten

    Fr., 30.01.2015

    Sparen und Generieren

    Kommen auf die Bürger mehr Strafzettel zu, um die Einnahmesituation in diesem Bereich zu verbessen?

    In Ostbevern muss gespart werden. Darüber sind sich Politik und Verwaltung weitgehend einig. Wo allerdings genau der Rotstift angesetzt werden kann und soll, das ist noch längst nicht geklärt.

  • Protest gegen geplanten Rückbau

    Mi., 20.11.2013

    Anwohner wollen Spielplatz retten

    Anwohner wollen sich nicht damit abfinden, dass der Spielplatz am Gluckweg auf der Spar-Liste der Stadt steht.

    Die Anwohner rund um den Gluckweg im münsterischen Rumphorst-Viertel haben sich zusammengetan und machen für den Erhalt ihres Spielplatzes mobil. Denn der steht als einer von zehn Spielplätzen auf einer Sparliste der Stadt. Am Mittwochabend protestieren die Anwohner mit einem Laternenzug.