Spendenbereitschaft



Alles zum Schlagwort "Spendenbereitschaft"


  • PAT und Kolpingsfamilie ziehen Bilanz

    Di., 19.01.2021

    Viele Bäume und eine hohe Spendenbereitschaft

    Die gesammelten Tannenbäume wurden auf die Wiese vom Hof der Familie Lückmann gebracht. Die dort lebenden Damhirsche nutzen das Grün als Futterquelle.

    In Pandemiezeiten halten die Appelhülsener offensichtlich zusammen. PAT und Kolping freuen sich über eine enorme Spendensteigerung bei der Tannenbaumaktion.

  • Aktion von Lena Toepper im Leerer Dorfladen bringt 2000 Euro ein

    Di., 22.12.2020

    Spendenbereitschaft steckt an

    Michelle Telgmann (l.) und Lena Toepper freuten sich, dem Leiter der St.-Elisabeth-Schule, Benedikt Oestreich

    Insgesamt 2000 Euro hat die Spenden­aktion eingebracht, die Lena Toepper im Dorfladen im Horstmarer Ortsteil Leer für die St.-Elisabeth-Schule in Burgsteinfurt initiierte. In der Einrichtung des Caritasverbandes hat die 21-Jährige ein freiwilliges soziales Jahr absolviert. Dabei waren der Studentin, die nebenbei im Dorfladen jobbt, die Einrichtung und ihre Besucher ans Herz gewachsen.

  • LMP-Aktion „Kauf eins mehr“

    Do., 10.12.2020

    Supermarktkunden hilfsbereit wie nie

    Für die Aktion „Kauf eins mehr“ erhielt der Lebens-Mittel-Punkt auch Unterstützung durch das DRK: Jannik Nitsche, sowie Vera und Meike Schwerter sammelten mit.

    Die Spendenbereitschaft der Sassenberger ist nach wie vor hoch. Die Aktion „Kauf eins mehr“ des Lebens-Mittel-Punktes war wieder ein voller Erfolg.

  • Verein „Hilfe für Waisenkinder in Namibia“ in Corona-Zeiten

    Mo., 07.12.2020

    Spendenbereitschaft weiter gegeben

    Der Vorstand des Westbeverner Vereins „Hilfe für Waisenkinder in Namibia“ mit (v.l.) Hans-Jürgen Pfützner (zweiter Vorsitzender), Brigitte Leyendecker (Kassenwartin) und Hubert Kleuser (erster Vorsitzender) freut sich über Spendengelder.

    Für die Waisenkinder im namibischen Okahandja sammelt der Verein aus Westbevern seit vielen Jahren Spenden. Auch in Corona-Zeiten hat er auf Unterstützung bauen dürfen.

  • Auch Spendenbereitschaft sinkt

    Di., 01.12.2020

    Corona-Krise: Einige Bürger wollen bei Geschenken sparen

    Vor allem Ältere wollen laut Umfrage in diesem Jahr weniger Geld für Geschenke ausgeben.

    Das Coronavirus sorgt für viel Verunsicherung bei den Menschen, auch was die Auswirkungen auf ihre Finanzen betrifft. Das hat Folgen.

  • Aktionskreis Joao Pessoa

    Mi., 07.10.2020

    Corona senkt die Spendenbereitschaft

    Auch bei der Mitgliederversammlung des Aktionskreises Joao Pessoa galten die Abstandsregeln (v.l.): Christel Plenter, Hugo Hattrup, Dr. Dietmar Thönnes und Renate Praß.

    Die Corona-Krise und die mit ihr verbundenen Auswirkungen auf die Wirtschaft machen sich auch für soziale Vereine bemerkbar. Das wurde bei der Mitgliederversammlung des Aktionskreises Joao Pessoa deutlich.

  • Mitgliederversammlung des Fördervereins Urlaub & Pflege

    So., 13.09.2020

    Wachsende Spendenbereitschaft

    Dank einer großzügigen Spende konnte ein Stehlifter angeschafft werden

    Der Förderverein Urlaub & Pflege freut sich, dass die Spendenbereitschaft wächst. Dadurch konnte mehr Gäste ein bezuschusster Urlaub ermöglicht werden.

  • Marienschule Appelhülsen

    Di., 11.08.2020

    Tornister der Viertklässler nach Namibia

    Die Kinder in Namibia freuen sich über ihren bunten Tornister aus dem Münsterland.

    Corona konnte die Spendenbereitschaft der Appelhülsener Marienschüler nicht stoppen. Sie sammelten wieder für die Waisenkinder aus Namibia.

  • Heimatverein freut sich über die große Spendenbereitschaft

    Mi., 03.06.2020

    Bienenfreundliche Blumenampeln

    Ursula Große Jäger (l.) und Margareta Große Kleimann freuen sich über die neu bepflanzten Blumenampel auf dem Marktplatz.

    Viele Bürger und Geschäftsleute haben den Heimatverein unterstützt, damit dieser die Stadt wieder durch Blumenampeln verschönern konnte.

  • UKM arbeitet an Corona-Behandlung mit Antikörpern

    Mo., 20.04.2020

    Spendenbereitschaft von Genesenen „überwältigend“

    UKM arbeitet an Corona-Behandlung mit Antikörpern: Spendenbereitschaft von Genesenen „überwältigend“

    Um schwer erkrankten Corona-Betroffenen zu helfen, hatte das UKM gesundete Patienten zum Blutspenden aufgerufen. Mediziner wollen aus dem Blut sogenannte Hyperimmun-Seren gewinnen, um daraus Abwehrstoffe zu isolieren. Mittlerweile haben sich über 4000 spendenbereite Personen gemeldet.